Volkswagen Blackberry-Server werden zum Feierabend abgeschaltet

Büroangestellte bei Volkswagen müssen sich künftig nach der Arbeit nicht mehr mit E-Mails am Blackberry befassen. Der Dienst wird 30 Minuten nach Arbeitsschluss abgeschaltet.

Anzeige

Bei Volkswagen in Deutschland werden in Zukunft die Blackberry-Dienste eine halbe Stunde nach Feierabend abgeschaltet. Das berichtet die Wolfsburger Allgemeine unter Berufung auf den Betriebsrat des Automobilherstellers.

Die Arbeitnehmervertretung hat eine Betriebsvereinbarung abgeschlossen, die in den sechs Werken bundesweit 1.154 Tarifmitarbeiter betrifft, die über dienstliche Blackberry-Smartphones verfügen. Ein Sprecher der Volkswagen AG hat Golem.de den Bericht bestätigt. "Ja, das stimmt, die Betriebsvereinbarung gibt es."

Wie aus Unternehmenskreisen zu erfahren war, sind von der Blackberry-Vereinbarung meist Beschäftigte im Büro betroffen, aber auch Produktionsarbeiter in bestimmten Funktionen, in denen viele Reisen erforderlich sind. Manager sind nicht betroffen.

"Die Betriebsvereinbarung sieht vor, dass der Server für die Blackberrys der Tarifmitarbeiter eine halbe Stunde vor Beginn hochgefahren und eine halbe Stunde nach Ende der Gleitzeit heruntergefahren wird", sagte VW-Betriebsrat Heinz-Joachim Thust der Wolfsburger Allgemeinen. Die Funktionen für die Sprachtelefonie am Blackberry seien weiterhin verfügbar. Einige Chefs würden erwarten, dass die Mitarbeiter ständig erreichbar sind, und beispielsweise auch nachts E-Mails empfangen und bearbeiten könnten. Dieser Entwicklung will der Betriebsrat vorbeugen.

Bei dem IT-Dienstleister Atos werden unternehmensinterne E-Mails sogar verboten. Das hatte Konzernchef Thierry Breton erklärt. Breton hatte im Februar 2011 angekündigt, unternehmensinternen E-Mail-Verkehr in drei Jahren komplett abschaffen zu wollen. Stattdessen soll Instant Messaging und eine Facebook- und Twitter-ähnliche Plattform für die interne Kommunikation genutzt werden. Die Einführung von Zero-E-Mail will er bis August 2013 erreichen.


__destruct() 26. Dez 2011

Das Verhalten der Chefs oder des Aufsichtsrats?

Kugelfisch_dergln 26. Dez 2011

Falls du nicht mal schnell was vom 1. April vorgezogen hast finde ich das mehr als...

omo 25. Dez 2011

Wie kommt man überhaupt dazu, sog. "Arbeitnehmer" sein zu sollen? Weil es...

omo 25. Dez 2011

Gezwergschaften marginalisieren Kostenfaktoren. Das ist elender Sozialismus...

omo 25. Dez 2011

Der Anbieter benötigt die high tech Hebelwirkung geeigneter Netzwerke, die er mental...

Kommentieren



Anzeige

  1. Microsoft Dynamics CRM Architect & Developer (m/w)
    DVB Bank SE, Frankfurt
  2. Ingenieur (m/w) Materialflusssimulation / Intralogistiksysteme
    BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)
  3. Entwickler (m/w) SAP WM / LES (Warehouse Management)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  4. Mitarbeiter/in im Bereich Informationstechnologie/IT Service
    Toho Tenax Europe GmbH, Heinsberg-Oberbruch und Wuppertal

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  2. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  3. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  4. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  5. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  6. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  7. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  8. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  9. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  10. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

A Maze 2014: Tanzen mit der Perfect Woman
A Maze 2014
Tanzen mit der Perfect Woman

Viele Spiele auf dem Indiegames-Festival A Maze 2014 wirkten auf den ersten Blick abwegig. Doch die kuriosen Konzepte ergeben Sinn. Denn hinter Storydruckern, Schlafsäcken und virtuellen Fingerfallen versteckten sich erstaunlich plausible Spielideen.

  1. Festival A Maze Ist das noch Indie?
  2. Test Cut The Rope 2 für Android Grün, knuddlig und hungrig nach Geld
  3. Indie-Game NaissanceE Wenn der Ton das Spiel macht

    •  / 
    Zum Artikel