Abo
  • Services:
Anzeige
Pioneer BDR-XD04J - schlanker externer BDXL-Brenner
Pioneer BDR-XD04J - schlanker externer BDXL-Brenner (Bild: Pioneer Japan)

Pioneer: BDXL-Brenner mit 6fachem Schreibtempo

Pioneer BDR-XD04J - schlanker externer BDXL-Brenner
Pioneer BDR-XD04J - schlanker externer BDXL-Brenner (Bild: Pioneer Japan)

Pioneer hat zwei neue BDXL-Brenner vorgestellt: einen kompakten externen BDXL-Brenner, den Pioneer BDR-XD04J, und einen schnellen internen, den BDR-207JBK. Beide beschreiben neben 128- und 100-GByte-BDXL-Medien auch herkömmliche Blu-rays, DVDs und CDs.

Pioneers in Japan vorgestellter neuer externer BDXL-Brenner BDR-XD04J wiegt 240 Gramm und misst 133 x 133 x 14,8 mm. Das kompakte USB-2.0-Gerät ist damit laut dem japanischen Hersteller einer der kleinsten und leichtesten portablen BDXL-Brenner. Die Stromversorgung erfolgt über einen zweiten USB-Anschluss, so dass auch ein Einsatz am Notebook möglich ist.

Anzeige

Der BDR-XD04J beschreibt BDXL-Medien mit bis zu vierfachem Tempo, sowohl die dreilagigen BD-R TL (100 GByte) als auch die vierlagigen BD-R QL (128 GByte). Herkömmliche Blu-rays (25/50 GByte) werden mit bis zu sechsfacher Geschwindigkeit beschrieben. Wiederbeschreibbare BDs oder BDXL-Medien werden maximal mit 2facher Geschwindigkeit gebrannt. Das Auslesen erfolgt bei bis zu sechsfachem Tempo.

  • Pioneer BDR-207JBK - 6faches Schreibtempo bei BDXL (Bild: Pioneer)
  • Pioneer BDR-XD04J - schlanker externer BDXL-Brenner mit USB-Stromversorgung (Bild: Pioneer)
Pioneer BDR-207JBK - 6faches Schreibtempo bei BDXL (Bild: Pioneer)

DVD-R- und DVD+R-Medien werden mit bis zu 8facher Geschwindigkeit beschrieben, DVD-R DL, DVD+R DL und DVD-RW mit bis zu 6facher und DVD-RAM mit bis zu 5facher. Das DVD-Lesetempo gibt Pioneer mit 8fach an. CD-R- und CD-RW-Medien werden mit bis zu 24facher Geschwindigkeit beschrieben.

Schneller interner BDXL-Brenner

Wer mehr Geschwindigkeit will, für den bietet Pioneer nun auch einen 6fach-BDXL-Brenner für die SATA-Schnittstelle, den Pioneer BDR-207JBK. Die sechsfache Schreibgeschwindigkeit gilt für die 100-GByte- und die 128-GByte-BDXL-Medien und wurde von den Vorgängermodellen noch nicht erreicht. 25- und 50-GByte-Blu-rays werden mit bis zu 12fachem Tempo beschrieben, wiederbeschreibbare BD- und BDXL-Medien wie beim BDR-XD04J mit maximal 2fachem.

Bei den einlagigen DVD-R- und DVD+R-Medien ist es ein 16faches, bei den zweilagigen ein 8faches, bei den wiederbeschreibbaren (DVD+RW/-RW) ein 6faches und bei DVD-RAM ein bis zu 5faches Tempo. Bei CD-Rs gibt Pioneer eine bis zu 40fache und bei CD-RWs eine bis zu 24fache Schreibgeschwindigkeit an. Gelesen werden BDs mit maximal 10facher, DVDs mit maximal 16facher und CDs mit maximal 40facher Geschwindigkeit.

Pioneer will den externen BDXL-Brenner BDR-XD04J ebenso wie den internen und den internen BDR-207JBK ab Anfang Januar 2012 in Japan ausliefern, Preisangaben fehlten noch. Ab wann es die Laufwerke auch in den USA und Europa gibt, wurde bisher nicht bekanntgegeben.


eye home zur Startseite
TC 29. Dez 2011

Eben. und da BDXL einen neuen Standard darstellt, den auch zukünftige Kombilaufwerke...

Anonymer Nutzer 20. Dez 2011

Schonmal überlegt, dass das beim Allem so ist? Und das liegt nicht an "früher war alles...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B. Braun Melsungen AG, Melsungen oder Tuttlingen
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)

Folgen Sie uns
       


  1. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  2. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen

  3. Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour

    Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos

  4. Megacams.me

    Porno-Webcam-Suchmaschine soll Doppelgänger-Videos finden

  5. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  6. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  7. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  8. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  9. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  10. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Die Woche im Video Schneewittchen und das iPhone 7
  2. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  3. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Re: Kommt drauf an

    Oktavian | 14:18

  2. Re: Ist das Betrug

    SoWhy | 14:17

  3. Re: CE Spezifikationen

    Ruo | 14:17

  4. Re: Ich habe aber nie zugestimmt

    MrAnderson | 14:17

  5. Re: Viel zu teuer und woher kommen die Akkus her?

    PiranhA | 14:16


  1. 13:45

  2. 13:30

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:03

  6. 11:49

  7. 11:37

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel