Anzeige
NFC Logo
NFC Logo (Bild: NFC-Forum)

Inside Secure: Intel holt sich NFC in seine Prozessoren

NFC Logo
NFC Logo (Bild: NFC-Forum)

Intel hat mit dem französischen NFC-Chiphersteller Inside Secure einen Technologietransfer vereinbart, der die drahtlose Kommunikationstechnologie in Intels Prozessoren und Referenzdesigns holt.

Intel hat ein Abkommen für NFC-Technologie mit dem französischen Unternehmen Inside Secure geschlossen. Das gaben die Partner am 14. Dezember 2011 bekannt. Inside Secure ist Designer, Entwickler und Lieferant von Halbleitern, Embedded Software und Plattformen für NFC- und andere digitale Sicherheitsprodukte.

Anzeige

Charles Walton, Chief Operating Officer bei Inside Secures, sagte dem Wall Street Journal, er erwarte, dass sein Unternehmen an Intel Software, Firmware und Hardware für Near-Field-Communication (NFC) liefern werde, die der Prozessorhersteller in seine Chips und Referenzdesigns implementieren werde.

Intel hat seine NFC-Pläne nicht weiter ausgeführt. "Wir sind sehr an NFC interessiert", sagte eine Intel-Sprecherin, "aber wir werden zu diesem Zeitpunkt keine Produktpläne bekanntgeben."

Intel bekam Sitz im NFC Forum

Ein wichtiger Konkurrent von Inside Secure ist NXP Semiconductors aus den Niederlanden. Das von Google im Dezember 2010 vorgestellte Android-Smartphone Nexus S unterstützt NFC. Google präsentierte Ende Mai 2011 sein mobiles Zahlungssystem Google Wallet Handynutzern in New York und San Francisco.

Auch die deutschen Sparkassen setzen auf die Einführung von NFC und werden künftig alle 45 Millionen EC-Karten damit ausstatten, den Großteil in den nächsten zwei Jahren. Für das Samsung Galaxy S2, das mit NFC-Karten kommunizieren kann, gibt es eine erste Anwendung, S-Kontaktlos-Reader, mit dem das Smartphone die Karte ausliest. Zudem soll das Galaxy S2 zum mobilen Terminal für Händler werden.

Die Entwicklung vieler NFC-Applikationen habe so lange gedauert, weil die Mobilfunknetzbetreiber einen Anteil an den Finanztransaktionen wollten, was die Hardwarehersteller wenig begeistere, so Walton. Wenn ein großer Konzern wie der Weltmarktführer Intel die Technik unterstütze, könnte dies den Durchbruch für NFC bedeuten. "Wir sind einfach begeistert, mit denen arbeiten zu können", sagte er.

Anfang Dezember 2011 bekam Intel einen Sitz im NFC Forum, dem 150 Unternehmen und Organisationen angehören.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Application Manager (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  3. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  4. SAP Anwendungsberater SD/CS (m/w)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  2. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,26€
  3. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  2. Prozessoren Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

  1. Re: Vertrag richtig lesen

    My1 | 01:34

  2. Re: Ein Betriebssystem...

    Laforma | 01:34

  3. Da sind doppelt so viele Exploits

    barforbarfoo | 01:28

  4. Re: 1 Ms und 10 GBit dafür 100 MB/Monat Transfer

    Jesper | 01:24

  5. Re: Autorun.inf ???

    plutoniumsulfat | 01:09


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel