Abo
  • Services:
Anzeige
Steve Jobs verstarb im Oktober 2011.
Steve Jobs verstarb im Oktober 2011. (Bild: Apple)

Posthume Würdigung: Steve Jobs erhält einen Grammy

Steve Jobs verstarb im Oktober 2011.
Steve Jobs verstarb im Oktober 2011. (Bild: Apple)

Die Recording Academy vergibt 2012 auch einen Grammy an den verstorbenen ehemaligen Apple-Chef Steve Jobs. Damit soll Jobs' Revolutionierung des Musikvertriebs gewürdigt werden.

Steve Jobs wird posthum ein Grammy-Award von der Recording Academy verliehen. Die Musikindustrie würdigt ihn mit dem Trustees Award für seine Verdienste um die Revolutionierung des digitalen Musikvertriebs mit iTunes.

Anzeige

Dabei hatte es Jobs nicht leicht, viele Plattenlabels waren mit dem Preis von 99 US-Cent pro Song lange nicht einverstanden. Auch mit Apples Verzicht auf ein restriktives DRM waren sie nicht glücklich. Beides führte aber dazu, dass die Kunden den kommerziellen Musikdownload als attraktive Alternative zur CD wahrnahmen.

Bereits 2002 erhielt das Unternehmen Apple einen technischen Grammy für seine Bedeutung im Tonaufzeichnungsbereich. In einer Pressemitteilung unter anderem zu Jobs' Würdigung hieß es seitens der Recording Academy, dass das Unternehmen weiter den Weg "mit neuer Technik und nachgefragten Produkten wie dem iPhone und iPad" weise. Die Grammy-Auszeichnungen werden während einer Zeremonie am 11. Februar 2012 vergeben und wie üblich auch im Fernsehen übertragen.


eye home zur Startseite
megaseppl 24. Dez 2011

Ach, halb so wild... Ich liege mit iPad im Hotelbett mitten im Harz während meine...

-CK- 24. Dez 2011

wow, tolles Gegenargument -.- Aber was gegen die Idiologien der Apple-Jünger geht...

-CK- 24. Dez 2011

Drei kleine Denkanstöße: Ist es nicht das Resultat das zählt? ;) Das "EQ" steht für EQual...

Replay 23. Dez 2011

AAC ist schon ab 192 kbps VBR zu 99 % transparent, nahezu niemand kann im ABX-Test einen...

samy 22. Dez 2011

Ja früher hast du das von Microsoft behauptet jetzt von Apple ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Wolfsburg
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Nürnberg
  4. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Ist doch billiger

    NoLabel | 20:35

  2. Re: "Darin fanden sie 47 Galaxien, die bisher...

    Ach | 20:22

  3. Re: "Fingerabdruck verlässt das Gerät nicht"

    Sander Cohen | 20:17

  4. Re: Teure Geräte

    Sander Cohen | 20:15

  5. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    Ach | 20:03


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel