Anzeige
Ein Stapel Modems
Ein Stapel Modems (Bild: Lus/Wikipedia (gemeinfrei))

Internetzugang in Deutschland Fünf Prozent nutzen weiter ein Modem

Langsame Internetzugänge sind in Deutschland weit verbreitet. Analoges Modem, ISDN-Modem, ISDN-Karte und GPRS machen 13 Prozent der Zugangsarten aus.

Anzeige

Fünf Prozent der Haushalte mit Internetzugang in Deutschland wählen sich über ein analoges Modem, ISDN-Modem oder ISDN-Karte ins Internet ein. Das geht aus einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien hervor. Die Internetanbindung über mobile Endgeräte mit GPRS setzen demnach insgesamt acht Prozent der Haushalte mit Internetzugang ein.

Laut der Studie waren 77 Prozent aller privaten Haushalte mit Internet ausgestattet. 82 Prozent der Hausstände mit Internetzugang nutzen DSL, elf Prozent verwenden weitere Breitbandanschlussarten wie das TV-Kabel, Stromkabel oder Glasfaserkabel.

Schnelle mobile Zugänge wurden von 19 Prozent der Haushalte mit Internetzugang genutzt. Ortsgebundene drahtlose Internetanbindungen wie Satellit oder Wimax spielen dagegen für den Zugang von zu Hause kaum eine Rolle, so das Statistische Bundesamt.

23 Prozent aller privaten Haushalte in Deutschland waren nicht mit einem Internetzugang ausgestattet. "Vor allem Einpersonenhaushalte und Zweipersonenhaushalte ohne Kinder unter 16 Jahren verzichteten zu Hause auf den Zugang zum Netz. Als Hauptgrund für den fehlenden Internetzugang wurde 'kein Bedarf' genannt", heißt es in der Studie zu den Ursachen. Auch fehlende Kenntnisse über den Umgang mit dem Internet waren für 32 Prozent der Einzelhaushalte und 37 Prozent der Zweipersonenhaushalte ein Hinderungsgrund. Bei Einzelhaushalten hielten außerdem 27 Prozent die Anschaffungskosten und 22 Prozent die Nutzungskosten für zu hoch.

Auch die massiv zunehmende staatliche Überwachung und eine dichte Abfolge von Datenschutzskandalen hindern Menschen daran, online zu gehen. Bedenken zum Datenschutz und dem Schutz der Privatsphäre waren für 15 Prozent der Haushalte ein Argument, um auf den Internetzugang zu verzichten.


Abseus 21. Dez 2011

Am Ende Nutz ich BT so selten mal das stört mich dann net wirklich.

Abseus 20. Dez 2011

Ich bin seit Jahren weg von der Spasskasse (Filialbank wie jeder weiß) hin zur DKB...

Abseus 20. Dez 2011

LTE dort wo eh schon alles im Überfluss ist, bei mir wird in absehbarer Zukunft nichtmal...

Abseus 20. Dez 2011

Eine Zumutung halt....Sei froh das du wenigstens deine 2Mbit noch hast. Ich wollte jetzt...

arsacoon 20. Dez 2011

Ich kenne mehr als 5 Ortsteile deren Einwohner seit Beginn der Breitbandzeit .... wollen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Consultant / Project Manager (m/w) - Connected Mobility (Fleet Soloutions)
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen bei Stuttgart
  2. Systemberater/in Releasemanagement
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. (Senior) Manager Supplier Quality Engineering (m/w) Software Supplier
    Harman/Becker Automotive Systems (Becker Division) GmbH, Ittersbach Raum Karlsruhe
  4. (Senior) Test Manager (m/w)
    Sevenval Technologies GmbH, Köln

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Men in Black 3 (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€
  2. NEU: The Green Hornet (inkl. 2D Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€
  3. NEU: Bad Boys 2 [Blu-ray]
    7,90€ FSK 18

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Graphite-Bibliothek

    Wenn Schriftarten zur Sicherheitslücke werden

  2. Verizon

    AOL-Eigner wollen Yahoo kaufen

  3. Imagination Technologies

    CEO tritt nach fast 20 Jahren zurück

  4. IMHO

    Amazon krempelt den Spielemarkt um

  5. Marshmallow und Lollipop

    HTC, Samsung und Sony verteilen Android-Updates

  6. VBB-Fahrcard

    Der Fehler steckt im System

  7. Gnome

    Dateimanager Nautilus wird runderneuert

  8. Medizintechnik

    Minisender überträgt Daten aus dem Körper

  9. Abomodell

    Wired sperrt Nutzer von Adblockern aus

  10. Indoor-Antennen

    Vodafone verbessert Mobilfunknetz in Einkaufszentren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

  1. Re: Overclocking vielleicht bald unmöglich

    Eheran | 14:44

  2. Re: Wer Ad-Blocker nutzt ist im wahrsten Sinne...

    The-Master | 14:44

  3. Re: Zu klein, wer will ernsthaft auf so einem...

    wasabi | 14:44

  4. Re: Wie gibts denn Malware per Werbung?

    TrollNo1 | 14:43

  5. Re: Investigativ und informativ, danke!

    Qbit42 | 14:42


  1. 14:36

  2. 13:43

  3. 13:00

  4. 12:54

  5. 12:19

  6. 12:04

  7. 12:01

  8. 11:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel