Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic (Bild: Golem.de)

Star Wars Besucheransturm und Serverprobleme bei The Old Republic

Während in den vergangenen Tagen viele Spieleserver von The Old Republic überlastet waren, geht derzeit nur noch wenig bei der Anmeldung für das Onlinerollenspiel. Selbst die Eingabe der Aktivierungscodes ist hoffnungslos überlastet.

Anzeige

"Aufgrund des hohen Datenverkehrs befindest du dich gerade in einer Warteschlange": Das ist der Satz, den momentan viele Spieler lesen, die eigentlich nur ihre Version von Star Wars: The Old Republic registrieren wollen. Der deutsche Kundendienst meldet per Twitter, dass es Probleme mit der Keyeingabe und den Abos gibt - und die Login-Seite des Spiels solange nicht verfügbar ist.

Viele Spieler, die bereits einen gültigen, bislang funktionierenden Account angelegt haben und sich über den Launcher direkt ins Spiel einklinken möchten, bekommt derzeit eine Fehlermeldung, dass das Abo ungültig sei, und dass es zu viele Zugriffe gebe. EA arbeitet an den Problemen.

Während am offiziellen Starttag des MMORPGs, am 20. Dezember 2011, kaum derartige Schwierigkeiten zu beobachten und stattdessen viele der Spieleserver mit Frühstartern überlastet waren, folgt der Ansturm neuer Spieler offenbar jetzt. Möglicherweise haben sich viele angehende Sternenkrieger erst mit Verzögerung entschlossen, ihr Glück zu versuchen - sei es wegen des allmählich abklingenden Weihnachtsstresses, oder weil sie am eigentlichen Starttag den Problemen aus dem Weg gehen wollten, die es jetzt gibt.

Im Onlineshop Origin hat Publisher Electronic Arts den Verkauf des Onlinerollenspiels vorübergehend eingestellt. In den meisten Geschäften sind nach Informationen von Golem.de aber noch ausreichend Verkaufsversionen vorhanden.

Nach Informationen von EA sind mittlerweile weltweit rund 3,8 Millionen Charaktere erstellt worden, darunter 510.000 Jedi-Ritter und 550.000 Sith-Krieger. 56 Prozent der SWTOR-Spieler haben sich für das Sith-Imperium entschieden, 44 Prozent für die Jedi-Republik. Insgesamt hätten die Spieler bereits über 28 Millionen Stunden in The Old Republic verbracht - das entspreche ungefähr der Zeit, die nötig sei, um alle sechs Star-Wars-Episoden eine Million Mal hintereinander zu sehen.


Lippupalvelu 24. Dez 2011

Vor 6 Jahren lag der Anteil weiblicher Spieler noch bei unter 20%, wobei sich diese auch...

tangonuevo 23. Dez 2011

Ich glaube, du versteht da was nicht so ganz: Spiele werden meistens nicht gespielt, um...

Lippupalvelu 23. Dez 2011

Es wurde zwar schon ausgiebig gesagt, aber eine Trial-Version ist nicht das endgültige...

DerKleineHorst 23. Dez 2011

Na hoffentlich dauert es keine 7 Jahre wie bei WoW :D

Bibabuzzelmann 23. Dez 2011

Jetzt weiss ich auch warum die Warteschlangen im Spiel gestern sehr klein waren :) Jo...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist/-in
    Dataport, Hamburg
  2. IT Business Analyst (m/w)
    Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg bei München
  3. Magento Web Developer (m/w)
    transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH - epay, Martinsried (bei München)
  4. Softwareentwickler für modellbasierte Entwicklung und Embedded Systeme (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart, Ulm/Neu-Ulm, Rüsselsheim (Home-Office möglich)

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Borderlands: The Handsome Collection PS4
    59,90€
  2. GTA 5 (PC) mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.
  3. The Order: 1886 - [PlayStation 4] Blackwater Edition
    89,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VLC-Hauptentwickler

    "Appstores machen Kopfschmerzen"

  2. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  3. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  4. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  5. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  6. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  7. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  8. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  9. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  10. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

    •  / 
    Zum Artikel