Abo
  • Services:
Anzeige
Kein Android 4.0 für Galaxy S
Kein Android 4.0 für Galaxy S (Bild: Samsung)

Samsung: Definitiv kein Android 4.0 für Galaxy S und Galaxy Tab

Kein Android 4.0 für Galaxy S
Kein Android 4.0 für Galaxy S (Bild: Samsung)

Samsung hat klargestellt, dass es kein offizielles Update auf Android 4.0 für das Galaxy S und das Galaxy Tab der ersten Generation geben wird. Damit wurden anderslautende Gerüchte aus den vergangenen Tagen dementiert.

Das Galaxy S und das Galaxy Tab der ersten Generation werden von Samsung kein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten. Das hat Samsung in einer kurzen Stellungnahme Business Insider erklärt. The Next Web bestätigte Samsung, dass das Galaxy S kein Android 4.0 erhalten wird. In den vergangenen Tagen gab es immer wieder Gerüchte aus Korea, dass die beiden Samsung-Geräte doch ein Update auf Android 4.0 erhalten würden.

Anzeige

Kurz vor Weihnachten 2011 hatte Samsung mitgeteilt, welche Android-Smartphones und welche Android-Tablets des Unternehmens ein Update auf Android 4.0 erhalten werden. Das Galaxy S und das Galaxy Tab der ersten Generation wurden dabei nicht genannt. Weil es sich sowohl beim Galaxy S als auch beim ersten Galaxy Tab um recht verbreitete Geräte handelt, war die Enttäuschung von Gerätebesitzern entsprechend groß.

Aus Korea gab es in den folgenden Tagen immer wieder Gerüchte, dass Samsung überdenken wolle, ob das Galaxy S und das Galaxy Tab nicht doch ein Update auf Android 4.0 erhalten werden. Weil der interne Speicher beider Geräte wohl nicht genügt, um darauf Android 4.0 samt Samsungs Touchwiz-Anpassungen unterzubringen, gab es die Notlösung eines Value Packs. Das sollte bedeuten, dass das Galaxy S und das Galaxy Tab dann nicht alle Funktionen eines Android-4.0-Updates erhalten werden.

Noch immer kein Gingerbread für Galaxy Tab

Bisher hat es Samsung nicht einmal geschafft, das für Ende August 2011 versprochene Update auf Android 2.3 alias Gingerbread für das Galaxy Tab der ersten Generation in Deutschland zu veröffentlichen. Seitdem gibt es von Samsung auch keine aktuellen Informationen dazu, wann das Gingerbread-Update für das Galaxy Tab erscheint. Ursprünglich wollte Samsung das Gingerbread-Update für das Galaxy Tab Mitte Mai 2011 verteilen, hatte die Updateverteilung dann aber zuletzt auf Ende Juli 2011 verschoben.

Es wird bereits daran gearbeitet, Android 4.0 inoffiziell etwa auf das Galaxy S und das Galaxy Tab der ersten Generation zu bringen.


eye home zur Startseite
kevla 05. Jan 2012

hmm, naja, ich hab bisher noch keine androiden gesehen, und ich hab wohl so ziemlich...

AntJOo 05. Jan 2012

Ich hab nichts gegen die Hardware von Samsung nur die Update Politik und ihre eigene...

megaseppl 05. Jan 2012

... oder bei deren Fernsehern mit total nervig zu bedienendem "smartTV", absolut...

Yeeeeeeeeha 05. Jan 2012

Ja, man kann und sollte es auch, nur hat das die IT des Kunden leider verpasst. (ist...

Abseus 05. Jan 2012

Ui das is ja merkwürdig bei jemandem der so viel Wert auf seine Kunden legt. *lach*


Retracked - Technik, News und Neuigkeiten / 04. Jan 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vossloh Locomotives GmbH, Kiel
  2. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  3. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr, München, Saarbrücken, Berlin
  4. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (-55%) 17,99€
  3. (-85%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Re: Wo ist das Problem

    MarioWario | 08:53

  2. Re: Es wird immer was vergessen

    LinuxMcBook | 08:53

  3. Re: ganz im gegenteil

    maze_1980 | 08:42

  4. Re: Warum wird Symantec nicht rausgeschmissen?

    deadeye | 08:41

  5. Re: Hyperloop BUSTED!

    quasides | 08:28


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel