Anzeige
Cloudspeicher: 1blu-Drive-Home mit 25 GByte aus Berlin
(Bild: 1blu)

Cloudspeicher 1blu-Drive-Home mit 25 GByte aus Berlin

Von dem Webhoster 1blu kommt ein deutsches Konkurrenzprodukt zu Dropbox. Der Speicher in der Cloud mit 25 GByte Kapazität kostet 22,80 Euro im Jahr.

Anzeige

1blu bietet das neue Cloudspeicherprodukt 1blu-Drive. Die Onlinefestplatte 1blu-Drive Home des Berliner Webhosting-Dienstleisters bietet ein Speichervolumen von 25 GByte für 1,90 Euro im Monat plus 9,90 Euro Einrichtungsgebühr. Bei zwölfmonatiger Vertragsbindung entfällt die Einrichtungsgebühr, der Cloudspeicher kostet dann 22,80 Euro im Jahr.

Auf Wunsch lässt sich bei "1blu-Drive Home" ein zweites Benutzerkonto einrichten und der Cloudspeicher gemeinsam verwalten. Dabei hat der Hauptnutzer die Möglichkeit, nur für ihn einsehbare Ordner anzulegen. Dateien und Ordner können über einen Weblink mit anderen Personen geteilt und mit einem Passwort versehen werden. Die Links sind zeitlich unbegrenzt nutzbar, können aber auch zeitlich eingeschränkt werden. Per Multiupload, das auch per Webbrowser funktioniert, ist das Hochladen von bis zu 30 Dateien parallel möglich.

1blu-Drive kann SSL-verschlüsselt per Webdav als Laufwerk auf dem eigenen Rechner eingebunden werden. Die Datenübertragung kann auch per FTPS/SFTP erfolgen. Die Bedienung von 1blu-Drive soll per Drag & Drop erfolgen.

Mit der Backupfunktion kann täglich automatisch ein komplettes Backup erstellt werden. Damit sollen sich einzelne Dateien und Ordner wiederherstellen oder die gesamte Festplatte auf den Stand eines bestimmten Datums zurücksetzen lassen. Gespeichert würden sämtliche Daten im Rechenzentrum in Frankfurt am Main.

Softwaretechnisch basiert 1blu-Drive auf dem Dateimanager Ajaxplorer in der Version 4.0, die an die 1blu-Systeme angepasst wurde.

Das Unternehmen 1blu ist seit 2005 aktiv. Wie Sprecherin Diana Dasch Golem.de sagte, will das Unternehmen mit US-Anbietern wie Dropbox konkurrieren. "Als Webhoster liegt es nahe, so etwas anzubieten", erklärte Dasch.

Hinter 1blu steht eine Schweizer Investorengruppe. Am 14. Dezember 2011 kaufte 1blu den Konkurrenten Greatnet. Perspektivisch erwartet 1blu für den Webhosting-Markt eine zunehmende Konsolidierung.


eye home zur Startseite
gartenmaedel 04. Jan 2012

Bei Strato kostet die Cloud 1,49 ¤ für 20 GB. Kann auch perApp auf Iphone/Ipad genutzt...

Brutodo 04. Jan 2012

Hab das Home-Paket für 1,90 Euro getestet. Funktioniert ganz gut und lässt sich per...

Rost 03. Jan 2012

Sowas ist bei Golem leider normal, gut finde ich es auch nicht. Im Vergleich zu dem...

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  2. Automatisierungstechniker / Programmierer (m/w)
    Vogt-Plastic GmbH, Rheinfelden
  3. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Battleborn stark reduziert
    ab 29,97€
  2. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)
  3. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division 29,97€, Far Cry Primal 29,97€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Erschreckend

    gadthrawn | 20:02

  2. Re: Wen interessiert die GPL?

    KlugKacka | 20:01

  3. Re: Wie dumm kann man eigentlich sein?

    Berner Rösti | 19:53

  4. Re: Mir gefällt die Überschrift nicht,...

    gadthrawn | 19:52

  5. Re: Der Fahrer ist eindeutig schuld.

    Poison Nuke | 19:50


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel