Fallout New Vegas: Hardcore-Mod vom Chefdesigner
Artwork Lonesme Road (DLC für Fallout New Vegas) (Bild: Bethesda Softworks)

Fallout New Vegas Hardcore-Mod vom Chefdesigner

Dem Chefdesigner von Fallout New Vegas, Joshua E. Sawyer, ist sein eigenes Werk offenbar zu einfach: Er hat eine Mod veröffentlicht, die den Hardcore-Modus noch deutlich herausfordernder macht.

Anzeige

"Das Spiel ist durch. Niemand arbeitet mehr daran, weder Tester noch sonst wer. An der Mod habe ich ganz allein in meiner Freizeit gearbeitet", erklärt Joshua E. Sawyer vom Entwicklerstudio Obsidian Entertainment über seine Mod für die PC-Version von Fallout New Vegas. Sawyer war Chefdesigner des Ende 2010 veröffentlichten Rollenspiels. Die Mod sorgt vor allem für eine deutlich andere Spielbalance: Der maximal erreichbare Level liegt jetzt nur noch bei 35, die grundlegende Gesundheit hat Sawyer auf 25 Prozent reduziert, das grundlegende Gewicht aller tragbaren Gegenstände von 150 auf 50 gesenkt. In einer ausführlichen Liste erklärt er die weiteren Änderungen.

Die Mod von Sawyer ist kostenlos als knapp 100 KByte großer Download erhältlich. Einzige Voraussetzung: Alle bisher veröffentlichten Patches und Erweiterungen, auch die kostenpflichtigen, müssen installiert sein. Um die Mod zu verwenden, ist außerdem ein Programm wie der Fallout Mod Manager nötig.


R33p3r 31. Dez 2011

Wenn ich die ganzen 0815 Shooter mir anschaue kann ich diesen Schritt durchaus...

devyl 30. Dez 2011

Were pleased to announce the Fallout: New Vegas Ultimate Edition will be available...

motzerator 30. Dez 2011

Gegner leveln mit... Man kann das bei Oblivion umgehen: 1. Nur bis Stufe 22 aufsteigen...

BigT1986 30. Dez 2011

By-um stimmt zwar, aber der Satz heißt * Base player health is quartered and level-gained...

Kommentieren



Anzeige

  1. Diplom-Informatiker / Diplom-Ingenieur (m/w)
    Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES, Kassel
  2. Application Manager Customer Relations & Pricing (m/w)
    zooplus AG, Munich
  3. Web-Entwickler (m/w) mit Schwerpunkt PHP
    LLG Media GmbH, Bonn
  4. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel