Abo
  • Services:
Anzeige
Dropboxautomator verbindet Cloud-Speicher und Arbeitsabläufe.
Dropboxautomator verbindet Cloud-Speicher und Arbeitsabläufe. (Bild: Dropboxautomator)

Dropboxautomator: Automatisierte Aktionen in der Cloud

Dropboxautomator verbindet Cloud-Speicher und Arbeitsabläufe.
Dropboxautomator verbindet Cloud-Speicher und Arbeitsabläufe. (Bild: Dropboxautomator)

Der Cloud-Speicherdienst Dropbox soll mit der Webanwendung Dropboxautomator nützlicher werden. Damit lassen sich selbstständig ablaufende Verarbeitungsschritte starten, wenn bestimmte Dateien abgelegt werden.

Die Webanwendung Dropboxautomator von Manuel Berger verwendet die Programmierschnittstelle von Dropbox und erfordert keine zusätzliche Softwareinstallation.

Die Aktionen umfassen zahlreiche Arbeitsabläufe, die größtenteils kostenlos genutzt werden können. Beim Erzeugen eines echten Briefes, der aufgrund eines PDFs gedruckt, kuvertiert und per Post verschickt wird, fallen allerdings Gebühren an. Auch ein SMS-Versand ist natürlich nicht kostenlos. Die Gebühren werden über ein vorausbezahltes Guthaben beglichen.

Anzeige

Der Dienst enthält auch Arbeitsabläufe, mit denen zum Beispiel ein Foto automatisch zu Facebook heraufgeladen oder ein Word-Dokument in ein PDF umgewandelt und digital signiert per E-Mail verschickt wird. Einfache Konvertierungen und Weiterleitungen sind ebenfalls möglich. Eine Übersicht über alle verfügbaren Aktionen ist online verfügbar.

Wer will, kann auch eigene Aktionen entwickeln. Dazu muss der SOAP-Webservice angesprochen werden. Eine Dokumentation hat der Entwickler erstellt und veröffentlicht. Da der Dropboxautomator die Ordner nur periodisch überprüfen kann, dauert es gelegentlich etwas länger, bis die Aktion ausgeführt wird.


eye home zur Startseite
gegensystem 03. Jan 2012

Oops, an error occured This exception has been logged with id 6908oec1g. Tztztz, ist der...

ad (Golem.de) 03. Jan 2012

Das Konzept ist darauf nicht ausgelegt sondern soll ein einfaches Interface bieten - für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg
  4. T-Systems International GmbH, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 129€)
  2. 59,99€/69,95€

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: Es beginnt...

    pythoneer | 20:42

  2. Re: Ist doch billiger

    NoLabel | 20:35

  3. Re: "Darin fanden sie 47 Galaxien, die bisher...

    Ach | 20:22

  4. Re: "Fingerabdruck verlässt das Gerät nicht"

    Sander Cohen | 20:17

  5. Re: Teure Geräte

    Sander Cohen | 20:15


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel