Anzeige
Max Payne 3
Max Payne 3 (Bild: Rockstar Games)

Max Payne 3 Bullettime im Multiplayermodus

Zeitlupe im Deathmatch geht nicht - normalerweise. Rockstar Games will in den Multiplayerpartien von Max Payne trotzdem die Bullettime ermöglichen und dazu ein paar weitere innovative Ideen umsetzen.

Anzeige

Ein Knopfdruck in der Kampagne, dann laufen die Bewegungen der computergesteuerten Gegner langsamer ab, und der Spieler kann in Ruhe zielen oder in Deckung gehen: Das ist die Bullettime, die das erste Max Payne quasi erfunden hat und die auch in der Kampagne des dritten Teils eine entscheidende Rolle spielen wird. Das Gleiche soll dann auch in den Multiplayermodi funktionieren. Sobald ein Spieler die Bullettime aktiviert, vergeht die Zeit für alle Mitstreiter im Sichtfeld des Auslösenden langsamer, wie Videogameszone.de nach einer Probesession berichtet.

Nur der Spieler, der die Zeitlupe aktiviert hat, kann etwas schneller als die anderen agieren und so beispielsweise auch im Deathmatch in Ruhe zielen. Von der Verlangsamung sollen aus Fairnessgründen alle Teilnehmer der Partie betroffen sein, die auch nur einen einzigen Spieler sehen, der sich in der unmittelbaren Zeitlupenaura des Auslösenden befindet.

Nach dem Bericht von Videogameszone.de funktioniert das System gut - allerdings kommt es anfangs zu ständigen Tempowechseln, weil viele Spieler den Effekt ausprobieren wollen. Auch sonst haben sich die Entwickler bei Rockstar Games offenbar viel einfallen lassen: So soll es Extras geben, mit denen der Spieler den Gegnern vorgaukeln kann, dass er zu ihrem Team gehört.

Im Kern der Multiplayergefechte soll ein Modus namens Gang Wars stehen, in dem zwei Gruppen aus bis zu 16 Teilnehmern antreten. Das soll fast wie eine kleine Kampagne funktionieren: In der ersten Partie müssen Gangmitglieder und Polizisten um versteckte Schmuggelware kämpfen, in der zweiten Runde ist dann beispielsweise ein Kopfgeld auf denjenigen ausgesetzt, der zuvor die meisten Abschüsse hatte. Anschließend soll es darum gehen, das Terrain des Siegers zu erobern und in Runde vier dort hinterlegte Bomben zu entschärfen. Zwischen den Kämpfen sollen Kommentare von Max Payne und Comics das Geschehen illustrieren.

Übrigens: Wer in Twitter den Hashtag "#MaxPayne3" benutzt, dem kann es passieren, dass er von den Entwicklern noch bis zum 13. Januar 2012 angesprochen wird, ob er sein Gesicht im Multiplayermodus des Actionspiels wiederfinden möchte - eine Art Gewinnspiel. Max Payne 3 erscheint im März 2012 für Windows-PCs, Xbox 360 und Playstation 3.


The Howler 27. Dez 2011

"Erfunden" wurde die Bullettime 1999 durch den Film "Matrix". Das erste Spiel welches...

ozelot012 21. Dez 2011

Sind fieß, da hat man keine Chance zu überleben. :-/

der-eichi.de 20. Dez 2011

Daran hab ich auch gleich gedacht! In The Specialist wurde es übrigens richtig richtig...

markFreak 20. Dez 2011

"Zeitlupe im Deathmatch geht nicht - normalerweise." Das gab's schon im Multiplayer-Part...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Berater (m/w) für das Modul SD (Außenhandel) und SAP GTS Export
    Continental AG, Eschborn
  2. Produktdatenmanagement-Berat- er/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Leiter/in Informationstechnologie
    Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung Service Gesellschaft mbH, Wolfsburg
  4. Specialist (m/w) Controlling Systems & BI
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Butterfly Effect 1-3 - Collection [Blu-ray]
    13,99€
  2. NEU: Sherlock - Staffel 3 [Blu-ray] [Special Edition]
    16,97€
  3. NEU: Bad Boys 2 [Blu-ray]
    7,90€ FSK 18

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. The Pirate Bay

    Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden

  2. Astronomie

    Forscher entdecken 900 neue Galaxien

  3. Server-Prozessor

    Cern bestätigt Zen-Opteron mit 32 Kernen

  4. Blizzard

    Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

  5. Windows 10 Mobile

    Vaios Phone Biz kommt nicht nach Europa

  6. Sicherheitsbedenken

    Dropbox speichert Firmendaten künftig in Deutschland

  7. Microblogging

    Twitter sortiert die Timeline nur ein bisschen um

  8. Overwatch

    Stufenlos schöner - aber nicht stärker

  9. Opensuse

    Konfigurationstool Yast ist grundlegend überarbeitet worden

  10. Internet der Dinge

    Dein Kühlschrank beobachtet dich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Re: SSD nur als Datengrab? Alternative?

    john.cord | 23:01

  2. Re: kennt eigentlich jemand

    User_x | 22:59

  3. Re: Ideale CPU

    GutesMann | 22:51

  4. Re: Toll... einfach mal Serien rauswerfen

    bastie | 22:47

  5. Re: Alle Messerhersteller werden abgemahnt...

    User_x | 22:45


  1. 19:04

  2. 18:43

  3. 18:19

  4. 18:07

  5. 17:33

  6. 17:02

  7. 16:54

  8. 16:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel