Anzeige
Fritzbox aktiviert WPS nur auf Wunsch des Nutzers.
Fritzbox aktiviert WPS nur auf Wunsch des Nutzers. (Bild: AVM)

AVM Fritzbox nicht anfällig für WPS-Schwachstelle

AVMs Fritzboxen sind nicht anfällig für die von Stefan Viehböck entdeckte Schwachstelle in Wi-Fi Protected Setup (WPS), teilt der Berliner Routerhersteller mit.

Anzeige

Zwar liefert AVM seine Fritz!Box-Modelle mit Unterstützung für Wi-Fi Protected Setup (WPS) zur einfachen Einrichtung eines verschlüsselten WLAN aus, für die von Stefan Viehböck entdeckte Schwachstelle in WPS sollen die Router aber nicht anfällig sein, teilt AVM in einer kurzen Nachricht mit.

Für den Verbindungsaufbau zu einem anderen WLAN-Gerät muss WPS bei der Fritzbox durch den Anwender temporär aktiviert werden - entweder über die WPS-Taste oder die Benutzeroberfläche des WLAN-Routers. Danach ist WPS für zwei Minuten aktiv, in denen ein neues Gerät mittels WPS eingerichtet werden kann. Zudem wird WPS nach einem erfolgreichen Verbindungsaufbau automatisch wieder deaktiviert. Versuchen mehrere Geräte gleichzeitig, eine WPS-Verbindung aufzubauen, wird WPS sofort deaktiviert.

Der von Viehböck beschriebene und im Open-Source-Werkzeug Reaver von Tactical Network Solutions umgesetzte Brute-Force-Angriff mittels WPS dauert im Durchschnitt vier bis zehn Stunden, so dass ein erfolgreicher Angriff innerhalb von zwei Minuten unwahrscheinlich ist.


eye home zur Startseite
Abseus 04. Jan 2012

Die Anzahl der Anfragen pro sek. ist begrenzt. Wie willst du diese Begrenzung umgehen...

Abseus 04. Jan 2012

Das Video und die Kommentare würd ich jetzt auch gern mal sehen. Weiß nur nicht so recht...

Sirus1985 04. Jan 2012

okay, das gerade die neue Linksys hardware so doof gemacht ist hätte ich nicht gedacht...

GodsBoss 02. Jan 2012

Das sehe ich gar nicht als die größte Gefahr bei der WPS-Lücke, sondern...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Engineer (m/w) Citrix
    DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt am Main
  2. Senior Project Manager (m/w)
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen
  3. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. First Level Support / User Help Desk (m/w)
    BAM Deutschland AG, Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Uncharted 4: A Thief's End - Libertalia Collector's Edition [PlayStation 4]
    149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€
  3. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Endlich einmal positive Nachrichten.

    AIM-9 Sidewinder | 05:00

  2. Re: Microsoft hat zwei Fehler gemacht

    AIM-9 Sidewinder | 04:50

  3. Der war gut...

    HelpbotDeluxe | 03:49

  4. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    bombinho | 03:21

  5. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Lightkey | 03:10


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel