Plaudern in 1080p: Logitech HD Pro Webcam C920 für HD-Videochats
Die HD Pro Webcam C920 von Logitech (Bild: Logitech)

Plaudern in 1080p Logitech HD Pro Webcam C920 für HD-Videochats

Logitechs neue 1080p-Webcam richtet sich an Privat- und Geschäftskunden. Mit der HD Pro Webcam C920 sollen flüssige und farblich überzeugende hochauflösende Videochats über Skype möglich sein.

Anzeige

Die HD Pro Webcam C920 liefert in Verbindung mit Skype oder anderen Full-HD-fähigen Videochatprogrammen hochauflösende H.264-Videos mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Bei Skype für Windows sollte Logitech zufolge die Version 5.7 Beta für 1080p-Unterstützung genutzt werden.

Die Internetverbindung sollte für 1080p-Videochats laut Logitech-Datenblatt mindestens 2 MBit/s beim Up- und Downstream bieten. 30 Bilder/s werden dabei aber nicht erreicht, die gibt Logitech nur für lokale Videoaufzeichnungen mit der Webcam an. Stehen nur 1 MBit/s zur Verfügung, dann sind maximal 720p möglich. Viele Videochat- und Instant-Messaging-Clients, darunter der Windows Live Messenger, bieten auch nicht mehr.

  • Logitechs HD Pro Webcam C920 (Bild: Hersteller)
  • Logitechs HD Pro Webcam C920 (Bild: Hersteller)
Logitechs HD Pro Webcam C920 (Bild: Hersteller)

Logitech setzt bei seiner neuen HD-Webcam ein Carl-Zeiss-Objektiv ein. Für ein scharfes Bild soll ein schneller, 20-stufiger Autofokus sorgen, den Logitech in der C920 erstmals verwendet. Zwei Mikrofone an den Seiten der Webkamera sollen für eine gute Stereoaufzeichnung sorgen.

Die Logitech HD Pro Webcam C920 soll noch in diesem Monat für rund 100 Euro erhältlich sein. Sie wird auch Geschäftskunden angeboten, die von Videokonferenzen und Unified Communications mit höherer Qualität profitieren wollen.


beaver 11. Jan 2012

Stimmt natürlich, aber es sind nunmal nur olle Webcams. Wenn man da ordentliche...

Clown 10. Jan 2012

Uh, Schwanzvergleich... *popcorn rauskram*

SoniX 10. Jan 2012

Hatte mir gedacht ich leiste mir mal was ordentliches und hatte mir eine Logitech Cam um...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist (m/w) technisches Marketing
    AKDB, München
  2. Abteilungsleiter (m/w) IT-Technik, Einkauf und externe IT-Entwicklungen
    Fonds Finanz Maklerservice GmbH, München
  3. Entwicklungsingenieur Elektronik / Elektrotechnik / Mechatronik (m/w)
    SVZ System Validierungs Zentrum GmbH, Gaimersheim
  4. Mitarbeiter SAP Support (m/w)
    Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Erwarteter Verlust wegen Mobilsparte mehr als viermal höher

  2. Satoshi Nakamoto

    Wikileaks sollte auf Bitcoin verzichten

  3. UI-Framework

    Digias Qt wird zur Qt-Company

  4. Microsoft

    PC-Version des Xbox-One-Controllers angekündigt

  5. Security

    FreeBSD schließt Schwachstelle im TCP-Stack

  6. Nach der Orangebox

    AMD und Canonical bieten Openstack-Server

  7. Cloud Congress 2014

    Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner

  8. Photokina 2014

    Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor

  9. Neue iPhone-Modelle

    Apple hofft auf Android-Umsteiger

  10. Freies Betriebssystem

    Minix 3.3.0 läuft auf ARM



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

    •  / 
    Zum Artikel