Stage 3D: Unity 3.5 mit Flash-Unterstützung in der Testphase
Unity-Titel Battlestar Galactica Online (Bild: Bigpoint.com)

Stage 3D Unity 3.5 mit Flash-Unterstützung in der Testphase

Spiele können mit der neuen Betaversion der Unity-3D-Engine über Stage 3D auf Flash zugreifen - und so das Abspielen moderner Games für den Endkunden wesentlich einfacher gestalten.

Anzeige

Seit einigen Tagen läuft die offene Betaphase von Version 3.5 der Unity-Engine. Deren wichtigste Neuerung: Sie läuft auch ohne eigenen Player im Browser des Spielers - und zwar über Stage 3D, die seit Oktober 2011 von Adobe erhältliche Rendering-Pipeline für Flash 11. Unity könnte auf diesem Wege seine weltweite Unterstützung schlagartig deutlich erweitern. Unter Windows greift Stage 3D über DirectX-9 auf die Grafikhardware zu, auf Rechnern mit Mac OS X und Linux über OpenGL 1.3.

Die Beta von Unity 3.5 ist in erster Linie für Entwickler gedacht, die sich die neue Software kostenlos beim Hersteller laden können. Um die Bekanntheit seiner Engine zu steigern, hat Unity einen Wettbewerb namens "Flash in a Flash" gestartet, bei dem derjenige 20.000 US-Dollar gewinnt, der bis zum 5. Januar 2012 die beste selbst geschriebene Anwendung einreicht. Eine weitere Neuerung in Unity 3.5 ist unter anderem ein Partikelsystem namens Shuriken, außerdem wurde die Entwicklung von Wegfindungsroutinen überarbeitet.


posix 29. Dez 2011

Ja es "könnte" den Durchbruch bedeuten ;) Auch wenn es ohne genauso geht, wäre es doch...

__destruct() 28. Dez 2011

Schlage die von Somian verwendete Abkürzung SDK doch mal nach ;) .

Kommentieren



Anzeige

  1. ORACLE Datenbank Experte (m/w)
    Siemens AG, Nürnberg
  2. SAP-System-Manager (m/w) SAP-Basis-Betreuung
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. IT Customer Support Officer (m/w)
    FLO-CERT GmbH, Bonn
  4. Systemingenieur (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Angleichung

    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

  2. MIT Media Lab

    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

  3. Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

  4. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  5. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  6. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  7. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  8. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  9. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  10. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Smartphone-Markt wächst Samsung verkauft weniger Smartphones
  2. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  3. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit

    •  / 
    Zum Artikel