Foxlo-Subwoofer
Foxlo-Subwoofer (Bild: Soundmatters)

Soundmatters Handgroßer Subwoofer für unterwegs

Soundmatters hat einen kleinen Subwoofer vorgestellt, der über Bluetooth oder eine Kabelverbindung angeschlossen werden kann. Der Foxlo soll mobilen Geräten mehr Bassdruck verleihen.

Anzeige

Der Foxlo von Soundmatters misst 102 x 63 x 160 mm und wiegt ungefähr 650 Gramm. Der Subwoofer dient als Ergänzung für die tragbaren Stereolautsprecher Foxlv2 des Herstellers, die je nach Modell zwischen 12 und 20 Stunden Spielzeit mit einer Akkuladung ermöglichen und ebenfalls per Bluetooth angesprochen werden. Ein Akkubetrieb ist allerdings beim Subwoofer nicht möglich. Sein USB-Ausgang dient allein zum Aufladen von Geräten.

  • Soundmatters Foxlo (Bild: Soundmatters)
  • Soundmatters Foxlo mit Lautsprecher Foxl (Bild: Soundmatters)
Soundmatters Foxlo (Bild: Soundmatters)

Der Foxlo mit 25 Watt soll zusammen mit den Stereolautsprechern des Herstellers ein kleines, tragbares Audiosystem für PCs, Macs und mobile Endgeräte darstellen. Wer will, kann den Subwoofer direkt per Kabel an eine Tonquelle anschließen. Eine Frequenzweiche und ein Stereoausgang erlauben das Durchschleifen der Tonsignale, die auf den normalen Boxen ausgegeben werden sollen.

Der Soundmatters-Foxlo-Subwoofer soll auf der CES 2012 in Las Vegas vorgestellt werden und im Frühjahr 2012 für rund 150 US-Dollar in den Handel kommen.


Lokster2k 06. Jan 2012

Naja...für die Grillsession am See ist sowas schon sehr nett...gibt da ja tausend...

ursfoum14 06. Jan 2012

nein nicht wirklich ;-) (Leider) Aber eines Tages.. Ein Smartphone das richtige Bäse...

Kommentieren



Anzeige

  1. Development Tools Software Ingenieur (BSL) (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising bei München
  2. Systemarchitekt (Microsoft) (m/w)
    znt Zentren für neue Technologien GmbH, Burghausen
  3. Web Analyst (m/w) Europe
    Rakuten Deutschland GmbH, Berlin
  4. Software-Entwickler Applikation (m/w)
    Ultratronik GmbH, Gilching

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: 3 TV-Serien für 25 EUR
    (u. a. Der Lehrer, Supernatural, The Big Bang Theory, The Mentalist, Shameless)
  2. NEU: Transcend 512-GB-SSD
    159,90€
  3. NEU: PlayStation 4 Konsole inkl. FIFA 15
    399,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gewinnrückgang

    "Microsoft ist weiterhin im Wandel"

  2. Music Key

    Alles oder nichts für Indie-Musiker bei Youtube

  3. Privatsphäre im Netz

    Open-Source-Projekte sollen 1984 verhindern

  4. The Witcher 3 angespielt

    Geralt und die "Mission Bratpfanne"

  5. Onlinehandel

    Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen

  6. Jessie

    Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer

  7. Biicode

    Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ soll Open Source werden

  8. Mobilfunk

    O2 schaltet LTE-Nutzung für alle Blue-Tarife frei

  9. Broadwell-Mini-PC

    Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

  10. Cyanogen Inc.

    "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Erpressung und Geldwäsche: Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
Erpressung und Geldwäsche
Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
  1. Malware BSI will Zwangstrennung infizierter Rechner vom Internet
  2. Cybercrime Trotz 300 Cyber-Ermittlern bleibt Aufklärungsquote gleich
  3. Cybercrime HP eröffnet Cyber-Abwehrzentrum in Böblingen

Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  2. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10
  3. Hololens mit Windows Holodeck-Zeitalter mit einer autarken Datenbrille

    •  / 
    Zum Artikel