Speicherstandprobleme bei Infinity Blade 2
Speicherstandprobleme bei Infinity Blade 2 (Bild: Golem.de)

Infinity Blade 2 Neue Version soll Spielstandverluste beheben

Mit Infinity Blade 2 hat sich der Entwickler Chair ein Problem eingehandelt, das Spieler verärgert. Spieler berichteten von verlorenen Spielständen. Ein Update behebt das Problem - aber nicht bei allen.

Anzeige

Chair hat Version 1.0.2 von Infinity Blade 2 freigegeben. Das rund 1 GByte große Update soll einen Fehler beheben, der einige Spieler ihren Speicherstand kostete. Auf der iTunes-Seite zum Spiel gibt sich Chair wortkarg. Die Speicherstandprobleme werden in keinem Wort erwähnt und es wird nur allgemein geschrieben, dass Fehler behoben wurden. Im Forum von Epicgames wird der Fehler bestätigt. Zudem wird in der FAQ des Spiels erwähnt, dass Version 1.0.2 das Speicherstand-Problem beheben soll, das nur einen kleinen Teil der Nutzer betreffe.

Auch Golem.de hat einen Spielstand mit der Version 1.0.1 verloren, allerdings handelte es sich um einen Charakter am Anfang des Spiels (Level 8), so dass der Verlust unproblematisch war. Das Update auf 1.0.2 war nicht in der Lage, den alten Spielstand wiederherzustellen.

Wer Infinity Blade 2 hat, kann sich nicht sicher sein, dass die neue Version das Problem behebt. Es gibt Berichte, dass die Version 1.0.2 ebenfalls Spielstände löscht. In anderen Fällen sehen Nutzer zwar ihren Spielstand, können ihn aber nicht verwenden. Der Fehler soll nichts mit iCloud zu tun haben, was einige Spieler zunächst vermuteten, denn einige verloren auch ohne iCloud-Anbindung ihre Spielstände.

Nutzer des Spiels sollten ein Backup anlegen und dieses nicht unkontrolliert überschreiben lassen. Bei einem Backup über die iCloud ist das aber mit Schwierigkeiten verbunden. Die Speicherstände lassen sich in diesem Falle auch per Hand von iOS-Geräten sichern. Das geht beispielsweise mit dem Programm Iexplorer.

Was mit Spielern passiert, die sich ihren Fortschritt im Spiel gegen bare Münze erkauft haben, ist unklar. Denn auch gekauftes Spielgeld geht bei einem Speicherstandverlust verloren. Als Ausgleich bieten die Entwickler nur einige neue Gegenstände an. Einige davon werden mit dem nächsten Update wieder entfernt.


Kommentieren



Anzeige

  1. Quality- & Service-Manager/in SAP-Entwicklung
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Software-Entwickler (m/w)
    Kries-Energietechnik GmbH&Co KG, Waiblingen
  3. Softwareentwickler/-in Logistische Optimierungsverfahren
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  4. Project Analyst LCCS (Local Custody and Control System) (m/w)
    State Street Bank GmbH, Munich, Frankfurt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELL-BESTSELLER: Star Wars Battlefront (PC/PS4/Xbox One)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TIPP: Oster-Schnäppchen auf Blu-ray
    (u. a. Edge of Tomorrow 7,97€, Godzilla 7,97€, Casino 5,99€, Ghostbusters 1+2 für 9,97€)
  3. TIPP: Blu-ray-Boxsets zum Aktionspreis
    (u. a. Transformers Trilogie 13,97€, Der Pate 28,97€, Star Trek Collection 59,97€, Die nackte...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mozilla

    Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback

  2. Assassin's Creed Chronicles angespielt

    Drei mörderische Zeitreisen

  3. Operation Volatile Cedar

    Spionagesoftware aus dem Libanon

  4. Studie

    Facebook trackt jeden

  5. Umfrage

    Notebook bleibt beliebtestes Gerät zur Internetnutzung

  6. Surface 3 im Hands on

    Das Surface ohne RT

  7. Fotodienst

    Flickr erlaubt gemeinfreie Bilder

  8. Musikstreaming

    Jay Z startet Spotify-Konkurrenten Tidal

  9. Zahlungsabwickler

    Paypal erstattet Rücksendekosten

  10. Daniel Stenberg

    HTTP/2 verbreitet sich schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. Nuclide Facebook stellt quelloffene IDE vor
  2. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  3. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. Nein, oh, doch kwt

    Bernie78 | 18:52

  2. Re: Ungelernte Paketknechte ...

    ploedman | 18:49

  3. Re: Ruckelorgie. Mit jedem update schlechter

    violator | 18:48

  4. Re: Die viel größere Änderung beim DVD-/BD...

    ploedman | 18:48

  5. Re: Vielen Dank,

    Spaghetticode | 18:47


  1. 18:29

  2. 18:00

  3. 17:59

  4. 17:22

  5. 16:32

  6. 15:00

  7. 13:54

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel