Spielejahr 2012: Was ist denn nun mit Titan?
GTA 5 (Bild: Rockstar Games)

Spielejahr 2012 Was ist denn nun mit Titan?

2011 war sehr gut - 2012 könnte noch besser werden: Schon die ersten Monate bringen extrem viele Blockbuster. Neben sicheren Hits wie GTA 5, Assassin's Creed 3 und Bioshock Infinite gibt es 2012 eine Reihe weiterer Hoffnungsträger, viele Geheimtipps - und dann ist da ja noch Titan.

Anzeige

Irgendwann muss Blizzard ja mal mit der Sprache rausrücken! Und verraten, was sich hinter Titan verbirgt. Seit Jahren arbeiten die Entwickler am zweiten MMOG nach World of Warcraft, über das so gut wie keine Informationen vorliegen. Szenario, Gameplay, Geschäftsmodell, Zielgruppe - alles unklar. Dass es 2012 wohl keine Veröffentlichung, wohl aber erste Informationen über Titan geben wird, ist zwar nicht sicher, aus zwei Gründen aber wahrscheinlich: Erstens erscheint Anfang des Jahres endlich Diablo 3 und gibt Ressourcen im Marketing-, PR- und Entwicklerteam frei. Zweitens bröckelt die Mitgliederbasis von World of Warcraft langsam, aber stetig - da wäre es allein schon zur Unterstützung des Aktienkurses von Activision Blizzard wichtig, den Investoren eine neue Perspektive auf reichliche Onlineprofite bieten zu können.

Was für das kommende Jahr sonst noch zu erwarten ist, darüber geben wir im Folgenden eine Übersicht. Dabei gehen wir teils von den schon bekannten Erscheinungsterminen, teils von vermuteten Veröffentlichungsdaten aus. Einige Titel können sich trotzdem ins Jahr 2013 verschieben - Kandidaten dafür sind etwa Halo 4 und Homefront 2.

1. Quartal: von Diablo 3 bis Mass Effect 3

Wer vorhat, Anfang 2012 endlich Skyrim fertigzuspielen oder sich durch Star Wars: The Old Republic zu kloppen, sollte sich keine falschen Hoffnungen machen: Die nächsten Zeitfresser lassen nicht lange auf sich warten. Wahrscheinlich im ersten Quartal 2012 will Blizzard sein Diablo 3 veröffentlichen - wann genau, sagt der Publisher allerdings noch nicht. Aber selbst dann, wenn sich die Veröffentlichung des PC-Rollenspiels nach hinten verschieben sollte, gibt es Abenteuer in düsteren Dungeons. Denn Torchlight 2 - das die Schöpfer des ersten Diablo entwickelt haben - erscheint ziemlich sicher zwischen Januar und März und dürfte mehr als zufriedenstellenden Ersatz bieten.

Für den 8. März 2012 hat außerdem Bioware mit Mass Effect 3 den letzten Teil der aktuellen Trilogie angekündigt, der ein grandioses Finale des Kampfs um den Planeten Erde bieten soll. Ebenfalls im März 2012 sollen außerdem Max Payne 3 und Spec Ops: The Line kommen. Beides sind Actionspiele mit spannender Handlung, erstklassiger Grafik und interessanten Szenarios: Max Payne 3 spielt in der brasilianischen Metropole São Paulo, Spec Ops in den Ruinen der Wüstenstadt Dubai. Ebenfalls interessant dürfte The Darkness 2 werden, an dem Digital Extremes arbeitet und das am 7. Februar 2012 erscheinen soll.

2. Quartal: Prototype 2 und die Piraten von Risen 2 

Mace 22. Mär 2012

Ja ich brech auch gleich...

Freiheit statt... 06. Jan 2012

Man sieht es allerdings nicht nur an diesem Beispiel sehr gut, sondern es gäbe auch noch...

Linguist 06. Jan 2012

Bleibt das immer noch mit Abstand beste RTS, auch wenn es nicht mehr ganz taufrisch ist...

Pappnasenbär 05. Jan 2012

Ja, ich sehe schon.. das wird ein wirklich innovatives Spielejahr. -.-

Gâteaux 03. Jan 2012

naja wenigstens in der ersten jahreshälfte konsolenports....

Kommentieren


Retracked - Technik, News und Neuigkeiten / 01. Jan 2012

Spielejahr 2012: Was uns erwartet



Anzeige

  1. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  2. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin
  3. Systemanalytikerin / Systemanalytiker
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  4. Plattform Architekt Infotainment-Systeme (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nach 13 Jahren

    Red Hats Technikchef hört unerwartet auf

  2. Test Bioshock für iOS

    Unterwasserstadt für die Hosentasche

  3. Verbraucherschützer

    Urteil gegen Flirtplattform wegen Kostenfalle

  4. Freiheit statt Angst

    Breites Bündnis ruft zu Demo gegen Überwachung auf

  5. Hollywood-Klage

    Kim Dotcom will sein Vermögen nicht offenlegen

  6. Benq FHD Wireless Kit im Test

    Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken

  7. Cloud-Dienste

    Google veröffentlicht erstmals Sicherheitsaudits

  8. Pentax K-S1

    Spiegelreflexkamera mit Lichtorgel

  9. Konkurrenz zu Motorolas Moto 360

    LG zeigt seine runde Smartwatch G Watch R

  10. Nasa

    Marsrakete SLS startet erst 2018



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel