Anzeige
Der Gepard dient als Maskottchen des Free Pascal Compilers.
Der Gepard dient als Maskottchen des Free Pascal Compilers. (Bild: Wegmann/CC-BY-SA 3.0)

Compiler: Free Pascal Compiler 2.6.0 mit erweitertem Sprachumfang

Der Gepard dient als Maskottchen des Free Pascal Compilers.
Der Gepard dient als Maskottchen des Free Pascal Compilers. (Bild: Wegmann/CC-BY-SA 3.0)

Der Free Pascal Compiler 2.6.0 enthält einige Spracherweiterungen für verschiedene Pascal-Dialekte und die Kompatibilität zu Delphi ist verbessert worden. Der freie Compiler ist für viele Architekturen und Betriebssysteme erhältlich.

Anzeige

Nach zwei Jahren Entwicklungszeit ist der Free Pascal Compiler 2.6.0 (FPC) veröffentlicht worden. Der Compiler für diverse Pascal-Dialekte sowie Delphi enthält in der aktuellen Version mehrere Erweiterungen der Programmiersprachen, so dass ein eventuelles Umschreiben des bisherigen Quellcodes erforderlich wird. Darüber informiert das Wiki des Projektes.

Der Compiler unterstützt nun den Objective-Pascal-Dialekt auf allen Mac-OS-X- und iOS-Systemen. Darüber hinaus werden boolesche Typen der Größen 16, 32 und 64 Bit unterstützt. Der Compiler besitzt einen Sprachmodus für den Standard ISO 7185 und die Kompatibilität zu Delphi wurde erhöht.

Der Code-Generator für ARM-Prozessoren wurde ebenfalls verbessert und unterstützt nun mit den Befehlserweiterungen VFPv2 und VFPv3 auch Gleitkommaeinheiten (FPU). Außerdem wurden die Laufzeitbibliotheken überarbeitet, die mit FPC ausgeliefert werden, und die OpenGL-Header wurden auf Version 4.0 der Spezifikation aktualisiert.

Eine ausführliche Liste der Veränderungen findet sich im Projekt-Wiki. FPC 2.6.0 steht für die Plattformen ARM, i386, AMD64, PowerPC, PowerPC64 und Sparc für verschiedene Betriebssysteme zum Download bereit, darunter Windows, Linux, Mac OS X oder auch FreeBSD, Solaris und Haiku.


eye home zur Startseite
7bit 10. Jan 2012

Ist mir erst neulich passiert, ein stdcall callback in einer DLL versehentlich den...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt
  2. Technischer Redakteur (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Crailsheim
  3. IT-Service Designer/in
    Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Betreuer Business Intelligence für SAP FI/CO/BW (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Bezahlsystem

    Apple will Pay zügig in Europa ausweiten

  2. Überwachung

    Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat

  3. Virtual Reality

    Googles Daydream benötigt neues Smartphone

  4. Cortex-A73 Artemis

    ARMs neuer High-End-CPU-Kern für 2017

  5. Tony Fadell

    iPod-Erfinder baut Elektro-Gokarts für Kinder

  6. Riesiges Produktionsgebäude

    Ende Juli wird die Tesla Gigafactory eröffnet

  7. Maas kontra Dobrindt

    Bundesjustizminister verweigert autonomen Autos Sonderrechte

  8. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  9. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  10. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Re: Find ich gut...

    photoliner | 10:45

  2. Re: Auf dessen Basis wird SemiPA den ersten...

    Dwalinn | 10:45

  3. Re: Aufstiegschancen?

    Spencerious | 10:45

  4. Re: der casual VRler

    Phreeze | 10:44

  5. Re: Logikfehler?

    windermeer | 10:44


  1. 10:31

  2. 10:27

  3. 08:45

  4. 08:15

  5. 07:44

  6. 07:24

  7. 07:10

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel