Abo
  • Services:
Anzeige
Deborah Hersman
Deborah Hersman (Bild: Brendan Hoffman/Getty Images)

NTSB: US-Verkehrssicherheit will Freisprecheinrichtung verbieten

Deborah Hersman
Deborah Hersman (Bild: Brendan Hoffman/Getty Images)

Nach der Analyse von Unfallursachen soll in den USA das Verbot der Nutzung von Mobiltelefonen auf Freisprecheinrichtungen verschärft werden. Dafür tritt die US-Verkehrssicherheitsbehörde NTSB ein.

Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NTSB will das Verbot der Nutzung mobiler Endgeräte für Autofahrer verschärfen. Wie Deborah Hersman, die Chefin des National Transportation Safety Board, erklärte, sollen auch Freisprecheinrichtungen davon erfasst werden.

"Dies ist das Ergebnis der Untersuchung von Unfällen über einen Zeitraum von zehn Jahren, in denen Ablenkungen eine Rolle spielten", sagte Hersman der britischen Financial Times. Dies sei vergleichbar mit dem Vorgehen gegen Trunkenheit am Steuer und der Einführung der Gurtpflicht. Die Empfehlungen der NTSB sind jedoch nicht bindend.

Anzeige

Im August 2010 verursachte ein Pickup-Fahrer in Gray Summit im US-Bundesstaat Missouri einen schweren Unfall, bei dem zwei Menschen getötet und 38 verletzt wurden, darunter auch viele Kinder aus zwei Schulbussen. Der Unfallfahrer hatte noch Minuten vor dem Zusammenstoß elf SMS geschrieben beziehungsweise erhalten.

Laut Angaben der Governors Highway Safety Association ist bereits in neun US-Bundesstaaten die Nutzung von Handys am Steuer untersagt, 35 Staaten haben SMS verboten. Ein Totalverbot für die Sprachtelefonie und das "Texten" gibt es bisher nur für neue Führerscheinbesitzer und Schulbusfahrer.

Hersman: "Es gibt eine Menge Leute, die sich davon in ihren persönlichen Rechten eingeschränkt fühlen. Wir glauben aber, dass die Sicherheit das Wichtigste ist: Ihre Handlungen betreffen nicht nur sie selbst, sondern haben Auswirkungen auf andere Menschen", sagte Hersman.

Der Verkehrsclub ADAC warnte vor Jahren bereits vor der Ablenkung der Autofahrer durch überfrachtete Navigationsgeräte. Auf Fahrten über Land oder auf Autobahnen könnten die vielfältigen Informationen, die die Geräte bieten, schnell ablenken. Dies könne zu großen, oft unterschätzten Gefahren im Straßenverkehr führen.


eye home zur Startseite
jackycola25 15. Dez 2011

So sehe ich das auch. Es muss den Leuten auch bewusst sein das es sie ablenkt werden...

Sebbi 14. Dez 2011

Unbedingt. Autos mit mehr als den üblichen Pedalen und Lenkrad sollten verboten werden...

Trockenobst 14. Dez 2011

Ich verstehe es auch nicht. Der Autofahrer in dem Beispiel verstarb wegen einer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hermes Germany GmbH, Hamburg
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  3. noris network AG, Nürnberg
  4. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 226,41€
  2. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108
  3. und 15€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: Pervers... .

    Tunkali | 12:58

  2. Re: ich dachte immer der versand wird billiger

    triplekiller | 12:56

  3. solange Kodi bleibt, alles gut!! kT

    Kunze | 12:49

  4. Re: ... die Pay-TV-Plattform Freenet TV ...

    Mr Miyagi | 12:48

  5. Re: Transparenz zum Kündigungstermin ist Schwachsinn!

    dl01 | 12:46


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel