Anzeige
Minicraft erhält einen Nachfolger namens Minitale.
Minicraft erhält einen Nachfolger namens Minitale. (Bild: Minicraft/Screenshot: Golem.de)

Wegen Minecraft: Minitale statt Minicraft 2

Minicraft erhält einen Nachfolger namens Minitale.
Minicraft erhält einen Nachfolger namens Minitale. (Bild: Minicraft/Screenshot: Golem.de)

Der Minicraft-Nachfolger wird Minitale heißen. Entwickler Markus "Notch" Persson will damit die Verwechslung mit dem ebenfalls von ihm programmierten Minecraft verhindern.

Minitale ist der neue Name von Minicraft 2. Das kündigte Markus "Notch" Persson mittels Twitter an. Er will damit eine Verwechslung mit dem ebenfalls von ihm entwickelten und sehr erfolgreichen Indie-Spiel Minecraft vermeiden.

Anzeige
  • Notch kündigt an, dass Minicraft 2 in Minitale umbenannt wird. (Bild: Screenshot: Golem.de)
Notch kündigt an, dass Minicraft 2 in Minitale umbenannt wird. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Persson hatte - ebenfalls über Twitter - kurz vor Jahreswechsel einen Minicraft-Nachfolger angekündigt. Im entsprechenden Tweet heißt es: "Minicraft 2 ist in Arbeit, ohne guten Grund. Es braucht aber einen besseren Namen".

Minicraft entstand innerhalb von 48 Stunden während eines Programmierwettbewerbs in Java. Das Browserspiel Minicraft ist bei weitem nicht so komplex wie der Open-World-Baukasten Minecraft, enthält aber Elemente daraus und verbindet sie mit einer für japanische RPGs typischen Grafik. Es können Pflanzen angebaut, Bäume abgeholzt, Rohstoffe abgebaut und mit ihnen Gegenstände hergestellt werden. Dazu gibt es Gegner, auch in unterirdischen Höhlen.


eye home zur Startseite
dakira 04. Jan 2012

Genau. Mich hat es ein Jahr lang total gefesselt. Zwischendurch habe ich auch noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HELUKABEL GmbH, Hemmingen
  2. BRZ Deutschland GmbH, Augsburg, Stuttgart, Leipzig, Nürnberg
  3. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. nur 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Xiaomi Mi Qicycle

    Elektrisches Klappfahrrad mit Smartphone-Anschluss

  2. The Mill Blackbird

    "Transformer"-artiges Fahrzeug für Filmaufnahmen

  3. United Internet

    Festnetzbetreiber heißt jetzt 1&1 Versatel

  4. Kabelnetz

    Großflächige Störung bei Vodafone dauert an

  5. Android 7.0

    Die nächste Android-Version heißt Nougat

  6. Pleurobot

    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

  7. Überwachung

    Google sammelt Telefonprotokolle von Android-Geräten

  8. Fritzbox

    AVM veröffentlicht FAQ zur Routerfreiheit

  9. Wertschöpfungslücke

    Musiker beschweren sich bei EU-Kommission über Youtube

  10. Vodafone und Ericsson

    Prototyp eines 5G-Netzes in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Fraunhofer SIT Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode
  2. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  3. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: enorme Klickrate

    Baron Münchhausen. | 08:10

  2. Ein Saftladen

    mindfuckedAngel | 08:02

  3. Ich verstehe diese Politik nicht...

    RienSte | 08:00

  4. Re: Nachtrag vom 1. Juli 2016, 8:30 Uhr

    hg (Golem.de) | 08:00

  5. Re: Hammer! Bitte mehr solche Artikel!

    der_wahre_hannes | 07:56


  1. 07:58

  2. 07:37

  3. 06:00

  4. 22:47

  5. 19:06

  6. 18:38

  7. 17:19

  8. 16:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel