Stage 3D: Unity 3.5 mit Flash-Unterstützung in der Testphase
Unity-Titel Battlestar Galactica Online (Bild: Bigpoint.com)

Stage 3D Unity 3.5 mit Flash-Unterstützung in der Testphase

Spiele können mit der neuen Betaversion der Unity-3D-Engine über Stage 3D auf Flash zugreifen - und so das Abspielen moderner Games für den Endkunden wesentlich einfacher gestalten.

Anzeige

Seit einigen Tagen läuft die offene Betaphase von Version 3.5 der Unity-Engine. Deren wichtigste Neuerung: Sie läuft auch ohne eigenen Player im Browser des Spielers - und zwar über Stage 3D, die seit Oktober 2011 von Adobe erhältliche Rendering-Pipeline für Flash 11. Unity könnte auf diesem Wege seine weltweite Unterstützung schlagartig deutlich erweitern. Unter Windows greift Stage 3D über DirectX-9 auf die Grafikhardware zu, auf Rechnern mit Mac OS X und Linux über OpenGL 1.3.

Die Beta von Unity 3.5 ist in erster Linie für Entwickler gedacht, die sich die neue Software kostenlos beim Hersteller laden können. Um die Bekanntheit seiner Engine zu steigern, hat Unity einen Wettbewerb namens "Flash in a Flash" gestartet, bei dem derjenige 20.000 US-Dollar gewinnt, der bis zum 5. Januar 2012 die beste selbst geschriebene Anwendung einreicht. Eine weitere Neuerung in Unity 3.5 ist unter anderem ein Partikelsystem namens Shuriken, außerdem wurde die Entwicklung von Wegfindungsroutinen überarbeitet.


posix 29. Dez 2011

Ja es "könnte" den Durchbruch bedeuten ;) Auch wenn es ohne genauso geht, wäre es doch...

__destruct() 28. Dez 2011

Schlage die von Somian verwendete Abkürzung SDK doch mal nach ;) .

Kommentieren



Anzeige

  1. JAVA Softwareentwickler (m/w)
    MPDV Mikrolab GmbH, Heimsheim
  2. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. Web-Entwickler (m/w)
    PROJECT PI Immobilien AG, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Südafrikanische App-Enwicklerin

    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

  2. Offener Brief

    Spielentwickler gegen Hass

  3. U3415W

    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

  4. Promi-Hack JLaw

    Apple will Fotodiebstahl untersuchen

  5. Kaveri ohne Grafikeinheit

    Neue Athlon-Prozessoren für den Sockel FM2+

  6. Taxi-Konkurrent

    Landgericht verbietet Uber deutschlandweit

  7. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  8. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  9. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  10. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel