Die HD Pro Webcam C920 von Logitech
Die HD Pro Webcam C920 von Logitech (Bild: Logitech)

Plaudern in 1080p Logitech HD Pro Webcam C920 für HD-Videochats

Logitechs neue 1080p-Webcam richtet sich an Privat- und Geschäftskunden. Mit der HD Pro Webcam C920 sollen flüssige und farblich überzeugende hochauflösende Videochats über Skype möglich sein.

Anzeige

Die HD Pro Webcam C920 liefert in Verbindung mit Skype oder anderen Full-HD-fähigen Videochatprogrammen hochauflösende H.264-Videos mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Bei Skype für Windows sollte Logitech zufolge die Version 5.7 Beta für 1080p-Unterstützung genutzt werden.

Die Internetverbindung sollte für 1080p-Videochats laut Logitech-Datenblatt mindestens 2 MBit/s beim Up- und Downstream bieten. 30 Bilder/s werden dabei aber nicht erreicht, die gibt Logitech nur für lokale Videoaufzeichnungen mit der Webcam an. Stehen nur 1 MBit/s zur Verfügung, dann sind maximal 720p möglich. Viele Videochat- und Instant-Messaging-Clients, darunter der Windows Live Messenger, bieten auch nicht mehr.

  • Logitechs HD Pro Webcam C920 (Bild: Hersteller)
  • Logitechs HD Pro Webcam C920 (Bild: Hersteller)
Logitechs HD Pro Webcam C920 (Bild: Hersteller)

Logitech setzt bei seiner neuen HD-Webcam ein Carl-Zeiss-Objektiv ein. Für ein scharfes Bild soll ein schneller, 20-stufiger Autofokus sorgen, den Logitech in der C920 erstmals verwendet. Zwei Mikrofone an den Seiten der Webkamera sollen für eine gute Stereoaufzeichnung sorgen.

Die Logitech HD Pro Webcam C920 soll noch in diesem Monat für rund 100 Euro erhältlich sein. Sie wird auch Geschäftskunden angeboten, die von Videokonferenzen und Unified Communications mit höherer Qualität profitieren wollen.


beaver 11. Jan 2012

Stimmt natürlich, aber es sind nunmal nur olle Webcams. Wenn man da ordentliche...

Clown 10. Jan 2012

Uh, Schwanzvergleich... *popcorn rauskram*

SoniX 10. Jan 2012

Hatte mir gedacht ich leiste mir mal was ordentliches und hatte mir eine Logitech Cam um...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) Embedded Softwarekomponenten
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. Account Manager / Teamkoordinator IT Service Management (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. Senior Data Architect Heating- and Building Systems (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  4. IT-Assistenz (m/w) mit Schwerpunkt IT-Hotline-Annahme
    medac GmbH, Wedel bei Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Android-ROM: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz
Android-ROM
Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

    •  / 
    Zum Artikel