Anzeige
Tragbares Schlagzeug: Electronic Drum Machine Shirt
Tragbares Schlagzeug: Electronic Drum Machine Shirt (Bild: Think Geek)

Electronic Drum Machine Shirt: Das Anziehschlagzeug für unterwegs

Tragbares Schlagzeug: Electronic Drum Machine Shirt
Tragbares Schlagzeug: Electronic Drum Machine Shirt (Bild: Think Geek)

Schlagzeuger leiden darunter, dass ihr Instrument nicht so mobil ist wie etwa eine Gitarre. Abhilfe naht: Ein US-Versand bietet ein Schlagzeug auf einem T-Shirt an.

Wearables sind Kleidungsstücke mit integrierter Elektronik. Das können beispielsweise Sensoren sein, die den Gesundheitszustand des Trägers überwachen. Auch ein Kraftwerk für das Hemd haben Forscher schon entwickelt. Auch Anwendungen aus dem Unterhaltungsbereich dürfen nicht fehlen, wie etwa die Jacke mit einem integrierten MP3-Player. Wer unterwegs lieber Musik machen als hören möchte, dürfte hingegen mit dem Schlagzeug-T-Shirt gut bedient sein.

Anzeige

Auf dem T-Shirt sind in Brusthöhe sieben kleine elektronische Trommeln angebracht, auf denen der Schlagzeuger unterwegs herumtrommeln kann. Die Ausgabe der Beats erfolgt über einen kleinen, mitgelieferten Verstärker, den der Träger beispielsweise am Hosenbund befestigen kann.

Das Trommel-Shirt emuliert Schlagzeug für neun Stilrichtungen, darunter Rock, Jazz oder Disco. Mit dem System lassen sich auch Loops erzeugen, die bis zu drei Minuten lang sein können. Der Drummer kann also einen Grundbeat erzeugen, auf den er dann variiert.

Waschbar ist das Drum-Shirt übrigens auch: Bevor es in die Waschmaschine kommt, können die elektronischen Teile und die Trommeln abgemacht werden.

Das Electronic Drum Machine Shirt kann für 30 US-Dollar beim Versand Think Geek bestellt werden.


eye home zur Startseite
sheldon1209 27. Jun 2012

Also ich habs bei http://www.binaryguys.de einem deutschen Shop gefunden, für quasi...

Missingno. 14. Dez 2011

http://instantrimshot.com/index.php?sound=rimshot&play=true

Affenkind 14. Dez 2011

Ich hör schon die Teens in den U-Bahnen auf ihren T-Shirts rumtrommeln.

rolitheone 13. Dez 2011

klingt aber nach wie vor nach Müll :D

franzleon 13. Dez 2011

Wenn die es schaffen, das Teil in ein Basecap zu integrieren, werde ich es mir kaufen :)

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Softwareentwickler für sicherheitsgerichtete Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Systemarchitekt (m/w) - Surround View (ADAS)
    Continental AG, Ulm
  4. (Junior) Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. Need for Speed - Xbox One
    25,00€ inkl. Versand
  2. EA Sports UFC 2 - PlayStation 4 USK 18
    25,00€ inkl. Versand
  3. EA Sports UFC 2 - Xbox One USK 18
    25,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Honor 5C im Hands on: Viel Smartphone für wenig Geld
Honor 5C im Hands on
Viel Smartphone für wenig Geld
  1. Smartphone Honor 7 Premium ab dem 2. Mai für 350 Euro erhältlich
  2. V8 Honors neues Smartphone hat eine Dual-Kamera

  1. Re: Das wird die EU retten!

    /mecki78 | 02:49

  2. Re: Das ist ein Fan-Film-Verbot

    Sharra | 02:42

  3. Kleiner Verbesserungsvorschlag an die Redaktion

    havok2 | 02:13

  4. Re: Dann schreibt die doch mal und fragt wann die...

    KrAtZer | 01:45

  5. Re: Endlich...

    Berner Rösti | 01:40


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel