Abo
  • Services:
Anzeige
Command & Conquer Tiberium Alliances
Command & Conquer Tiberium Alliances (Bild: Electronic Arts)

Tiberium Alliances: Command & Conquer, immer und überall

Command & Conquer Tiberium Alliances
Command & Conquer Tiberium Alliances (Bild: Electronic Arts)

Das deutsche Entwicklerstudio Phenomic arbeitet an Command & Conquer Tiberium Alliances - und will Spieler damit im Browser, aber auch unterwegs auf mobilen Endgeräten vor strategische Herausforderungen stellen. Anmeldungen für den Betatest sind schon möglich.

Unter dem Titel Tiberium Alliances arbeitet das zu Electronic Arts gehörende Entwicklerstudio Phenomic aus Ingelheim am Rhein an einem weiteren Titel im Universum von Command & Conquer. Das Programm soll laut Pressemitteilung ein Massively-Multiplayer-Online-Strategiespiel werden, das sowohl im Browser als auch auf mobilen Endgeräten lauffähig sein soll - nähere Angaben dazu macht der Publisher noch nicht. Spieler kämpfen im Verbund gegen andere Fraktionen und mutierte Monster. C&C Tiberium Alliances soll Free-to-play sein, was bedeutet, dass Spieler zwar grundsätzlich kostenlos antreten können, für Extras aber echte Euros zahlen müssen.

Anzeige

Anmeldungen für die Teilnahme am geschlossenen Betatest sind über die offizielle Homepage möglich - der Test beginnt dann auch fast umgehend, nämlich am 15. Dezember 2011. Phenomic hat für EA bereits das Browsergame Lord of Ultima und davor unter anderem Battelforge und Spellforce 1 und 2 produziert.

Erst vor wenigen Tagen hat Electronic Arts das Echtzeitstrategiespiel Command & Conquer Generals 2 vorgestellt, das bei einer neuen Niederlassung von Bioware auf Basis der Frostbite-2-Engine entsteht.


eye home zur Startseite
7hyrael 15. Dez 2011

du musst um ein origin konto zu haben origin nicht installieren. bei SWTOR muss man auch...

Sander Cohen 15. Dez 2011

Hast du News um Generals 2 verpasst?^^

7hyrael 14. Dez 2011

Damit ham sie sich für mich schon geoutet dass bei ihnen F2P nicht Free to Play bedeutet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden) bei Lörrach
  3. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,94€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor

  2. Megaupload

    Gericht verhandelt über Dotcoms Auslieferung an die USA

  3. Observatory

    Mozilla bietet Sicherheitscheck für Websites

  4. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  5. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  6. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  7. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  8. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  9. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  10. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Wenn wir jetzt noch den Faktor "bei gleicher...

    cherubium | 01:58

  2. Re: Die werden ihn wohl ausliefern

    Danijoo | 01:57

  3. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    DrWatson | 01:36

  4. Re: Wozu?

    Tamarrah | 01:22

  5. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    lear | 01:13


  1. 13:49

  2. 12:46

  3. 11:34

  4. 15:59

  5. 15:18

  6. 13:51

  7. 12:59

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel