Kein Android 4.0 für Streak 7 von Dell
Kein Android 4.0 für Streak 7 von Dell (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Dell Streak 7 Honeycomb-Tablet erhält kein Update auf Android 4.0

Das Honeycomb-Tablet Streak 7 von Dell wird kein offizielles Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten. Dell verweist Kunden auf inoffizielle Portierungen von Android 4.0.

Anzeige

Dell hat bekanntgegeben, dass das 7-Zoll-Tablet Streak 7 kein offizielles Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten wird. Dell machte keine Angaben dazu, weshalb es von Dell kein Update auf Android 4.0 geben wird. Eigentlich müsste das Streak 7 leistungsfähig genug sein, damit auch Android 4.0 darauf läuft. Erst heute wurde bekannt, dass das Tablet von Weltbild und Hugendubel ein Update auf Android 4.0 erhalten wird.

Für das 8-Zoll-Tablet von Weltbild und Hugendubel konnte das Update deswegen angekündigt werden, weil Android 4.0 weniger ressourcenhungrig ist als Android 3.2, heißt es vom Hersteller des Tablets. Somit dürfte auf dem Streak 7 Android 4.0 ebenfalls ohne Probleme laufen, schließlich gibt es Android 3.2 alias Honeycomb seit Oktober 2011 für das Dell-Tablet.

Demnach will Dell wohl einfach nur die Arbeit sparen, ein Update auf Android 4.0 für das Streak 7 anzubieten. Denn mittlerweile vermarktet auch Dell in Deutschland selbst keine Streak-Geräte mehr und derzeit ist unklar, ob Dell in Zukunft wieder Tablets anbieten wird. Möglicherweise wartet Dell nun auf das Erscheinen von Windows 8, um dann Tablets mit der neuen Windows-Version vorzustellen. Mit dem Venue gab es von Dell auch einmal ein Smartphone auf Basis von Android, aber Dell ist mittlerweile bei Smartphones auf Microsofts Smartphone-Betriebssytem Windows Phone 7 umgestiegen und bietet derzeit das Venue Pro in Deutschland an.

In Deutschland gibt es das Streak 7 mit 16 GByte unter anderem bei Conrad Electronics und beim Lebensmittel-Discounter Lidl für jeweils 250 Euro. Media Markt hatte das Streak 7 Ende November 2011 für 200 Euro verkauft.

Dell selbst verweist Streak-7-Besitzer auf inoffizielle Portierungen von Android 4.0. In Dells Twitter-Antwort wird auf ein Youtube-Video von DJ_Steve vom Ende November 2011 verwiesen, das zeigt, wie eine Vorab-Alpha-Version von Android 4.0 auf dem Streak 7 läuft. Wann die inoffizielle Portierung von Android 4.0 für das Streak 7 freigegeben wird, ist noch nicht bekannt.


mackes 23. Dez 2011

Eben. Und das Gejammere über ausbleibende Updates kann ich auch nur begrenzt...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Security Manager (m/w)
    SITA Deutschland GmbH, Köln
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w) medizinische Systeme
    DRK-Krankenhaus Mölln-Ratzeburg gGmbH, Ratzeburg
  3. (Lead) Analytics Engineer (m/w)
    Deutsche Bank | Eschborn, Eschborn
  4. Projektmanager/in Personalwesen Zeitwirtschaft
    Universitätsklinikum Bonn AöR, Bonn

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€
  2. Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    8,94€
  3. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. TV-Kabelnetzbetreiber

    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

  2. Projekt Airbos

    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

  3. IP-Spoofing

    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

  4. Berlin

    Schüler muss wegen Whatsapp-Sexting Schmerzensgeld zahlen

  5. Star Citizen

    Entwickler veröffentlichen Social Module

  6. Serious Games

    Empörung über "Sklaven-Tetris"

  7. Generationen-Fernsehen

    Sony-Lautsprecher ist zugleich Fernbedienung fürs TV

  8. Miaow

    Offene GPGPU-Architektur vorgestellt

  9. Satellit

    Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra

  10. Test Lost Horizon 2

    Agenten, Artefakte - und technische Probleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. Re: Macht nix, gibt ja immer noch Piratebay

    Labbm | 01:42

  2. Usenet

    Adurethor | 01:38

  3. Re: Fixie - Vorteile?

    aLpenbog | 01:28

  4. Re: Politisch korrekte Hysterie

    Kaygeebee | 01:26

  5. Re: Aktualität

    grorg | 01:24


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel