Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy Ace Plus
Galaxy Ace Plus (Bild: Samsung)

Galaxy Ace Plus: Android-Smartphone mit 1-GHz-Prozessor

Galaxy Ace Plus
Galaxy Ace Plus (Bild: Samsung)

Samsung hat das Galaxy Ace Plus vorgestellt. Das Android-Smartphone ist eine verbesserte Version des Galaxy Ace. Im Vergleich zum Vorgänger hat der Neuling ein größeres Display und einen schnelleren Prozessor.

Das Galaxy Ace Plus hat einen 3,65 Zoll großen Touchscreen, beim Vorgänger beträgt die Displaydiagonale 3,5 Zoll. Unverändert blieb die vergleichsweise niedrige Auflösung von 320 x 480 Pixeln. Durch das größere Display ist auch das Mobiltelefon selbst etwas größer, aber dafür minimal dünner geworden als das Galaxy Ace. Das Galaxy Ace Plus misst 114,7 x 62,5 x 11,2 mm und wiegt mit 115 Gramm nur 2 Gramm mehr als der Vorgänger.

Anzeige
  • Samsung Galaxy Ace Plus
  • Samsung Galaxy Ace Plus
  • Samsung Galaxy Ace Plus
  • Samsung Galaxy Ace Plus
Samsung Galaxy Ace Plus

Das Galaxy Ace Plus hat einen Prozessor mit 1 GHz, während das Galaxy Ace nur einen 800-MHz-Prozessor hat. Der RAM-Speicher wurde von 278 MByte auf 512 MByte aufgestockt. Zudem gibt es nun statt 150 MByte 3 GByte Flash-Speicher und ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist vorhanden.

Auch das Galaxy Ace Plus hat eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Fotolicht. Das UMTS-Mobiltelefon unterstützt alle vier GSM-Netze und beherrscht GPRS, EDGE und HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Außerdem sind WLAN nach 802.11 b/g/n, Bluetooth 3.0 und ein GPS-Empfänger sowie eine 3,5-mm-Klinkenbuchse vorhanden. Im Galaxy Ace gibt es noch Bluetooth 2.1.

Das Galaxy Ace Plus wird noch nicht mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich auf den Markt kommen, sondern noch mit Android 2.3 alias Gingerbread. Ob die Neuvorstellung ein Update auf Android 4.0 erhalten wird, ist nicht bekannt. Zu den Akkulaufzeiten machte Samsung keine Angaben. Es ist nur bekannt, dass ein 1.300-mAh-Lithium-Ionen-Akku verwendet wird.

Samsung will das Galaxy Ace Plus wohl im Februar oder März 2012 auf den deutschen Markt bringen. Genau wollte sich Samsung dazu nicht äußern. Auch zum Verkaufspreis machte der Hersteller keine Angaben. Der Listenpreis für das normale Galaxy Ace beträgt 340 Euro.


eye home zur Startseite
samy 05. Jan 2012

definitiv Android 4.0, nur nicht unbedingt von Samsung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MCE Bank GmbH, Flörsheim
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  2. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)

Folgen Sie uns
       


  1. IT-Support

    Nasa verzichtet auf tausende Updates durch HP Enterprise

  2. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  3. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  4. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  5. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  6. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  7. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  8. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

  9. Anniversary Update

    Kindle-Reader lässt Windows 10 abstürzen

  10. Sichtschutz

    HP Sure View gegen seitliche Einblicke auf Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

Analog in Rio: Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
Analog in Rio
Die Technik hinter den Olympia-Kulissen
  1. Technik bei Rio 2016 Per Stromschlag zu Gold
  2. Rio 2016 Twitter soll Nutzerkonto wegen IOC-Beschwerde gelöscht haben
  3. Rio 2016 Keine Gifs und Vines von den Olympischen Spielen

  1. Re: IMHO: Ein Ausschuss der Steuergelder verbrennt...

    theFiend | 15:07

  2. Re: ebay könnte die Lage klären

    frankietankie | 15:06

  3. Re: Soso, "Deutsche Umwelthilfe" ...

    Bassa | 15:05

  4. Re: Finde nicht gut

    NanuBrot | 15:04

  5. Re: am Ende bleibt nur Apple übrig

    redwolf | 15:03


  1. 15:08

  2. 14:26

  3. 13:31

  4. 13:22

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:02

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel