Mit Amarok 2.5 lässt sich Musik im Amazon-MP3-Store einkaufen.
Mit Amarok 2.5 lässt sich Musik im Amazon-MP3-Store einkaufen. (Bild: Amarok)

Freier Musikplayer Über Amarok 2.5 bei Amazon einkaufen

Mit dem aktuellen Amarok 2.5 kann Musik im MP3-Store von Amazon eingekauft werden. Das KDE-basierte Projekt wird an den Einnahmen beteiligt. Die Unterstützung für externe Geräte wurde verbessert.

Anzeige

Amarok 2.5 alias "Earth Moving" integriert den Amazon-MP3-Store über ein Plugin. In der aktuellen Version des freien Musikplayers kann in dem Onlinemusikgeschäft eingekauft werden. Einen Teil der Einnahmen leitet Amazon an das Projekt weiter. Um die eingekauften AMZ-Musikstücke herunterzuladen und aus der Containerdatei die eigentliche MP3-Datei zu extrahieren, muss der Anwender jedoch auf die externe Anwendung Clamz zugreifen. In Version 2.6 soll das nicht mehr nötig sein.

Die Unterstützung externer Geräte ist ebenfalls verbessert worden. Das Plugin für den Zugriff auf iPods wurde überarbeitet und von zahlreichen Fehlern bereinigt. Außerdem wurde das Modul für die Einbindung von USB-Massenspeicher neu geschrieben. Podcasts von Gpodder.net können mit Amazon synchronisiert werden.

Zusätzlich haben die Entwickler etliche Bugfixes integriert. Eine komplette Liste aller Änderungen steht auf den Webseiten des Projekts zur Verfügung. Dort ist auch der Quellcode des freien Musikplayers verfügbar.


beko 21. Dez 2011

Das ist es ja. Ich habe noch nicht kapiert unter welchen Umständen der auftaucht...

Kommentieren



Anzeige

  1. SW-Entwickler (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Softwareentwickler (m/w)
    H&S LaborSoftware GmbH, Rüsselsheim
  3. Projectleader Web Solutions (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Java Software Developer (m/w) - Software Provisioning
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 3 3D-Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Dead Before Dawn, Neuseeland 3D, Abenteuer Karibik 3D)
  2. 3 Blu-rays für 25 EUR
    (u. a. The Lego Movie, Hobbit, Gravity, Inglourious Basterds, Battleship)
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. International Space Station

    Nasa schickt 3D-Druckauftrag ins All

  2. Malware in Staples-Kette

    Über 100 Filialen für Kreditkartenbetrug manipuliert

  3. Day of the Tentacle (1993)

    Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

  4. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  5. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  6. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  7. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  8. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  9. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  10. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Sicherheitssystem Volvo will Fahrradfahrer mit der Cloud schützen
  2. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  3. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto

    •  / 
    Zum Artikel