Abo
  • Services:
Anzeige
Cloudon will die Bearbeitung von Office-Dokumenten auf dem iPad ermöglichen.
Cloudon will die Bearbeitung von Office-Dokumenten auf dem iPad ermöglichen. (Bild: Cloudon)

Cloudon: Microsoft-Dokumente auf dem iPad bearbeiten

Cloudon will die Bearbeitung von Office-Dokumenten auf dem iPad ermöglichen.
Cloudon will die Bearbeitung von Office-Dokumenten auf dem iPad ermöglichen. (Bild: Cloudon)

Ein Dienst soll es ermöglichen, auf dem iPad Office-Dokumente zu bearbeiten. Cloudon stellt online die Infrastruktur von Microsoft Office bereit, gespeichert werden die Dokumente in Dropbox.

Cloudon will es ermöglichen, Office-Dokumente von Microsoft auf dem iPad zu bearbeiten. Dazu stellt der Dienst die Infrastruktur zum Bearbeiten solcher Dateien online bereit. Nachdem sie bearbeite wurden, speichert sie Cloudon im persönlichen Dropbox-Speicher. Zunächst soll der Dienst kostenlos angeboten werden. Nach einem fulminanten Start musste Cloudon ihn allerdings vorübergehend einstellen - es konnte dem Benutzerandrang nicht standhalten.

Anzeige

Cloudon will Office in Version 2010 zur Verfügung stellen und zunächst das Bearbeiten von Word-Dokumenten und Excel-Tabellen oder Powerpoint-Präsentationen ermöglichen. Ist der Anwender mit dem Editieren der Dokumente fertig, werden sie direkt in der persönlichen Dropbox des Benutzers gespeichert und aus Cloudon gelöscht, verspricht das Unternehmen in seinem Blog. Ferner sollen die Dateien mit 256-Bit-Verschlüsselung an Dropbox übertragen werden.

Wegen des initialen Ansturms musste Cloudon auch die kostenlose Applikation aus dem App Store entfernen. Das Unternehmen verspricht, den Dienst sobald wie möglich wieder bereitzustellen. Inzwischen nimmt Cloudon Voranmeldungen für den Dienst entgegen. Zwar ist der Dienst zunächst kostenlos, Cloudon will aber entweder Teile des Dienstes später kostenpflichtig anbieten oder aber ein zeitlich begrenztes kostenfreies Angebot bereitstellen.

Interessierte können sich auf der Webseite des Dienstes anmelden. Sie erhalten dann eine Benachrichtigung, wenn Cloudon wieder verfügbar ist. Der Dienst befindet sich noch in einer Art Betaphase. Benutzer sind willkommen, Anregungen oder Feedback beizusteuern, schreibt Cloudon.


eye home zur Startseite
RosaSchwarz 01. Jul 2013

man kann auch durch App seine Word Dokumente bearbeiten. ich benutze eine App, Beesy...

linuxuser1 05. Jan 2012

Angeblich bringt Microsoft Office ja nativ fürs iPad.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. iXus GmbH, Berlin
  2. Neoperl GmbH, Müllheim
  3. T-Systems International GmbH, Darmstadt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 129€)
  2. 59,99€/69,95€

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Daten-GAU

    hyperlord | 22:20

  2. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Pjörn | 21:40

  3. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    bombinho | 21:36

  4. Re: Bestellt

    Bla_GN | 21:36

  5. Re: Unterschied zu V7?

    Bla_GN | 21:34


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel