Martin Gräßlin implementiert Javascript-Bindings für KWin.
Martin Gräßlin implementiert Javascript-Bindings für KWin. (Bild: Christian Schmidt-David/Golem.de)

Window-Manager Javascript-Bindings für KWin

Die KDE-Fensterverwaltung KWin erhält Javascript-Bindings. Über entsprechende Skripte lässt sich so die Darstellung von Fenstern ändern, und die Skripte können in der Desktopkonsole getestet werden.

Anzeige

Der Window-Manager des KDE-Projekts, KWin, erhält Javascript-Bindings. Das schreibt der KWin-Entwickler Martin Gräßlin in seinem Blog. Nutzer erhielten so die Möglichkeit, "ihren eigenen angepassten Window-Manager zu erzeugen". Darüber hinaus werde der Aufwand der Quellcode-Pflege verringert, falls UIs durch Javascript oder die Qt-eigene Skriptsprache QML dargestellt werden.

Anbindungen in KDE SC 4.9 nutzbar

Weiter schreibt Gräßlin, dass sich bereits erster Quellcode der Anbindungen im Hauptentwicklungszweig von KDE SC befindet. Die Anbindungen sollten also in KDE SC 4.9 nutzbar sein. Der Code erzeugt ein API und Nutzer können auf mehr als 60 Fenstereigenschaften zugreifen beziehungsweise diese verändern. Das bisher genutzte API verfügte lediglich über handgeschriebene Anbindungen für etwa 30 Effekte.

Das exakt gleiche API wird sich zukünftig auch mit QML nutzen lassen. Durch die Nutzung der Anbindungen an die Skriptsprache werden laut Gräßlin "mehrere hundert Zeilen Code" nicht mehr benötigt. Darüber hinaus kann die Plasma-Desktop-Konsole nun die KWin-Skripte ausführen. So lassen sich die Skripte zur Laufzeit testen, da ein Neustart von KWin nicht mehr erforderlich ist.

Außer an den Anbindungen für die Skriptsprachen möchte Gräßlin noch an seiner Portierung des Kick-off-Startmenüs arbeiten, das ebenfalls QML nutzen soll. Außerdem soll die in QML implementierte Bildschirmsperre in KDE SC eingepflegt werden. Diese soll garantieren, dass unter keinen Umständen Fenster zu sehen sind. Die bisherige Implementierung kann dies nicht immer gewährleisten.


Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager (m/w) Nachrichtentechnik im Bereich B2B Solutions
    Unitymedia GmbH, Kerpen, Stuttgart
  2. Referent (m/w) Dokumentation / Marketing
    Spirax Sarco GmbH, Konstanz
  3. Anwendungsbetreuerin / Anwendungsbetreuer von Baustellendokumentationssyst- emen
    Ed. Züblin AG, Stuttgart
  4. Functional Owner Software Download (m/w)
    Da Vinci Engineering GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELL-TOPSELLER: Game of Thrones - Die komplette 5. Staffel [Blu-ray]
    39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. In Time/Runner Runner [Blu-ray]
    7,99€
  3. NEU: Game of Thrones: Die komplette dritte Staffel [Blu-ray]
    23,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. NSA-Affäre

    Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert

  2. Sexting und Slices

    Snapchat will an die Börse

  3. Microsoft Research

    Lokales Rendern spart Bandbreite beim Spiele-Streaming

  4. Fehler in aktueller iOS-Version

    Spezielle Zeichenfolge verursacht iPhone-Neustart

  5. Streaming

    EU-Untersuchung gegen Netflix und Amazon

  6. Google

    Jedes Jahr eine neue Android-Hauptversion

  7. US-Steuerbehörde

    Hunderttausend Konten kompromittiert

  8. Teststrecke

    Hyperloop wird in Kalifornien gebaut

  9. Surreal Vision

    Oculus VR kauft Spezialisten für gemischte Realität

  10. Microsoft

    Cortana kommt auf Android und iOS



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  2. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  3. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Hack auf Datingplattform Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

  1. Re: Im ernst? 67 Milliarden USD für 640 Kilometer?

    munk86 | 11:47

  2. Re: Wird sich nicht durchsetzen

    4x | 11:47

  3. Re: Mitten im Erdbebengebiet?

    Avarion | 11:46

  4. Re: ein neuer Kleinwagen(VAG) aus dem Jahr 2014

    gadthrawn | 11:46

  5. Re: In Deutschland unvorstellbar...

    dabbes | 11:45


  1. 11:39

  2. 11:30

  3. 11:20

  4. 11:18

  5. 10:35

  6. 10:28

  7. 09:51

  8. 09:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel