Anzeige
Eee Pad Transformer 700 alias Transformer Prime
Eee Pad Transformer 700 alias Transformer Prime (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Eee Pad Transformer 700: Tablet mit Full-HD-Display

Eee Pad Transformer 700 alias Transformer Prime
Eee Pad Transformer 700 alias Transformer Prime (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

In Las Vegas führt Asus mit der Serie 700 die neue Version seines Eee Pad Transformer vor. Das Android-Tablet verfügt über ein 10-Zoll-Display, das 1.920 x 1.200 Pixel darstellt.

Schon beim ersten Aufrufen einer Webseite zeigt sich mit dem neuen Eee Pad, wozu Tablets mit Full-HD-Auflösung gut sind: Sie bieten beim Surfen mehr Überblick. Lesbar sind damit zwar nur noch Überschriften, nach dem Hineinzoomen erscheinen Schriften aber ohne bei üblichem Betrachtungsabstand sichtbare Einzelpixel.

Anzeige

Wie auch beim 7-Zoll-Tablet Memo 710T setzt Asus beim 10-Zoll-Modell auf einen Tegra 3 von Nvidia mit vier Kernen als SoC. Dessen Grafikeinheit sorgt auch dafür, dass Full-HD-Videos ohne Skalierung dargestellt werden können.

Den Rest der Funktionen der Serie Eee Pad Transformer will Asus beibehalten. Dazu gehören unter anderem Ports für Micro-USB 2.0, Micro-HDMI und ein Steckplatz für Micro-SD-Cards. Die Rückseite des Tablets ist nun teilweise aus einem Kunststoff gefertigt, der bessere Funkeigenschaften ermöglichen soll.

  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
  • Eee Pad Transformer 700
Eee Pad Transformer 700

Das Gewicht liegt bei unter 600 Gramm, endgültige Daten oder Preise gibt es noch nicht - das Gerät soll auch erst Ende des zweiten Quartals 2012 mit Android 4.0 erscheinen. Asus deutete an, dass mit dem Transformer 700 eine neue Kategorie eröffnet werden soll. Das Tablet dürfte also deutlich teurer werden als bisherige Versionen.

Tastatur und Zubehör bleiben kompatibel

Das bisherige Zubehör für die Transformer-Tablets bleibt auch mit dem Full-HD-Modell kompatibel - Asus hat den Docking-Port nicht verändert. Somit ist das Gerät weiterhin über die ansteckbare Tastatur wie ein Notebook verwendbar. Es lässt sich damit auch zuklappen und transportieren.

Die feine Auflösung des Displays zeigen zwei Bilder der gleichen Webseite in der Galerie, die ohne Zoom am Tablet aufgenommen wurden.


eye home zur Startseite
chrulri 10. Jan 2012

Weil 1920x1200 > 1366x768! :P

Fizze 10. Jan 2012

...das ist WUXGA und echt grossartig :D Ich wünsche mir, es würden mehr Hersteller auf...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  3. Junior Softwareentwickler C# / Java (m/w)
    Mönkemöller IT GmbH, Stuttgart
  4. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Energiedatenmanagement
    Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

  1. Re: Amazing, Tesla Roadster Äquivalent 8 Jahre zu...

    Berner Rösti | 17:14

  2. Re: Sind Eltern dafuer ueberhaupt zertifiziert ?

    Rulf | 17:10

  3. Re: Nicht ganz die Wahrheit

    quineloe | 17:10

  4. Re: Das läuft dann wie bei Druckern...

    Rulf | 17:08

  5. Re: Automatische Waffen beim WW1?

    ndakota79 | 17:05


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel