Abo
  • Services:
Anzeige
55 Zoll großer OLED-Fernseher ist nur 4 mm dick.
55 Zoll großer OLED-Fernseher ist nur 4 mm dick. (Bild: LG)

55 Zoll: LG zeigt OLED-Fernseher mit 4-Farb-Pixeln

55 Zoll großer OLED-Fernseher ist nur 4 mm dick.
55 Zoll großer OLED-Fernseher ist nur 4 mm dick. (Bild: LG)

LG will in der kommenden Woche auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas den weltweit größten OLED-Fernseher mit einer Diagonalen von 55 Zoll zeigen. Dank 4-Farb-Pixeln soll er besonders natürliche Farben zeigen.

55 Zoll in der Diagonalen, aber nur 4 mm dick ist LGs neuer OLED-Fernseher, den der koreanische Hersteller auf der CES vorstellen will. Dabei wiegt das Gerät nur 7,5 kg und soll mit der OLED-Technik rund 1.000-mal schneller sein als ein LCD.

Anzeige

Für eine besonders natürliche Farbdarstellung sollen eine Kombination aus 4-Farb-Pixeln und "Color Refiner" genannte Algorithmen sorgen. Dabei sei die Herstellung des OLEDs deutlich billiger als die Fertigung herkömmlicher Fernseher mit diesen beiden Techniken, so LG.

Die 4-Farb-Pixel sollen eine genauere Farbdarstellung ermöglichen. Dabei setzt LG neben den RGB-Farben Rot, Grün und Blau zusätzlich weiße Pixel ein. Die Color-Refiner-Algorithmen sollen durch Anpassung von Sättigung und Tonwert für eine hohe Farbkonsistenz bei größeren Blickwinkeln sorgen.

Wann der OLED-Fernseher auf den Markt kommen und was er kosten soll, verriet LG bislang nicht.


eye home zur Startseite
FaLLoC 10. Jan 2012

12'000 Stunden (das sind bei 20 Stunden pro Woche 11 Jahre, ich komme mit Urlauben und...

Venkman 10. Jan 2012

Das sind natürliche Farben für die Zielgruppe, die sich auf ihrem 52''-Display gerne HDR...

Xultra 04. Jan 2012

Ahn Nachts mit dem IPad in der Badewanne :-) @Kausalat Sry ,konnte mein Posting nicht...

HerrMannelig 03. Jan 2012

farben natürlich aussehen zu lassen? ich mein, die wissen wie ihre pixel leuchten, bei...

dok 02. Jan 2012

heisst PenTile, stammt von Clairvoyante (siehe: www.golem.de/0706/52733.html) und wurde...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    KrasnodarLevita... | 02:29

  2. Re: Zu Teuer (wie immer)

    HagbardCeline | 01:48

  3. Re: Sind 31000 ¤ jetzt viel oder wenig?

    DonDöner | 01:35

  4. Re: Das beste an Win7 gibts nicht mehr in Win10

    slead | 01:22

  5. Re: Der einzige Grund für einen Telekom Vertrag

    quineloe | 01:13


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel