Bye Nokia Microsoft kauft angeblich Nokias Smartphonegeschäft

Nach Informationen des Chefredakteurs der Mobile Review steht ein Verkauf des Smartphonegeschäfts Nokias an Microsoft bevor. Die Marke Nokia soll demnach für den Bereich aufgegeben werden.

Anzeige

Eldar Murtazin, der Chefredakteur der Mobile Review, verfügt über Informationen, nach denen Microsoft die Smartphonesparte von Nokia kaufen wird. Wie Murtazin twitterte, planen die Konzernführungen von Microsoft und Nokia ein Treffen zur Messe Consumer Electronics Show in der kommenden Woche in den USA. "Steve Ballmer, Andy Lees, Stephen Elop und Kai Ostamo treffen sich in Las Vegas, um die Vereinbarung zu Nokias Smartphonesparte fertigzustellen. Bye Nokia!", hieß es von Murtazin.

Ballmer ist Microsoft-Vorstandschef. Lees wurde kürzlich als Chef der Windows-Phone-Sparte abgelöst, ist aber weiter in der Konzernführung. Der frühere Microsoft-Manager Elop werde Nokia verlassen und wieder für den Softwarekonzern arbeiten, so Murtazin. Möglich sei, dass Elop künftig das Microsoft-Geschäft mit Unternehmenssoftware leiten werde.

In einer weiteren Twitter-Nachricht des Journalisten heißt es: "Nokias Smartphonegeschäft wird zusammen mit ein oder zwei Fabriken verkauft. Der Zeitpunkt dafür ist die zweite Jahreshälfte 2012." Die Marke Nokia für die Smartphones wolle Microsoft aufgeben.

Murtazin behauptet seit Mai 2011, dass die Übernahme Nokias durch Microsoft vorbereitet werde. Microsoft und Nokia haben dies stets dementiert. Der finnische Handyhersteller ging im Februar 2011 ein Smartphonebündnis mit Microsoft ein.

Die Partner sollen laut einem weiteren unbestätigten Bericht in den vergangenen Monaten ein gemeinsames Übernahmeangebot für Research In Motion geprüft haben, wie das Wall Street Journal aus informierten Kreisen berichtet. Offenbar handelte es sich nur um erste Sondierungsgespräche. Über den Stand der Verhandlungen ist nichts bekannt.

Eine Nokia-Sprecherin sagte Golem.de: "Wir haben diese Art von Gerüchten schon vor langer Zeit ausgeräumt. Der Fokus für Nokia liegt nun ganz klar auf der Umsetzung unserer Partnerschaft rund um Windows Phone und darauf, das Ecosystem wachsen zu lassen. Beide Firmen verfügen über das, was sie dazu brauchen."


temp 16. Jan 2012

Zum Thema Patente, Kaufpreis, und Kartellwächter gab es heute eine interessante Meldung...

redex 09. Jan 2012

Ja, jetzt versuchen sie ihren Zune kram über die Windows Phone hintertüre den Kunden aufs...

redex 09. Jan 2012

Wundert mich das Microsoft immernoch vehement behauptet mit dem Lumia 800 das erste...

bstea 09. Jan 2012

1.)Richtig 2.)Richtig 3.)Falsch 4.)Falsch 5.)Falsch Ich halte nichts von verstehenden Lesen.

WinMo4tw 08. Jan 2012

Sie haben mit dieser Einschätzung aber recht, dass sie mit mehreren OEMs besser bestellt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Netzwerk Administrator (m/w)
    Loyalty Partner Solutions GmbH, keine Angabe
  2. Mitarbeiter/-in Informationstechnologie, Produktdatenmanagement / Bill of Materials Support und Prozesse
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt: SAP Applikation
    Unternehmensgruppe Theo Müller, Aretsried
  4. Senior BI Solutions Architekt (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  2. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  3. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  4. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  5. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  6. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  7. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  8. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  9. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  10. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

    •  / 
    Zum Artikel