Anzeige
Sebastian Nerz, Chef der Piratenpartei
Sebastian Nerz, Chef der Piratenpartei (Bild: Johannes Eisele/AFP/Getty Images)

Piraten Parteichef wünscht sich Koalition mit Grünen und FDP

Sebastian Nerz, Chef der Piratenpartei, ist sich sicher, dass die Piratenpartei im Herbst 2013 in den Bundestag einziehen wird. Die Wunschpartner für eine Regierungsbeteiligung stehen schon fest.

Anzeige

Piratenparteichef Sebastian Nerz macht sich Gedanken über eine Beteiligung an der künftigen Bundesregierung. Nerz wünsche sich auf Bundesebene eine Regierungskoalition mit den Grünen und der FDP, sagte er in einem Gespräch mit der Passauer Neuen Presse. "Meine Traumkonstellation wäre immer eine Koalition mit Grünen und FDP. Aber man muss auch realistisch sein: Dafür ist eine Regierungsmehrheit nun wirklich nicht in Sicht."

Die Piraten könnten gut mit den kleinen Parteien, von der Linkspartei abgesehen. Die Piraten seien selbst weder rechts noch links.

Mit der Union, der Nerz einige Jahre lang selbst angehörte, hätte die Piratenpartei "sehr große Differenzen in Fragen der inneren Sicherheit und der Sozialpolitik. Die SPD hat sich jetzt für eine Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen. Das ist für uns ein absolutes No-Go. Ein mögliches rot-grün-oranges Bündnis könnte an dieser Frage scheitern." Mit den Piraten würde es keine Koalition geben, die eine Vorratsdatenspeicherung vorsieht, sagte Nerz.

"Bei der Bundestagswahl 2013 werden wir ins Parlament kommen. Da bin ich mir sicher", betonte Nerz in der Passauer Neuen Presse.

Laut Stern-RTL-Wahltrend vom 7. Dezember 2011 verloren die Piraten zum dritten Mal in Folge 1 Punkt und fielen auf 6 Prozent. Es ist ihr schlechtester Wert in dem Wahltrend, seit sie am 18. September 2011 bei der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus mit 8,9 Prozent der Stimmen triumphierten.

Die Mitgliedschaft der Piratenpartei ist nach den Angaben von Nerz bei rund 20.000 Menschen angelangt. "Unsere Strukturen halten diese schnelle Zunahme allen Unkenrufen zum Trotz aus. Wir hoffen, dass 2012 noch mehr Mitglieder zu uns finden", sagte Nerz.


eye home zur Startseite
Tyler Durden 03. Jan 2012

Nur zur Erinnerung: 20052009 hatten wir im Bundestag eine grosse Koalition von...

redwolf 02. Jan 2012

http://www.tirsales.de/blog/tirsales/2012/01/02/koalitionsfragen-oder-wie-ich-lernte...

redwolf 02. Jan 2012

Das Bürgergeld ist eine alt-konservative Forderung. https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3...

schauma 02. Jan 2012

ich seh da keinen scherz, nur logik.

schauma 02. Jan 2012

so ein vollpfosten das wars dann wohl

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Berater (m/w)
    cimt AG, Frankfurt
  2. Software Engineer (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Datenbankentwickler/in mit Schwerpunkt Datawarehouse
    BKK Verkehrsbau Union, Berlin
  4. Business Engineer (m/w)
    über Kilmona PersonalManagement GmbH, Zweibrücken

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Soylent-Flüssignahrung

    Die Freiheit, nicht ans Essen zu denken

  2. Fraunhofer IPMS

    Multispektralkamera benötigt nur ein Objektiv

  3. Transformer 3 (Pro)

    Asus zeigt Detachables mit Kaby Lake

  4. Delock DL-89456

    Netzwerkkarte für 2.5 und 5GbE

  5. Bezahlsystem

    Apple will Pay zügig in Europa ausweiten

  6. Überwachung

    Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat

  7. Virtual Reality

    Googles Daydream benötigt neues Smartphone

  8. Cortex-A73 Artemis

    ARMs neuer High-End-CPU-Kern für 2017

  9. Tony Fadell

    iPod-Erfinder baut Elektro-Gokarts für Kinder

  10. Riesiges Produktionsgebäude

    Ende Juli wird die Tesla Gigafactory eröffnet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen
  2. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  3. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Wie sieht es eigentlich mit den Kosten aus ?

    RipClaw | 12:40

  2. Re: Bin mal gespannt wann Google ernst macht

    Wallbreaker | 12:40

  3. Eklig und ungesund

    TheBigLebowski | 12:40

  4. Re: Zahnprobleme durch wenig kauen?

    Sharra | 12:39

  5. Re: Ab 2020 wird die Kapazität erreicht

    simpletech | 12:38


  1. 12:02

  2. 11:39

  3. 11:28

  4. 11:10

  5. 10:31

  6. 10:27

  7. 08:45

  8. 08:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel