Anzeige
Google pausiert Updateverteilung für das Nexus S.
Google pausiert Updateverteilung für das Nexus S. (Bild: Google)

Nexus S Google pausiert Android-4-Update

Google hat die Verteilung von Android 4 für das Nexus S pausiert. Zunächst will Google beobachten, ob das Update Probleme macht. Erst dann werden es weitere Nexus-S-Besitzer erhalten.

Anzeige

Nach weniger als einer Woche hat Google die Updateverteilung von Android 4 für das Nexus S angehalten. Wer bisher Android 4 alias Ice Cream Sandwich noch nicht auf seinem Nexus S installiert hat, muss sich vorerst gedulden, bis Google die Updateverteilung fortsetzt. Wann das der Fall sein wird, ist nicht bekannt. Den Schritt begründet Google damit, dass zunächst abgewartet werden soll, ob mit dem Update Probleme auftreten.

Bereits seit Anfang Dezember 2011 haben Google-Mitarbeiter das Update auf Android 4 für das Nexus S erhalten. Auch mit diesem Schritt sollte Fehlern vorgebeugt werden. Offenbar genügt das Google nicht und der Updateprozess wurde vorerst unterbrochen, wie es in Googles Forum heißt.

Bereits vor einer Woche hatte Google mitgeteilt, dass es bis Mitte Januar 2012 dauern wird, bis das Update auf Android 4 auf allen Nexus-S-Geräten verteilt sein wird. Das Update wird drahtlos verteilt. Das geschieht üblicherweise in mehreren Schüben, so dass es immer einige Woche dauern kann, bis alle Geräte das Update erhalten haben.

  • Programmstarter von Android 4.0
  • Android Beam - Webseite per NFC auf ein anderes Gerät übertragen
  • Kontextmenü des Android-Browsers - Option, eine Webseite für die Offlinenutzung zu laden
  • Übersicht der offenen Browsertabs
  • Kalender-Widget von Android 4.0
  • Eingehender Anruf bei gesperrtem Bildschirm
  • Details eines Adressbucheintrags in Android 4.0
  • Neuer Google-Mail-Client mit verbesserter Bildschirmtastatur
  • Neues Adressbuch
  • Sperrbildschirm von Android 4.0
  • Bearbeitungsfunktionen der neuen Kameraanwendung
  • Bilder bequem aus der Fotoanwendung weiterleiten
  • Startbildschirm von Android 4.0
  • Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm
  • Sperrbildschirm von Android 4.0
  • Screenshotfunktion in Android 4.0
  • Task-Manager in Android 4.0
  • Google-Mail-Client mit überarbeiteter Rechtschreibkorrektur
  • Datenverbrauchsmonitor in Android 4.0
  • Datenverbrauchsmonitor in Android 4.0
Programmstarter von Android 4.0

Samsung und Google haben das Nexus S gemeinsam entwickelt und im Dezember 2010 vorgestellt. Es gehört zu den Android-Smartphones, die Firmwareupdates direkt von Google und deutlich früher und aktueller als Android-Smartphones anderer Hersteller erhalten. Bereits zur Vorstellung von Android 4.0 im Oktober 2011 hatte Google bekanntgegeben, dass das Nexus S ein Update auf Android 4.0 erhalten wird.

Bei dem verteilten Update handelt es sich um das aktualisierte Android 4.0.3, das gleich einige Fehlerkorrekturen erhalten hat. Durch Anpassungen auf API-Ebene sollen Fremdanwendungen besser auf das Android-System zugreifen können. So soll der Umgang mit Kalenderdaten und den Kontaktdaten aus dem Social Stream verbessert worden sein. Ferner können Anwendungen nun etwa die Bildstabilisierung der Kamera umschalten.


chrulri 22. Dez 2011

btw: Es ist die einzige Möglichkeit ICS auf das SGS1 zu kriegen, es wird nie offiziell...

JanZmus 21. Dez 2011

Egal, wie groß deine Testabteilung ist, es ist unmöglich, alles damit abzufangen. Was...

Abseus 21. Dez 2011

So hört es sich zumindest an. Google-Mitarbeiter waren ja schon Beta-Tester und nun...

Kommentieren



Anzeige

  1. Algorithmenentwickler/in für Spurerkennung
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  4. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: The Heavy Rain and Beyond:Two Souls Collection - [PlayStation 4]
    54,99€ - Release 2. März
  2. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€
  3. Dragon Age: Inquisition PC
    9,99€ (+ 2,99€ Versand ohne Prime)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  2. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  3. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  4. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  5. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  6. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  7. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  8. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  9. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  10. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  2. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?
  3. Raumsonden und Teleskope Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  2. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016
  3. Rise of the Tomb Raider im Test Lara und das ewige Leben im ewigem Eis

  1. Re: "Wenn es auf Reisen ausfällt..."

    silberfieber | 19:37

  2. Re: Besonders ARD und ZDF sollten mehr Geld erhalten

    matok | 19:34

  3. Re: Zwei Sender, der Rest optional für die, die...

    matok | 19:32

  4. Re: Was für ein Wärmeleitpasten-Voodoo...

    plutoniumsulfat | 19:21

  5. Re: Kann man auch ne Wärmflasche anschließen?

    Braineh | 19:19


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel