Erstes Ultrabook unter der Thinkpad-Marke
Erstes Ultrabook unter der Thinkpad-Marke (Bild: Lenovo)

Lenovo T430u Ein Thinkpad im Ultrabook-Format

Lenovo will noch in diesem Jahr ein Geschäftskundennotebook in der Ultrabook-Klasse anbieten. Das dünne 14-Zoll-Notebook Thinkpad T430u kann sogar mit einem diskreten Grafikkern bestellt werden. Zudem wird ein Thinkpad X1 mit einem Qualcomm-Prozessor angekündigt.

Anzeige

Lenovos Thinkpad T430u ist ein leichtes und dünnes 14-Zoll-Notebook, das in Intels Ultrabook-Kategorie gehört. Es soll also besonders schnell aufwachen und lange Laufzeiten bieten. Konkrete Zahlen hat Lenovo aber nur zu den Maßen und dem Gewicht genannt. Das Notebook ist rund 2 cm flach und wiegt etwa 1,8 kg. Auf ein optisches Laufwerk muss verzichtet werden. Es soll noch in diesem Jahr kommen.

Bei dem Thinkpad T430u hat der Anwender die Wahl zwischen einer herkömmlichen Festplatte oder einer SSD. Die Festplatte soll es mit bis zu 1 TByte geben. Bisher gibt es nur wenige Ultrabooks mit Festplatte. Die meisten werden mit SSDs ausgeliefert.

  • Thinkpad T430u
  • Thinkpad X1 Hybrid
Thinkpad T430u

Optional ist zudem eine diskrete GPU von Nvidia. Als Prozessor wird Intels Core i7 als maximale Option angeboten.

Leichtes Thinkpad X1 bekommt einen Qualcomm-Prozessor

Lenovos im Mai 2011 vorgestelles Thinkpad X1 wird einen Nachfolger bekommen. Das Thinkpad X1 Hybrid soll vor allem bei der Akkulaufzeit deutlich verbessert worden sein. Das neue Modell soll 10 Stunden Laufzeit haben. Beim Vorgänger waren es noch 4,5 Stunden, allerdings nur mit einem Trick.

Das X1 Hybrid wird mit einem zweiten Betriebssystem ausgeliefert, das Lenovo Instant Media Mode nennt. Es handelt sich dabei um ein Open-Source-Betriebssystem, das auf einem weiteren Prozessor von Qualcomm läuft und bestimmte Aufgaben übernehmen soll, für die der Intel-Prozessor zu viel Leistung aufnimmt. Dem System stehen 16 GByte Speicher zusätzlich zur Verfügung. Zwischen Windows und dem Instant Media Mode wird per Doppelklick auf ein Icon gewechselt. Das soll ohne Verzögerung passieren.

Späte Markteinführung

Bis das professionelle Ultrabook Thinkpad T430u auf den Markt kommt, werden noch viele Monate vergehen. Erst im dritten Quartal 2012 soll es so weit sein. Der Preis ist für ein Thinkpad eher günstig. Rund 850 US-Dollar sind geplant. Es handelt sich dabei um einen Einstiegspreis.

Das 13-Zoll-Notebook X1 Hybrid wird deutlich teurer mit einem Einstiegspreis von rund 1.600 US-Dollar. Es soll bereits im zweiten Quartal 2012 auf den Markt kommen.

Lenovo Deutschland nannte auf Nachfrage zu den Produkten noch keine Informationen zu Preisen und einem Erscheinungstermin der Hardware. Für Deutschland nicht bestätigte Spezifikationen gibt es aber beispielsweise bei Neowin.net.


mpathy 21. Sep 2012

Korrekt. Nur 1.366 x 768 und 200nits, und wohl sogar nur TN-Display. Für Leute die auch...

petergriffin 09. Jan 2012

dann musst du zur w serie greifen... kleiner tipp lenovo gibt recht üppige Schüler...

petergriffin 09. Jan 2012

so ein großer unterschied gibts da nicht, außer das es ein weniger gestylter ist. War...

TC 07. Jan 2012

Wenn man nur ARM-kompilierte Software nutzen will, kauft man ein Tablet ggf mit...

nOOcrypt 07. Jan 2012

Der Verzicht auf das optische Laufwerk hat dann zur Folge, dass Du ein externes USB-DVD...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Feldgeräteintegration (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Denkendorf bei Stuttgart
  2. Professional System Engineer (m/w) für Microsoft Exchange
    Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  3. Prozess- und Projektreferent (m/w) in der Abteilung Vertriebssysteme
    DEKRA SE, Stuttgart
  4. Software Quality Manager (m/w)- Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad oder Berlin

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Bis zu 60 € Cashback von MSI
    (2 Produkte müssen gekauft werden - Mainboard + Grafikkarte)
  2. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  3. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Asus GX700

    Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

  2. Testlauf

    Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde

  3. Mate S im Hands On

    Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display

  4. Smartwatch

    Huawei Watch kostet so viel wie Apples iWatch

  5. Sonys Xperia-Z5-Modellreihe im Hands on

    Das erste Smartphone mit 4K-Display

  6. Für unterwegs und Homeoffice

    Telekom bietet den neuen Service "One Number"

  7. Copyrightstreit um Happy Birthday

    Kinderlieder gegen Time Warner

  8. Star Wars

    Galaxy of Heroes auf dem Mobilegerät

  9. Verdeckte PR

    Wikipedianer schmeißen Sockenpuppen raus

  10. Ideapad Miix 700 im Hands On

    Lenovo baut ein Surface



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. The Flock im Test Versteck spielen, bis alle tot sind
  2. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  3. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Generationen-Fernsehen Sony-Lautsprecher ist zugleich Fernbedienung fürs TV
  2. Satellit Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

Autonomes Fahren: Auf dem Highway ist das Lenkrad los
Autonomes Fahren
Auf dem Highway ist das Lenkrad los
  1. Autonomes Fahren Googles Mini-Autos sollen auf Wildwechsel reagieren können
  2. Fixie Radfahrer irritiert autonomes Google-Auto
  3. Autonome Autos Daimler würde mit Google oder Apple kooperieren

  1. Zusammenlegung von Account- und Forum-Login

    Tyler Durden | 20:53

  2. Re: Was für eine sinnlose Umweltbelastung...

    TrudleR | 20:53

  3. Re: In dem alter ein Smartphone?

    jidmah | 20:52

  4. Re: Da ist mehr möglich

    Bouncy | 20:52

  5. Re: Es bleibt zu teuer

    Shackal | 20:52


  1. 18:20

  2. 17:49

  3. 17:43

  4. 17:24

  5. 16:45

  6. 15:23

  7. 15:13

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel