Posthume Würdigung: Steve Jobs erhält einen Grammy
Steve Jobs verstarb im Oktober 2011. (Bild: Apple)

Posthume Würdigung Steve Jobs erhält einen Grammy

Die Recording Academy vergibt 2012 auch einen Grammy an den verstorbenen ehemaligen Apple-Chef Steve Jobs. Damit soll Jobs' Revolutionierung des Musikvertriebs gewürdigt werden.

Anzeige

Steve Jobs wird posthum ein Grammy-Award von der Recording Academy verliehen. Die Musikindustrie würdigt ihn mit dem Trustees Award für seine Verdienste um die Revolutionierung des digitalen Musikvertriebs mit iTunes.

Dabei hatte es Jobs nicht leicht, viele Plattenlabels waren mit dem Preis von 99 US-Cent pro Song lange nicht einverstanden. Auch mit Apples Verzicht auf ein restriktives DRM waren sie nicht glücklich. Beides führte aber dazu, dass die Kunden den kommerziellen Musikdownload als attraktive Alternative zur CD wahrnahmen.

Bereits 2002 erhielt das Unternehmen Apple einen technischen Grammy für seine Bedeutung im Tonaufzeichnungsbereich. In einer Pressemitteilung unter anderem zu Jobs' Würdigung hieß es seitens der Recording Academy, dass das Unternehmen weiter den Weg "mit neuer Technik und nachgefragten Produkten wie dem iPhone und iPad" weise. Die Grammy-Auszeichnungen werden während einer Zeremonie am 11. Februar 2012 vergeben und wie üblich auch im Fernsehen übertragen.


megaseppl 24. Dez 2011

Ach, halb so wild... Ich liege mit iPad im Hotelbett mitten im Harz während meine...

-CK- 24. Dez 2011

wow, tolles Gegenargument -.- Aber was gegen die Idiologien der Apple-Jünger geht...

-CK- 24. Dez 2011

Drei kleine Denkanstöße: Ist es nicht das Resultat das zählt? ;) Das "EQ" steht für EQual...

Replay 23. Dez 2011

AAC ist schon ab 192 kbps VBR zu 99 % transparent, nahezu niemand kann im ABX-Test einen...

samy 22. Dez 2011

Ja früher hast du das von Microsoft behauptet jetzt von Apple ^^

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Application Manager (m/w) SD, CS, GTS
    über p3b, Winterthur (Schweiz)
  2. Software Quality Engineer (m/w) mit Fokus Elektrotechnik / Mechatronik
    OMICRON electronics GmbH, Klaus/Vorarlberg (Österreich)
  3. Informatiker/in Schwerpunkt SAP Applikationen
    Lechwerke AG, Augsburg
  4. Kundenberater / Projektmanager (m/w) Vertriebssteuerung
    Magmapool AG, Montabaur (Raum Koblenz)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Smartwatch

    Pebble senkt die Preise

  2. Überhitzungsgefahr

    Rückruf für Amazon-Basics-Ladeteil

  3. Gapgate

    Spalte im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  4. 100-Millionen-Dollar-Datenklau

    Hacker wegen Software-Diebstahls angeklagt

  5. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  6. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  7. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  8. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  9. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  10. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Forza Horizon 2: Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
Test Forza Horizon 2
Verregnete Rundfahrt mit Ferien-Flair
  1. Forza Horizon 2 Keine Wettereffekte und kleinere Welt auf der Xbox 360
  2. Microsoft Tomb Raider wird Xbox-exklusiv
  3. Microsoft Verkaufszahlen der Xbox One verdoppelt

Das Phänomen Anonymous: Niemals sein, immer nur werden
Das Phänomen Anonymous
Niemals sein, immer nur werden
  1. Lulzsec Sabu half bei Cyberangriffen in der Türkei

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

    •  / 
    Zum Artikel