Abo
  • Services:
Anzeige
Foxlo-Subwoofer
Foxlo-Subwoofer (Bild: Soundmatters)

Soundmatters: Handgroßer Subwoofer für unterwegs

Foxlo-Subwoofer
Foxlo-Subwoofer (Bild: Soundmatters)

Soundmatters hat einen kleinen Subwoofer vorgestellt, der über Bluetooth oder eine Kabelverbindung angeschlossen werden kann. Der Foxlo soll mobilen Geräten mehr Bassdruck verleihen.

Der Foxlo von Soundmatters misst 102 x 63 x 160 mm und wiegt ungefähr 650 Gramm. Der Subwoofer dient als Ergänzung für die tragbaren Stereolautsprecher Foxlv2 des Herstellers, die je nach Modell zwischen 12 und 20 Stunden Spielzeit mit einer Akkuladung ermöglichen und ebenfalls per Bluetooth angesprochen werden. Ein Akkubetrieb ist allerdings beim Subwoofer nicht möglich. Sein USB-Ausgang dient allein zum Aufladen von Geräten.

Anzeige
  • Soundmatters Foxlo (Bild: Soundmatters)
  • Soundmatters Foxlo mit Lautsprecher Foxl (Bild: Soundmatters)
Soundmatters Foxlo (Bild: Soundmatters)

Der Foxlo mit 25 Watt soll zusammen mit den Stereolautsprechern des Herstellers ein kleines, tragbares Audiosystem für PCs, Macs und mobile Endgeräte darstellen. Wer will, kann den Subwoofer direkt per Kabel an eine Tonquelle anschließen. Eine Frequenzweiche und ein Stereoausgang erlauben das Durchschleifen der Tonsignale, die auf den normalen Boxen ausgegeben werden sollen.

Der Soundmatters-Foxlo-Subwoofer soll auf der CES 2012 in Las Vegas vorgestellt werden und im Frühjahr 2012 für rund 150 US-Dollar in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
Lokster2k 06. Jan 2012

Naja...für die Grillsession am See ist sowas schon sehr nett...gibt da ja tausend...

ursfoum14 06. Jan 2012

nein nicht wirklich ;-) (Leider) Aber eines Tages.. Ein Smartphone das richtige Bäse...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hubert Burda Media, Offenburg
  2. Wittur Holding GmbH, Wiedenzhausen
  3. moovel Group GmbH, Berlin
  4. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  2. 12,99€
  3. 17,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Willkommen im Neuland

    My1 | 22:58

  2. ... die Pay-TV-Plattform Freenet TV ...

    GenervterLeser | 22:56

  3. Weiergabe sicherheitsrelevanter Daten vs Kartellamt

    My1 | 22:56

  4. Re: Nichts aus Russland ist vertrauenswürdig

    TC | 22:55

  5. Re: Wie kann man so etwas berechnen ?

    Gucky | 22:51


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel