Anzeige
Unity-Titel Battlestar Galactica Online
Unity-Titel Battlestar Galactica Online (Bild: Bigpoint.com)

Stage 3D Unity 3.5 mit Flash-Unterstützung in der Testphase

Spiele können mit der neuen Betaversion der Unity-3D-Engine über Stage 3D auf Flash zugreifen - und so das Abspielen moderner Games für den Endkunden wesentlich einfacher gestalten.

Anzeige

Seit einigen Tagen läuft die offene Betaphase von Version 3.5 der Unity-Engine. Deren wichtigste Neuerung: Sie läuft auch ohne eigenen Player im Browser des Spielers - und zwar über Stage 3D, die seit Oktober 2011 von Adobe erhältliche Rendering-Pipeline für Flash 11. Unity könnte auf diesem Wege seine weltweite Unterstützung schlagartig deutlich erweitern. Unter Windows greift Stage 3D über DirectX-9 auf die Grafikhardware zu, auf Rechnern mit Mac OS X und Linux über OpenGL 1.3.

Die Beta von Unity 3.5 ist in erster Linie für Entwickler gedacht, die sich die neue Software kostenlos beim Hersteller laden können. Um die Bekanntheit seiner Engine zu steigern, hat Unity einen Wettbewerb namens "Flash in a Flash" gestartet, bei dem derjenige 20.000 US-Dollar gewinnt, der bis zum 5. Januar 2012 die beste selbst geschriebene Anwendung einreicht. Eine weitere Neuerung in Unity 3.5 ist unter anderem ein Partikelsystem namens Shuriken, außerdem wurde die Entwicklung von Wegfindungsroutinen überarbeitet.


eye home zur Startseite
posix 29. Dez 2011

Ja es "könnte" den Durchbruch bedeuten ;) Auch wenn es ohne genauso geht, wäre es doch...

__destruct() 28. Dez 2011

Schlage die von Somian verwendete Abkürzung SDK doch mal nach ;) .

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  2. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    Unternehmensgruppe Pötschke, Kaarst

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  2. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  3. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  4. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  5. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  6. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  7. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  8. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  9. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  10. id Software

    Dauertod in Doom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Hoffentlich greift irgendwer die Idee von B&W...

    Bujin | 16:56

  2. Re: Warum ist Esperanto so selten?

    Analysator | 16:55

  3. Re: Verknöcherte alte Struckturen

    mambokurt | 16:47

  4. Re: 2006 gegründet, 2001 Spiel released :>

    Linuxschaden | 16:45

  5. Re: Sowas hat in Schulen nichts zu suchen

    Snowi | 16:22


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel