Fernsehen: Gleiche Lautstärke in allen Programmen und Sendern
Die Lautstärke der Sender soll zur Ifa 2012 einheitlich werden. (Bild: Ifa)

Fernsehen Gleiche Lautstärke in allen Programmen und Sendern

Die Lautstärke der Fernsehsender soll einheitlich werden. Auch für Werbung soll das gelten, darauf verständigten sich die öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehsender.

Anzeige

Fernsehsender sollen keine unterschiedliche Lautstärke mehr haben, auch die Lautstärke der Werbung soll dem Rest des Programms angepasst werden. Die öffentlich-rechtlichen und privaten Sender, einschließlich der Pay-TV-Anbieter, haben beschlossen, die Lautstärke ihrer Programme zu harmonisieren.

Ab der Ifa 2012, die am 31. August 2012 startet, wollen die Sender in einer einheitlichen Lautstärke senden. Zuschauer sollen nicht länger die Lautstärke verstellen müssen, um Unterschiede zwischen den Sendern auszugleichen. Einzige Ausnahme sollten "dramaturgisch gewollte Unterschiede" darstellen, heißt es in einer Presseerklärung. Demnach wollen sich auch die Sender in Österreich und der Schweiz dem einheitlichen Verfahren anschließen.

Grundlage ist eine neue internationale Empfehlung der European Broadcasting Union (EBU) zur Lautheitsmessung und -aussteuerung. Sie sieht vor, vom bisher genutzten Spitzenpegel auf eine Lautheitsaussteuerung umzustellen. Damit könnte künftig die Lautstärke am Sendeausgang auf einen definierten Wert festgelegt werden.


Discordia24 22. Dez 2011

der "tonfritze" wie du ihn nennst hat ganze Arbeit geleistet! Die meisten Filme die im...

a.ehrenforth 19. Dez 2011

Ich schaue gerade Tele5, schrecklich. Mach doch den Test noch einmal. Gruß Andi

SoniX 19. Dez 2011

:-D Danke köstlich *g*

Serocool 19. Dez 2011

Ja und sie werden in zukünftigen Werbesendungen genau solche "dramaturgische" Stellen...

currock 18. Dez 2011

Leider wird diese zuschaltbare Kompression in Deutschland nicht unterstützt, dabei wäre...

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  2. Systemarchitekt CarSharing Fahrzeugbackend und -prozesse (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. Software-Architekturentwickl- ung für Rückfahrkamerasysteme (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Mitarbeiter/-in für Kundendatenmanagement in der Abteilung Marketing Kommunikation
    Daimler AG, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Translate Community

    Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern

  2. TWRP

    Custom Recovery für Android Wear vorgestellt

  3. Daimler

    Mit eigener Hacker-Gruppe gegen Sicherheitslücken

  4. Android Wear

    Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen

  5. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  6. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  7. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  8. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  9. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  10. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel