Lantronix Xprintserver
Lantronix Xprintserver (Bild: Lantronix)

Lantronix Adapter macht jeden Netzwerkdrucker Airprint-kompatibel

Lantronix hat einen iOS-Printserver vorgestellt, der die Brücke zwischen Apples iPad und iPhone und Unternehmensdruckern schließen soll, die über das Netzwerk angebunden sind. Damit können die iOS-Geräte kabellos drucken.

Anzeige

Der Lantronix Xprintserver soll mit allen iOS-Geräten kompatibel sein, auf denen mindestens die Version 4.2 des mobilen Betriebssystems von Apple läuft. Der Druckerserver ist selbst ungefähr so groß wie ein iPhone und wird über Ethernet ans Netzwerk angeschlossen.

  • Lantronix Xprintserver (Bild: Lantronix)
  • Lantronix Xprintserver (Bild: Lantronix)
  • Lantronix Xprintserver (Bild: Lantronix)
  • Lantronix Xprintserver (Bild: Lantronix)
Lantronix Xprintserver (Bild: Lantronix)

Der Xprintserver soll selbstständig freigegebene Drucker erkennen und ermöglicht den Druck über WLAN. Unterstützt werden nach Herstellerangaben Tausende von Druckermodellen führender Herstellern, inklusive HP, Brother, Epson, Canon, Dell, Lexmark und Xerox. Im Gegensatz zu Softwarelösungen wie Printopia für Mac OS X benötigt der Xprintserver keinen zusätzlichen Rechner, über den der Druck abgewickelt wird.

Mit Airprint bietet Apple seit iOS 4.2 eine schnurlose Druckfunktion für iOS an, doch bislang haben nur wenige Drucker eine direkte Unterstützung für die Technik. Der Druckerserver Lantronix Xprintserver soll im ersten Quartal 2012 für rund 115 Euro angeboten werden.


badaboo 06. Okt 2012

uuuuh, mein mac ist besser als dein windwos. leute, hier gehts um den lantronix adapter...

fastmouse 16. Dez 2011

Also wenn das Gerät alle kompatiblen Drucker gleichzeitig Airprint-aktiviert - und...

holminger 15. Dez 2011

Ein WLAN-Router mit AirPrint, das wär es doch. An viele Router kann man einen Drucker per...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java-Entwickler (m/w)
    Avision GmbH, Oberhaching bei München
  2. Full-Stack Entwickler (m/w)
    Scandio GmbH, München
  3. Produktsoftwareentwickler Vorentwicklung Cloud / Serverplattform (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. SAP ABAP-Entwickler/in
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  2. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. Samsung Ultra-HD-Monitor U28D590D
    339,00€ inkl. Versand über Redcoon

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer

  2. Fluggastdatenspeicherung

    EU will Datensätze nach sieben Tagen anonymisieren

  3. Grim Fandango im Test

    Neues Leben für untotes Abenteuer

  4. Software

    Bundesweite Durchsuchung wegen Hack von Spielautomaten

  5. Fehlender Cache verursacht Ruckler

    Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar

  6. HTC

    Lollipop-Update fürs One (M8) in Deutschland erhältlich

  7. Datenschutzreform

    Gewerkschaft warnt vor PC-Durchsuchungen am Arbeitsplatz

  8. Testplattform für Grafikkarten

    Des Golems Zauberwürfel

  9. Charles Townes

    Laser-Erfinder mit 99 Jahren gestorben

  10. Flash wird ersetzt

    Youtube macht HTML5 zum Standard



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spionage oder Imageaufwertung?: Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
Spionage oder Imageaufwertung?
Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
  1. Facebook Lite ausprobiert Facebooks abgespeckter Android-Client
  2. Ausfall von Internetdiensten Lizard Squad will's gewesen sein, Facebook sagt nein
  3. Soziales Netzwerk Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

IMHO: Zertifizierungen sind der falsche Weg
IMHO
Zertifizierungen sind der falsche Weg
  1. IMHO Video-Netzwerke sind die Plattenfirmen des 21. Jahrhunderts

    •  / 
    Zum Artikel