MicroSDXC-Karte: künftig auch mit integriertem WLAN
MicroSDXC-Karte: künftig auch mit integriertem WLAN (Bild: Sandisk)

Wireless LAN SD Neuer Standard für SD-Karten mit WLAN

Die SD Card Association hat auf der CES einen neuen Standard für SD-Speicherkarten vorgestellt: Wireless LAN SD. Die um WLAN erweiterten SD- und MicroSD-Karten speichern Daten auf Flash-Speicher und zusätzlich auf Servern im Netz.

Anzeige

SD-Karten mit WLAN-Funktion, wie sie Eyefi seit längerer Zeit verkauft, sollen künftig zum Standard werden: Dazu hat die SD Card Association mit "Wireless LAN SD" einen entsprechenden Standard vorgelegt.

Der neue Standard soll dafür sorgen, dass Nutzer Bilder, Videos und andere Inhalte drahtlos von den meisten digitalen Kameras und digitalen Videokameras auf Cloud-Server und zwischen SD-Geräten über Heimnetzwerke in einer Art Peer-to-Peer-System austauschen. Zudem sollen sich Daten mit entsprechenden Geräten auch herunterladen lassen, beispielsweise Fotos auf eine Kamera.

Auch zur Steuerung anderer Geräte sollen sich die WLAN-SD-Karten nutzen lassen.

WLAN-SD ist für SD, SDHC und SDXC in voller Größe sowie MicroSD-, MicroSDHC- und MicroSDXC-Speicherkarten definiert und sieht die Unterstützung der WLAN-Standards IEEE 802.11a/b/g/n vor.

Dabei definiert Wireless LAN SD zwei Schnittstellentypen: Mit einem W für Webschnittstelle werden Karten markiert, die Serveruploads und Peer-to-Peer-Funktionen bieten. Karten, die Serverupload und Kommunikationsfunktionen fürs Heimnetzwerk bieten, tragen ein D. Es ist aber durchaus möglich, Karten anzubieten, die beide Varianten vereinen und dann mit W und D markiert werden.

Wann erste WLAN-SD-Speicherkarten auf den Markt kommen sollen, verriet die SD Card Association noch nicht.


elgooG 10. Jan 2012

Gibt es ja schon sehr lange von eye.fi, falls jemand nicht so lange warten möchte. Es ist...

redex 10. Jan 2012

Wäre ne feine sache. Ich knipse mit meiner Spiegelreflex oder der kleinen Lumix und kann...

Captain 10. Jan 2012

Ich habe keinen Nerv, das sich die Karte mit einem WLAN verbindet und darüber...

feierabend 10. Jan 2012

Also soll tatsächlich in den Karten ein vollständiger WLAN-Adapter integriert werden? Ist...

ursfoum14 10. Jan 2012

Wie machen in der Firma auch öfters Fotos und wollten sie schnell und komfortabel von der...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Support-Spezialisten (m/w)
    Thinking Objects GmbH, Korntal-Münchingen (bei Stuttgart)
  2. Facharchitektin / Facharchitekt
    Landeshauptstadt München, München
  3. Spezialist (m/w) Entwicklung Systemsoftware
    Torqeedo GmbH, Gilching (Großraum München) / Fürstenfeldbruck
  4. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  2. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  3. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  4. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  5. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  6. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  7. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  8. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  9. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  10. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

SE Android: In Lollipop wird das Rooten schwer
SE Android
In Lollipop wird das Rooten schwer
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt
  3. Android 5.0 Aktuelles Moto G ist erstes Smartphone mit Lollipop-Update

Battlefield Hardline angespielt: New Action Hero
Battlefield Hardline angespielt
New Action Hero
  1. Videostreaming Youtube startet 60-fps-Wiedergabe
  2. Electronic Arts Business-Ergebnisse und Battlefield-Termine
  3. Dreijahresplan EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

    •  / 
    Zum Artikel