Abo
  • Services:
Anzeige
Kriegswaffenfreier Avatar in Xbox Live
Kriegswaffenfreier Avatar in Xbox Live (Bild: Golem.de)

Avatare: Xbox Live wird kriegswaffenfreie Zone

Kriegswaffenfreier Avatar in Xbox Live
Kriegswaffenfreier Avatar in Xbox Live (Bild: Golem.de)

Wer sich in Xbox Live mit einem Avatar präsentieren will, der eine Waffe hat, muss sich beeilen: Ab Anfang 2012 will Microsoft offenbar die Möglichkeit streichen, den Comicfiguren neue Schießprügel in die Hand zu drücken.

Ab dem 1. Januar 2012 wird es nach Angaben eines Mitarbeiters von Epic Games den Entwicklerstudios und Publishern von Microsoft untersagt, weiterhin Waffen als Gegenstand für Avatare in Xbox Live anzubieten. Im konkreten Fall geht es um die Lancer und Hammerburst aus Gears of War, die momentan noch für 320 Microsoft-Punkte erhältlich sind.

Anzeige

Microsoft selbst hat sich zu der Richtlinie bislang nicht öffentlich geäußert. Nach Darstellung des Epic-Mitarbeiters - dessen Firma sehr eng mit Microsoft zusammenarbeitet - kann der Spieler auch nach dem Stichtag seinen Avatar mit Waffen ausstatten, die bis zum 31. Dezember 2011 gekauft wurden.


eye home zur Startseite
omgrofllol 28. Dez 2011

Ich glaub deine 'S'-Taste ist kaputt... Hast dir zu Weihnachten keine neue Tastatur...

Bady89 28. Dez 2011

Naja ... Ich finds nich Schlimm Waffen gehören ins game , und nich auf ne Plattform wo...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BUYIN GmbH, Bonn
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg
  4. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  2. 149,99€
  3. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Blincam

    Brillenkamera löst beim Blinzeln aus

  2. Case Remote Air

    WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt

  3. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  4. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  5. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  6. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  7. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  8. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  9. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  10. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Des Menschen Logik

    der_wahre_hannes | 08:14

  2. Re: Womit wir wieder bei Dezentralisierung wären.

    der_wahre_hannes | 08:10

  3. Re: Netflix ist es wert

    robinx999 | 08:07

  4. Re: Chinesen werfen Deutschen Hinterhältigkeit vor

    neocron | 08:06

  5. Der Name Cosmos Rings ist nicht zweideutig

    kayozz | 07:57


  1. 07:42

  2. 07:25

  3. 15:30

  4. 14:13

  5. 12:52

  6. 15:17

  7. 14:19

  8. 13:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel