Abo
  • Services:
Anzeige
Der neue Desktop Razot-qt basiert auf Qt und soll auch auf langsamen Rechnern flink laufen.
Der neue Desktop Razot-qt basiert auf Qt und soll auch auf langsamen Rechnern flink laufen. (Bild: Razor-qt)

Linux-Desktops: Razor-qt für langsame Rechner

Der neue Desktop Razot-qt basiert auf Qt und soll auch auf langsamen Rechnern flink laufen.
Der neue Desktop Razot-qt basiert auf Qt und soll auch auf langsamen Rechnern flink laufen. (Bild: Razor-qt)

Der neue Linux-Desktop Razor-qt soll vor allem für den Einsatz auf langsamen Rechnern gedacht sein. Er basiert auf dem Qt-Framework. Entwickler haben Version 0.4.0 freigegeben.

Das Razor-qt-Projekt hat eine neue Desktopumgebung entwickelt, die sich vor allem für den Einsatz auf schwachen Rechnern eigent. Razor-qt basiert wie KDE SC auf dem Qt-Framework. Das Projekt will weitgehend mit dem KDE-SC-Projekt kooperieren und sicherstellen, dass dessen Komponenten mit Razor-qt kompatibel sind. Gegenwärtig ist der Desktop noch in der experimentellen Phase und besitzt beispielsweise noch keine eigene Fensterverwaltung.

Anzeige
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
  • Razor-qt 0.4.0
Razor-qt 0.4.0

Razor-qt besteht aus einem Desktop, dem dazugehörigen Panel und Anwendungsstarter sowie einem Konfigurationsprogramm und einer Sitzungsverwaltung. Für die Fensterverwaltung greifen die Entwickler noch auf Openbox zu, Kwin aus der KDE SC kann ebenfalls verwendet werden.

In der aktuellen Version 0.4.0 wurde vor allem an der Stabilität des noch jungen Projekts gearbeitet. Der Anwendungsstarter mit dem Namen Razor-Runner und das Konfigurationswerkzeug mit dem Namen Razor-Config sind in dieser Version neu hinzugekommen. Ebenfalls neu sind ein Plugin für den Umgang mit Wechselmedien und ein Konfigurationsdialog für das Panel. Ebenfalls neu ist das Menü, das dem XDG-Standard von freedesktop.org folgt. Dafür haben die Entwickler die Bibliothek Qtxdg geschaffen.

Razor-qt steht für zahlreiche Linux-Distributionen zur Verfügung, etwa Ubuntu und Fedora. Der Sourcecode steht auf der Webseite des Projekts zum Download bereit.


eye home zur Startseite
x3cion 09. Feb 2012

Vielleicht etwas spät, aber das Programm heißt msconfig.exe und ist mindestens seit XP...

samy 26. Dez 2011

Nur es wird weder KDE noch Gnome "gegen die Wand gefahren". Für Leute die sich auf...

SSD 24. Dez 2011

Es kämpft nicht jede Distri um die Gunst ihrer Nutzer - warum sollten sie? Das ist nur...

SSD 24. Dez 2011

Wo soll dir den bitte die Sprache entgleist sein? Also ich konnte keine Stelle finden...

Siciliano 23. Dez 2011

...mich nervt es das solche Artikel fast schon als Sensation gebracht werden. Wie wäre es...


KDE4.DE / 22. Dez 2011

Razor-qt ist da



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Wolfsburg
  3. Neoperl GmbH, Müllheim
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 94,90€ statt 109,90€
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

  1. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    picaschaf | 10:33

  2. Re: Golem vergleicht Äpfel mit Birnen

    GeneralWest | 10:30

  3. Re: PC von der Stange vs Selbstbau

    lottikarotti | 10:29

  4. Re: Gibt es einen Lagerarbeitsplatz, wo es einem...

    baumhausbewohner | 10:13

  5. Re: Daten-GAU

    Lagganmhouillin | 09:58


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel