Ungemach aus Großbritannien: Patentklage gegen Google wegen Android
Ungemach aus Großbritannien: Patentklage gegen Google wegen Android (Bild: Bobby Yip/Reuters)

Patentverletzung British Telecom klagt gegen Google

Google soll mit mehreren Angeboten Patente von British Telecom (BT) verletzen, unter anderem mit dem mobilen Betriebssystem Android. BT hat in den USA auf Schadensersatz geklagt.

Anzeige

British Telecom (BT) hat gegen Google geklagt. Das Unternehmen verletze mehrere seiner Patente, erklärte der britische Telekommunikationsanbieter in der Klageschrift, die bei einem Gericht im US-Bundesstaat Delaware eingereicht wurde.

Google verletze mit dem Android Market, Google Maps, Google Suche, Google Music, Google+ und Google Offers sechs BT-Patente, sagt BT. Das US-Patentamt, das United States Patent and Trademark Office, hatte die Patente in den Jahren 2000 bis 2004 gewährt. Sie beziehen sich beispielsweise auf ortsbezogene Informationen oder auf die Erkennung, ob ein Gerät per WLAN oder Mobilfunk mit dem Internet verbunden ist.

BT verlangt von Google Schadensersatz für die unrechtmäßige Nutzung der Patente. Sollte der Telekommunikationsanbieter recht bekommen, müsste Google für jedes Android-Gerät eine Lizenzabgabe bezahlen. Allein im dritten Quartal 2011 wurden weltweit über 60 Millionen Android-Smartphones verkauft.

Google hat die Anschuldigungen zurückgewiesen. Die seien grundlos, erklärte das Unternehmen und kündigte an, sich energisch dagegen zu Wehr zu setzen.

Es ist nicht die erste Patentklage gegen Android. Weitere Klagen sind von Apple, Oracle, Microsoft, eBay und Gemalto anhängig.


tingelchen 19. Dez 2011

Da gibt es nichts zu "erkennen". Das OS weis genau mit was es verbunden ist. Sonst könnte...

Trockenobst 19. Dez 2011

Exakt. Das ist dem aber nicht genug. Das ist ja der Punkt. Und weil man sonst nicht an...

Tantalus 19. Dez 2011

Kann schon sein. Flatrate-Tarife sind ja inzwischen fast alltäglich, und da auch fast...

the_spacewürm 19. Dez 2011

Das noch nicht mal: Google verkauft ja selbst keine Handys, insofern verkauft BT auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Tester (m/w)
    Transcat PLM GmbH, Karlsruhe
  2. Projektkoordinator (m/w) Einkaufsprozesse und -systeme
    MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Anwendungs- und Softwareberater/in webbasierte Applikationen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Ingenieurinnen/IT-Ingenie- ure für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. TIPP: Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€
  2. NEU: Assassins Creed I - IV - Complete Edition [PC Download Bundle]
    40,97€
  3. NEU: Diablo III: Reaper of Souls (Add-on)
    19,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Geplante Obsoleszenz

    Ein Viertel aller Flat-TVs wird wegen Defekt ausgetauscht

  2. Europa

    Telekom stellt pro Woche 100.000 Anschlüsse auf All-IP um

  3. Zend

    Experimentelle JIT-Engine für PHP veröffentlicht

  4. Jolla Tablet im Hands on

    Sailfish OS funktioniert auch auf dem Tablet

  5. Imagination Technologies

    Winzige Wearable-GPU und H.265-Einheiten für Smartphones

  6. Biometrie

    Fujitsu zeigt Iris-Scanner mit NIR-Licht für Smartphones

  7. Industrie 4.0

    Brüssel, höre die digitalen Signale!

  8. Gamedesign

    Fiese Typen in Spielen

  9. Mozilla

    Firefox OS will auch in Industriestaaten auf den Billigmarkt

  10. Sony Xperia Z4 Tablet im Hands on

    Gespenstisch leicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Re: Silent Hill in einem Atemzug mit Resident...

    mnementh | 17:32

  2. Re: vielleicht müsste man die Frage einmal...

    burzum | 17:31

  3. Re: Gute Produkte!

    berritorre | 17:31

  4. Wie es mich da schon wieder würgt!

    AllDayPiano | 17:30

  5. Re: micro sd ...

    raphaelo00 | 17:30


  1. 16:40

  2. 16:08

  3. 15:58

  4. 15:57

  5. 15:42

  6. 15:21

  7. 14:55

  8. 14:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel