Anzeige
The Last of Us
The Last of Us (Bild: Naughty Dog)

Naughty Dog The Last of Us und die Schmarotzerpilze

Das Entwicklerstudio Naughty Dog ist vor allem für Uncharted bekannt, jetzt arbeitet ein zweites Team an einem Action-Adventure, dessen Szenario an den Kinofilm I Am Legend erinnert. Golem.de hat mit den Entwicklern über Inhalt und Technologie von The Last of Us gesprochen.

Anzeige

"Es gab da diesen Dokumentarfilm von der BBC, in dem Insekten von innen heraus von Schmarotzerpilzen befallen werden", erzählt Bruce Straley, der das Video ungefähr zu der Zeit gesehen hat, als er mit der Fertigstellung von Uncharted 2 beschäftigt war. Die Szenen haben den Entwicklungsleiter bei Naughty Dog offenbar nachhaltig beeindruckt - so sehr, dass er sie jetzt im Gespräch mit Golem.de als wichtigste Inspirationsquelle für sein nächstes Werk The Last of Us genannt hat. Naughty Dog, das bislang grundsätzlich nur an einem Spiel gleichzeitig gearbeitet hat, hat dafür am Firmensitz in Los Angeles ein zweites Team gegründet, das seit deutlich über einem Jahr intensiv an dem Action-Adventure arbeitet.

Der Spieler steuert den skrupellosen Abenteurer Joel, der gemeinsam mit dem 14-jährigen Mädchen Ellie versucht, gegen die Befallenen zu überleben, und sich außerdem blutige Kämpfe mit anderen Überlebenden um Ressourcen liefert. Was gar nicht so einfach ist, obwohl ein Großteil der Menschheit bereits ausgestorben ist - weshalb viele der US-Städte, die der Spieler besucht, ähnlich leer wirken wie im Film I Am Legend, den Naughty Dog ebenfalls als eine wichtige Inspirationsquelle nennt. An gängiger Horror-Survival-Kost, etwa Resident Evil, wollen sich die Entwickler übrigens weniger orientieren.

  • The Last of Us
  • The Last of Us
  • The Last of Us
  • The Last of Us
  • The Last of Us
  • The Last of Us
The Last of Us

Direkte Kontrolle hat der Spieler über Joel, während Ellie - die im Verlauf der Handlung eine mindestens ebenso wichtige Rolle spielt - vom Computer gesteuert wird. Die Bewegungen und Animationen der beiden hat Naughty Dog von zwei Schauspielern per Motion-Capturing erfasst. Nicht nur bei der Handlung, auch bei der Auswahl der Darsteller - ein gewisser Troy Baker und die 28-jährige Ashley Johnson - orientiert sich Naughty Dog an Hollywood-Standards. "Wir hatten ungeheuer viele Bewerber, die sich vorgestellt haben", erzählt Bruce Straley. "Aber bei den beiden hat es sofort gefunkt - plötzlich war die Entscheidung ganz einfach."

The Last of Us basiert grundsätzlich auf der gleichen Engine wie Uncharted. Die haben die Entwickler weiter überarbeitet, insbesondere das Licht- und Schattensystem haben sie nach eigenen Angaben von Grund auf frisch programmiert. Über das eigentliche Gameplay wollte Bruce Straley bislang nichts Wesentliches verraten. The Last of Us soll wohl ähnlich linear sein wie zuletzt Uncharted 3, denn "wir wollen in erster Linie eine wirklich packende Handlung mit interessanten, facettenreichen Figuren erzählen", sagte Straley. Ein paar Andeutungen lassen darauf schließen, dass es den Entwicklern wohl weniger um Kletterpassagen wie teils in Uncharted geht, sondern um Kämpfe mit möglichst interessant agierenden KI-Gegnern.

The Last of Us erscheint nur für Playstation 3, einen Veröffentlichungstermin nennen Naughty Dog oder Publisher Sony noch nicht - aber nach aktuellem Stand dürfte das Actionspiel wohl Ende 2012 oder Anfang 2013 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
motzerator 17. Mai 2012

Skyrim ist das beste Videospiel, das ich je gespielt habe. Das ist der Grund für die...

Bouncy 14. Dez 2011

Außerdem ist die deutsche Version stark gekürzt. Und das bei einer Doku, verstehe das...

zZz 14. Dez 2011

sieht ihr zumindest ähnlich und das find ich gut

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator (m/w)
    LF Europe (Germany) Services GmbH, Norderstedt bei Hamburg
  2. Technischer Redakteur (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Crailsheim
  3. Datenbankentwickler/in webbasierte Diagnosesysteme
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. Betreuer Business Intelligence für SAP FI/CO/BW (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  2. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen

  3. Streit der Tech-Milliardäre

    Ebay-Gründer unterstützt Gawker im Streit mit Hulk Hogan

  4. Siri-Lautsprecher

    Apple setzt auf Horch und Guck

  5. Soylent-Flüssignahrung

    Die Freiheit, nicht ans Essen zu denken

  6. Fraunhofer IPMS

    Multispektralkamera benötigt nur ein Objektiv

  7. Transformer 3 (Pro)

    Asus zeigt Detachables mit Kaby Lake

  8. Delock DL-89456

    Netzwerkkarte für 2.5 und 5GbE

  9. Bezahlsystem

    Apple will Pay zügig in Europa ausweiten

  10. Überwachung

    Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Fehlende Recherche seitens Golem und...

    My1 | 14:28

  2. Re: essen ist Kultur

    frank93 | 14:27

  3. Was ich im Artikel viel lieber gelesen hätte

    triplekiller | 14:27

  4. Bester Egoshooter seit langem

    gr0m | 14:26

  5. Re: und dann fährt der lkw...

    Bouncy | 14:26


  1. 14:00

  2. 13:28

  3. 13:08

  4. 12:54

  5. 12:02

  6. 11:39

  7. 11:28

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel