Lavie-Notebook
Lavie-Notebook (Bild: NEC)

Notebook-GPUs Quanta klagt gegen AMD

Weil die Grafikprozessoren zu heiß geworden sein sollen, klagt Quanta, größter Auftragshersteller von Notebooks, gegen AMD. Der Chiphersteller weist die Vorwürfe zurück.

Anzeige

Mit einer Klage beim Bezirksgericht von San Jose, unweit der AMD-Zentrale in Sunnyvale, geht Quanta gegen AMD vor. Wie Bloomberg berichtet, ist Quanta der Meinung, AMD habe Grafikprozessoren geliefert, welche thermische und andere Vorgaben nicht erfüllt hätten. Um welche GPUs es sich genau handelt, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Es soll sich aber Cnet zufolge um die Serie RS600ME handeln, die als Northbridge mit integrierter Grafik mit Intels Core Duo (Yonah) eingesetzt wurde. Entsprechende Notebooks kamen ab 2005 auf den Markt. Quanta stellte mit diesen Chips Notebooks für NEC wie das Modell Lavie LL800 her, das von dem Problem betroffen sein soll.

AMD wies gegenüber Bloomberg die Vorwürfe zurück und erklärte, die Bausteine würden längst nicht mehr hergestellt. Zudem hätte es auch von keinem anderen Kunden Beschwerden gegeben. Ernst zu nehmen ist die Klage dennoch, denn Quanta ist der größte Auftragshersteller für Notebooks, der für eine Vielzahl von Unternehmen Geräte nach deren Vorgaben herstellt.

Dass zudem ein Chipsatz mit integrierter Grafik betroffen ist, unterscheidet den Fall von den Problemen, die Nvidia mit seinen GPUs im Jahr 2008 hatte. Dabei ging es um diskrete Grafikprozessoren, nicht Chipsätze.


nicoledos 05. Jan 2012

Intel ist nicht an allem schuld. So schlecht steht es um Intel derzeit nicht, dass diese...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Berater/in QM-Prozesse und Lösungen
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Java Softwareentwickler (m/w)
    YAPOWARE Business Solutions GmbH, Großraum Stuttgart
  3. Softwareentwickler (m/w) für Logistik-Projekte
    WITRON Gruppe, Parkstein Raum Weiden / Oberpfalz
  4. IT Enterprise Architect (m/w)
    Daimler AG, Fellbach

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  2. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  3. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Nasa will Mars-Rover mit Helikopter ausstatten

  2. Windows Phone und Tablets

    Die Dropbox-App ist da

  3. Sony Alpha 7 II im Test

    Fast ins Schwarze getroffen

  4. Apple

    Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

  5. Firmware

    Update für Samsungs NX1 verbessert Videofunktionen enorm

  6. Systemkamera

    Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an

  7. Lieferprobleme

    Drogendrohnen in Mexiko und Norddeutschland abgestürzt

  8. Spartan in Windows 10

    Der Internet Explorer wird nicht abgeschafft

  9. Hör-Spiele

    Games ohne Grafik

  10. Technical Preview mit Cortana

    Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
IMHO
Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  1. Benchmark-Beta DirectX 12 und Mantle gleich schnell in 3DMark
  2. Grafikschnittstelle AMD zieht Aussage zu DirectX 12 zurück
  3. Grafikschnittstelle Kein DirectX 12 für Windows 7

Samsung Gear VR im Test: Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
Samsung Gear VR im Test
Ich liebe das umschnallbare Heimkino!
  1. Für 200 US-Dollar verfügbar Samsungs Gear VR ist nicht für Radfahrer geeignet
  2. Innovator Edition Gear VR wird Anfang Dezember 2014 in den USA ausgeliefert
  3. Project Beyond Frisbee-Kamera für Samsungs Gear VR

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

    •  / 
    Zum Artikel