Anzeige
Schweizer Taschenmesser können bald  1 TByte Daten speichern.
Schweizer Taschenmesser können bald 1 TByte Daten speichern. (Bild: Victorinox)

Victorinox Schweizer Taschenmesser mit 1 TByte Speicher

Der Taschenmesserhersteller Victorinox will ein Modell mit 1 TByte Speicher auf den Markt bringen. Für Flugreisende wird eine Spezialversion vorgestellt.

Anzeige

Von Victorinox kommt zur CES ein Taschenmesser mit einem Flashlaufwerk auf den Markt, das eine Speicherkapazität von 1 TByte aufweist. Der Anschluss an den Rechner erfolgt über USB und eSATA II, berichtet die IT-Website Engadget.

Damit auch Flugreisende das Werkzeug im Handgepäck transportieren dürfen, wird auch eine separate Version ohne Klinge angeboten. Das Victorinox-Taschenmesser soll in zwei Farbstellungen auf den Markt kommen.

Ein kleines Display auf der Seite des ausklappbaren Speichersticks zeigt die aktuelle Speicherrestmenge an. Ein Preis und ein genaues Lieferdatum liegen noch nicht vor.

Bislang bietet der Taschenmesserhersteller lediglich Geräte mit deutlich weniger Speicher an.

1999 begann der Schweizer Hersteller mit dem CyberTool ein speziell für den Computer- und Elektronik-Alltag entwickeltes Werkzeug anzubieten. Dank 13 unterschiedlichen Schraubendrehern, clever untergebracht auf engstem Raum, sei das Tool in den Bereichen Elektronik, Haushalt, Hobby und Spielwaren eine Klasse für sich. Hinzu kommen Bitschlüssel, Bithalter sowie andere eher normale Werkzeuge wie Dosen und Flaschenöffner.

2004 folgte dann mit dem "Swissmemory USB Victorinox" ein Taschenmesser mit USB-Stick-Funktion, das eine Speicherkapazität von wahlweise 64 oder 128 MByte mitbrachte. Dabei habe es gleich zwei Versionen: eine mit Messer, Schere, Feile inklusive Schraubendreher und LED-Leuchte sowie eine nur mit Leuchte und Kugelschreiber - Letztere ist dann vor allem für Flugreisende gedacht, da hier das Messer fehlt.

2007 kam gar ein Taschenmesser mit eingebautem MP3-Player auf den Markt.


eye home zur Startseite
ToolBuster 22. Aug 2012

"Als wirtschaftlich handelndes Unternehmen sind wir gefordert, die notwendigen...

ad (Golem.de) 11. Jan 2012

Hehe, so nen ähnliches Erlebnis hatte ich auch mal, wobei es sich nicht um ein Messer...

Threat-Anzeiger 10. Jan 2012

Das display, das den freien speicher anzeigt, handelt es sich dabei um eine E-Ink anzeige...

Dontales 10. Jan 2012

Hol dir ein Schweizer Soldatenmesser 08 von Victorinox, die sind scharf...

Tyler Durden 09. Jan 2012

*lach* Flucht in die Ungenauigkeit. So kann man sich natürlich auch vor Kritik schützen. TD

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Ingenieur (m/w)
    über JOB AG Technology Service GmbH, Stuttgart
  2. System Engineer (m/w) Citrix
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  3. Mitarbeiter/-in Automatisierte Softwareverteilung
    Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel, Bremen, Magdeburg
  4. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€
  2. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: ANNO 2070 - Königsedition [PC Download]
    15,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Re: Endlich einmal positive Nachrichten.

    AIM-9 Sidewinder | 05:00

  2. Re: Microsoft hat zwei Fehler gemacht

    AIM-9 Sidewinder | 04:50

  3. Der war gut...

    HelpbotDeluxe | 03:49

  4. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 03:21

  5. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Lightkey | 03:10


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel