Abo
  • Services:
Anzeige
Der neue Desktop Razot-qt basiert auf Qt und soll auch auf langsamen Rechnern flink laufen.
Der neue Desktop Razot-qt basiert auf Qt und soll auch auf langsamen Rechnern flink laufen. (Bild: Razor-qt)

Linux-Desktops: Razor-qt für langsame Rechner

Der neue Desktop Razot-qt basiert auf Qt und soll auch auf langsamen Rechnern flink laufen.
Der neue Desktop Razot-qt basiert auf Qt und soll auch auf langsamen Rechnern flink laufen. (Bild: Razor-qt)

Der neue Linux-Desktop Razor-qt soll vor allem für den Einsatz auf langsamen Rechnern gedacht sein. Er basiert auf dem Qt-Framework. Entwickler haben Version 0.4.0 freigegeben.

Das Razor-qt-Projekt hat eine neue Desktopumgebung entwickelt, die sich vor allem für den Einsatz auf schwachen Rechnern eigent. Razor-qt basiert wie KDE SC auf dem Qt-Framework. Das Projekt will weitgehend mit dem KDE-SC-Projekt kooperieren und sicherstellen, dass dessen Komponenten mit Razor-qt kompatibel sind. Gegenwärtig ist der Desktop noch in der experimentellen Phase und besitzt beispielsweise noch keine eigene Fensterverwaltung.

Anzeige
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
Razor-qt 0.4.0

Razor-qt besteht aus einem Desktop, dem dazugehörigen Panel und Anwendungsstarter sowie einem Konfigurationsprogramm und einer Sitzungsverwaltung. Für die Fensterverwaltung greifen die Entwickler noch auf Openbox zu, Kwin aus der KDE SC kann ebenfalls verwendet werden.

In der aktuellen Version 0.4.0 wurde vor allem an der Stabilität des noch jungen Projekts gearbeitet. Der Anwendungsstarter mit dem Namen Razor-Runner und das Konfigurationswerkzeug mit dem Namen Razor-Config sind in dieser Version neu hinzugekommen. Ebenfalls neu sind ein Plugin für den Umgang mit Wechselmedien und ein Konfigurationsdialog für das Panel. Ebenfalls neu ist das Menü, das dem XDG-Standard von freedesktop.org folgt. Dafür haben die Entwickler die Bibliothek Qtxdg geschaffen.

Razor-qt steht für zahlreiche Linux-Distributionen zur Verfügung, etwa Ubuntu und Fedora. Der Sourcecode steht auf der Webseite des Projekts zum Download bereit.


eye home zur Startseite
x3cion 09. Feb 2012

Vielleicht etwas spät, aber das Programm heißt msconfig.exe und ist mindestens seit XP...

samy 26. Dez 2011

Nur es wird weder KDE noch Gnome "gegen die Wand gefahren". Für Leute die sich auf...

SSD 24. Dez 2011

Es kämpft nicht jede Distri um die Gunst ihrer Nutzer - warum sollten sie? Das ist nur...

SSD 24. Dez 2011

Wo soll dir den bitte die Sprache entgleist sein? Also ich konnte keine Stelle finden...

Siciliano 23. Dez 2011

...mich nervt es das solche Artikel fast schon als Sensation gebracht werden. Wie wäre es...


KDE4.DE / 22. Dez 2011

Razor-qt ist da



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Hermes Germany GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  2. 125,00€
  3. 17,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Der Labelname...

    sundilsan | 15:16

  2. Re: DVBT2 bei den Privaten ist echt unglaublich.

    sundilsan | 15:15

  3. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    Karl-Heinz | 15:14

  4. Re: Ok IT Forum aber wieso im so digital im Denken?

    unbuntu | 15:06

  5. Re: Schon wieder eine Sicherheitslücke bei Apple...

    ChMu | 15:02


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel