Erfolgreiches Android-Smartphone Samsung Galaxy S2
Erfolgreiches Android-Smartphone Samsung Galaxy S2 (Bild: Samsung)

Google 3,7 Millionen Android-Geräte an zwei Tagen aktiviert

Bei vielen Menschen lagen zu Weihnachten offenbar Android-Geräte unter dem Baum, denn am Heiligen Abend und dem ersten Weihnachtsfeiertag wurden fast dreimal so viele Geräte aktiviert wie sonst.

Anzeige

Rund 700.000 Android-Geräte werden täglich aktiviert, hatte Android-Chefentwickler Andy Rubin kurz vor Weihnachten verkündet. Am 24. und 25. Dezember 2011, also am Heiligen Abend und dem ersten Weihnachtsfeiertag, lag die Zahl der Aktivierungen mit 3,7 Millionen aber deutlich höher.

Das entspricht 1,85 Millionen Geräten pro Tag, also rund 2,65-mal so viel wie derzeit normal ist. Anfang Mai 2011 lag die Zahl der täglich aktivierten Android-Geräte bei rund 400.000.

"Aktiviert" bedeutet dabei, ein Gerät wurde gekauft und in einem Mobilfunknetz in Betrieb genommen. Dabei wird jedes Gerät nur einmal gezählt, auch wenn ein Smartphone weiterverkauft wird, so Rubin.


waldifubu 28. Dez 2011

Schon komisch wenn ich das lese: Ich selbst gehöre zu den Millionen, wie viele es sind...

yeppi1 28. Dez 2011

Dann ist die Bezeichnung im Dashboard suboptimal gewählt. Bei meinem Desire steht...

msdong71 28. Dez 2011

wie gut das der wert eines Gegenstands nicht durch seinen materialeres bestimmt wird ;)

RecDanes 28. Dez 2011

vermuten ist das gleiche "wie" glauben... Und glauben ist nicht wissen :-P

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Ingenieur/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. Full-Stack Entwickler (m/w)
    Scandio GmbH, München
  3. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin für den Bereich Datenmanagement
    BBF GmbH, München und Dresden
  4. IT-Manager (m/w) Custom Backoffice Software
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: X-Men Zukunft ist Vergangenheit [Blu-ray]
    12,90€
  2. NEU: Call of Duty: Advanced Warfare Day Zero Edition (PS4)
    39,97€ USK 18
  3. NEU: Portal 2
    4,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Drogen und Terror

    DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

  2. Quartalsbericht

    Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus

  3. Sony

    Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation

  4. Spionage

    Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster

  5. Torrent

    The Pirate Bay schafft kein echtes Comeback

  6. Kepler-444

    Astronomen entdecken uraltes Sonnensystem

  7. Mobilsparte

    Sony streicht weitere 1.000 Stellen

  8. Yahoo

    Alibaba und die 40 Milliarden

  9. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer

  10. Fluggastdatenspeicherung

    EU will Datensätze nach sieben Tagen anonymisieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  2. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs
  3. Befristungen Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

    •  / 
    Zum Artikel