iShower: Bluetooth-Duschlautsprecher mit Steuerfunktionen
iShower (Bild: iDevices)

iShower Bluetooth-Duschlautsprecher mit Steuerfunktionen

In der Dusche Musik hören ist mit zahlreichen wasserdichten Radios möglich, doch wenn die Musik vom Smartphone oder Tablet kommen soll, ist das keine Lösung. Der iShower als ein wasserfester Lautsprecher mit Bluetooth soll Abhilfe bieten.

Anzeige

Der iShower ist ein Bluetooth-Lautsprecher, der gegen Spritzwasser geschützt ist. Er soll auf einer Entfernung von bis zu 50 Metern Musik von mobilen Geräten, Notebooks und PCs empfangen und abspielen können.

Mit Knöpfen zum Abspielen, Pausieren, Vor- und Zurückspulen sowie zur Änderung der Lautstärke ist auch eine rudimentäre Steuerung der Wiedergabegeräte möglich. Die Uhrzeit wird auf einem Display dargestellt.

Der Hersteller iDevices teilte mit, dass iShower mit dem iPad, iPhone, iPod und Android-Geräten zusammenarbeitet. Drei AA-Akkus erlauben eine Wiedergabe von bis zu 15 Stunden. Wahlweise kann das Gerät auch mit an den Strand genommen werden, da es auch staubgeschützt ist. Bis zu fünf Bluetooth-Pairings werden gespeichert, so dass die Wiedergabegeräte nicht jedes Mal neu angemeldet werden müssen.

IShower soll auf der Consumer Electronics Show (CES) 2012 in Las Vegas vorgestellt werden und rund 100 US-Dollar kosten.


sskora 08. Jan 2012

und wenns nur ein knopfdruck auf play ist, man nicht grade unbedingt seinen lieblingssong...

Lokster2k 06. Jan 2012

Das dachte ich auch grad...beim Duschen telefonieren...am besten noch beim Kacken, oder...

ozelot012 06. Jan 2012

Dann taugt das Ding nichts....

Bouncy 06. Jan 2012

Ich suche schon lange nach so einem externen BT-Lautsprecher für den Strand\Dusche\Kajak...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  3. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel