The Witcher 2: 911,80 Euro Abmahnung für angebliche Bittorrent-Kopie
The Witcher 2 (Bild: CD Project)

The Witcher 2 911,80 Euro Abmahnung für angebliche Bittorrent-Kopie

Das polnische Entwicklerstudio CD Project mahnt laut einem Medienbericht über eine Anwaltskanzlei mehrere tausend Deutsche ab, die sich über Bittorrent eine Schwarzkopie von The Witcher 2 besorgt haben sollen.

Anzeige

Eigentlich genießt das polnische Entwicklerstudio CD Project für seinen Umgang mit Spielern einen guten Ruf - etwa, weil es rund eine Woche nach Veröffentlichung von The Witcher 2 im Mai 2011 den Kopierschutz per Patch entfernt hat. Laut einem Bericht auf Torrentfreak.com, den CD Project auf Eurogamer.net letztlich bestätigt hat, haben Anwälte im Auftrag des Entwicklerstudios bislang mehrere tausend Abmahnungen an deutsche Gamer verschickt, die sich das Rollenspiel angeblich per Bittorrent illegal besorgt haben sollen. Die Abmahnkosten sollen bei bis zu 911,80 Euro liegen.

Ganz unerwartet ist das Vorgehen von CD Project nicht: Die Firma hatte bereits vor der Veröffentlichung von The Witcher 2 auch zu Golem.de gesagt, dass sie gegen Personen, die das Werk schwarzkopieren, mit aller Härte vorgehen will. Auch von Abmahnungen war damals schon die Rede.

Problematisch ist das Vorgehen dennoch, denn der Nachweis, dass eine Person sich The Witcher 2 tatsächlich unerlaubt per Download besorgt hat, ist aus vielerlei Gründen - ähnlich wie bei Filmen und Musik - nur schwer zu führen. Unter Umständen weiß etwa der Halter eines Internetanschlusses nicht im Detail, was beispielsweise Sohn oder Tochter online so treiben.


Lokster2k 21. Dez 2011

Schon ein witziger Gedanke...würde man bei unserem momentanen Wirtschaftssystem morgen...

Lokster2k 21. Dez 2011

Nur, wenns auch jemand kauft... Also bräuchtes doch vll nur etwas mehr Aufklärung...nur...

Lokster2k 21. Dez 2011

Naja...free2play Modelle sind doch meist eher Strohfeuer...die letzte Ausschlachtung...

Lokster2k 21. Dez 2011

Japp...sehe es auch so, dass CDP sich hier nicht ducken braucht... Sie machen es mMn...

Lokster2k 21. Dez 2011

Naja...nicht ganz, ein eventueller Käufer wird sich der Schwierigkeiten beim Durchsetzen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist Netz- und Systemmanagement (m/w)
    Infokom GmbH, Karlsruhe
  2. Mitarbeiter (m/w) Anwendungsbetreuung Data Warehouse
    Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  3. EDV-Administrator (m/w)
    Vinzenz von Paul gGmbH Soziale Dienste und Einrichtungen, Göppingen
  4. IT-Senior Analyst SAP Support (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücke bei Android

    AOSP-Browser soll über Javascript angreifbar sein

  2. Betriebssystem

    Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10

  3. Verschlüsselung

    PEP will Nachrichtenverschlüsselung einfacher machen

  4. Dreijahresplan

    EA will Spielervertrauen zurückgewinnen

  5. Netflix-Start in Deutschland

    Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

  6. Nachfolger von Windows 8

    Microsoft zeigt Windows 9 am 30. September

  7. Verschlüsselung

    Encrypt-then-MAC für TLS standardisiert

  8. Cyanogenmod

    Neue Monatsversion bringt verbessertes Bug-Tracking

  9. IMHO

    Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen

  10. AVMs neuer VDSL-Router

    Fritzbox 3490 hat sechs Antennen für ein schnelles WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Interview mit John Carmack: "Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
Interview mit John Carmack
"Gear VR ist das Tollste, was ich in 20 Jahren gemacht habe"
  1. Phicomm Passion im Hands On Anständiges Full-HD-Smartphone mit 64-Bit-Prozessor
  2. Nokia Lumia 735 Das OLED-Weitwinkel-Selfie-Phone
  3. Nokia Lumia 830 Das günstigere Lumia 930

NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden
  2. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

Ultra High Definition: Scharf allein ist nicht genug
Ultra High Definition
Scharf allein ist nicht genug
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Dell UltraSharp 27 Ultra HD 5K 27-Zoll-Monitor mit 5.120 x 2.880 Pixeln

    •  / 
    Zum Artikel