Anzeige
World of Warcraft
World of Warcraft (Bild: Blizzard)

World of Warcraft Rechtsstreit um Gatherbuddy geht weiter

Die Bossland GmbH aus Zwickau setzt den Rechtsstreit mit Blizzard fort. Es geht um die WoW-Bots Gatherbuddy und Honorbuddy. Ein zweites Verfahren soll sich um die Gültigkeit der AGB von Blizzards Onlinerollenspiel drehen.

Anzeige

Eigentlich sind Gatherbuddy und Honorbuddy eher simple Gesellen, die im Auftrag des Spielers Kräuter und Erfahrungspunkte in World of Warcraft sammeln. Trotzdem haben die Bots ihrem Hersteller, der Bossland GmbH aus Zwickau, jede Menge Ärger eingebracht. Das Unternehmen, das seine Bots für rund 80 Euro verkauft, hat sich im August 2011 eine Klage von Blizzard eingehandelt. Jetzt geht das Unternehmen in die Offensive: Bossland kündigte über seine Anwälte ein eigenes, neues Verfahren an, in dem die Firma darlegen will, dass die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Blizzard "nicht wirksam in die Verträge mit den Nutzern eingebunden wurden beziehungsweise aufgrund der massiven Rechtsverstöße keine Rechtswirkungen entfalten."

Im Falle des ersten Rechtsstreits, der am 28. Februar 2012 in Hamburg verhandelt wird, hat Bossland eine umfangreiche Antwort auf die Vorwürfe von Blizzard auch im Netz veröffentlicht. Darin heißt es unter anderem, dass Anwendungen wie die Bots dann von Betreibern etwa eines Onlinerollenspiels hinzunehmen sind, solange sie "nicht zu massiven technischen Beeinträchtigungen und Störungen von Betriebsabläufen führen" - die möglichen unerfreulichen wirtschaftlichen Effekte seien schlicht wettbewerbsimmanent.

Eine dauerhafte Schädigung von Blizzard weist Bossland zurück, schließlich partizipiere man am dauerhaften Erfolg von World of Warcraft und habe deshalb kein Interesse, das MMORPG zu schädigen.


eye home zur Startseite
Tantalus 10. Jan 2012

Interessant. Das musst Du mir mal näher erläutern wieso. Ehrlich gesagt hab ich sogar...

Yeeeeeeeeha 10. Jan 2012

Ich habe bei mir in der Gilde so einige Spieler die seit Classic Zeiten durchgehend dabei...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Administrator (m/w)
    Eisenführ Speiser PartGmbB, Bremen
  2. IT-Projektmanager/in
    vitapublic GmbH, München
  3. Android-Entwickler (m/w)
    Ubilabs GmbH, Hamburg
  4. Frontend Entwickler (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. HyperX 16 GB DDR4-2666-Kit PCGH-Edition
    nur 78,90€ + 5,99€ Versand
  2. NEU: Canon Sommer-Cashback-Aktion
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Second Life

    Eine Mauer für Bernie

  2. Infinite Warfare

    Mit Call of Duty ins All

  3. Trips

    Neue App von Google soll das Reisen erleichtern

  4. Viele Rücksendungen

    Amazon-Prime-Kunde erhält Kontensperrung

  5. Gardena Smart Garden im Test

    Plug and Spray mit Hindernissen

  6. Klassiker

    Markenschutz für Amiga abgelaufen

  7. Standards der Industrie 4.0

    Eine neue Sprache für Maschinen

  8. 2-in-1

    Asus zeigt neues Transformer Book

  9. Yomo

    Sparkassen wollen Smartphone-Bank gründen

  10. Emojis

    Weg mit dem Krönchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

  1. Re: Wann wollen Mädchen endlich Baggerfaherin, ...

    Trollversteher | 14:37

  2. Re: Schlechte Vertragsbedingungen?

    Tigtor | 14:37

  3. Re: Craig Steven Wright - Raided by police in 2015

    Salzbretzel | 14:36

  4. Kaum sichtbare Ladebalken

    Axido | 14:36

  5. Re: Gerade wenn man Kinder hat, passiert das nicht

    david_rieger | 14:36


  1. 14:00

  2. 13:47

  3. 13:09

  4. 12:23

  5. 12:03

  6. 11:37

  7. 11:17

  8. 10:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel