Makerbot: Produktankündigung im Textadventure
Textadventures Key Features: Links zur 3D-Design-Datenbank Thingiverse (Bild: Makerbot/Screenshot: Golem.de)

Makerbot Produktankündigung im Textadventure

Statt in einer Pressemitteilung ein neues Gerät anzupreisen, hat das New Yorker Unternehmen Makerbot Industries ein Textadventure veröffentlicht. Darin sind Hinweise auf den neuen 3D-Drucker des vom Rapid-Prototyping-Aktivisten Bre Pettis gegründeten Unternehmens versteckt.

Anzeige

Das US-Unternehmen Makerbot Industries hat für die CES in Las Vegas ein neues Produkt angekündigt. Das in New York ansässige Unternehmen stellt den Makerbot her, einen 3D-Drucker, der um die 1.000 US-Dollar kostet.

Anders als in solchen Ankündigungen üblich, geizt Makerbot Industries jedoch mit Details über das neue Gerät. Statt es in den höchsten Tönen zu loben und mit technischen Einzelheiten zu prahlen, haben sich die New Yorker etwas anderes ausgedacht: Sie haben den Spieleautor Andrew Plotkin damit beauftragt, ein Spiel zu schaffen, in dem der Spieler Hinweise auf den neuen Drucker findet.

Key Features ist ein altmodisches Textadventure im Stil von Zork. Darin nimmt der Spieler an einer Tour durch die Makerbot-Fabrik teil, hat sich aber von der Gruppe getrennt. Er findet sich in einem Labor wieder und muss sich vor einem Wachroboter verstecken.

Das Besondere an dem Spiel: Findet der Nutzer einen Gegenstand, etwa einen Schlüssel, bekommt er einen Link zu einer 3D-Datei auf Thingiverse, mit deren Hilfe er den Gegenstand auf einem Makerbot herstellen kann. Thingiverse ist eine Datenbank mit von Nutzern geschaffenen 3D-Designs.

Hinter Makerbot und Thingiverse steht der Rapid-Prototyping-Aktivist Bre Pettis.


g123456 10. Jan 2012

Ich arbeite an der Uni und wir haben verschiedene professionelle Rapid Prototyping Geräte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist/-in für Datenverkabelungen und Multimedia für Schulen
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Software Architekt (m/w)
    symmedia, Bielefeld
  3. Entwickler (m/w) Controllingsysteme / SAP
    Bitburger Braugruppe GmbH, Bitburg
  4. Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Operations Research im Bereich logistische Netzplanung
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Anonymisierung

    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

  2. Gutscheincodes

    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

  3. Chris Roberts

    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

  4. Leistungsschutzrecht

    Google keilt gegen Springer und Burda

  5. Onlinehändler

    Zalando geht an die Börse

  6. Panoramafreiheit

    Wikimedia erreicht Copyright-Änderungen in Russland

  7. OPNFV

    Linux Foundation gründet Plattform für virtualisierte Netze

  8. Eve Online

    Überarbeitete Wurmlöcher

  9. Samsung

    Smartwatch Gear S mit Telefonfunktion wird teuer

  10. Telefónica und E-Plus

    E-Plus wird hundertprozentige Telefónica-Tochter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

    •  / 
    Zum Artikel