IMP99D iGeek
IMP99D iGeek (Bild: New Trent)

Trent IMP99D Backup-Akku lädt Peripherie im Notfall

Der Akku IMP99D iGeek von New Trent mit 9.900 Milliamperestunden und zwei USB-Ausgängen lädt Peripheriegeräte wie Mobiltelefone, Navigationsgeräte, Tablets und Handhelds wieder auf, wenn der Benutzer nicht das Stromnetz nutzen kann.

Anzeige

Sogenannte Backup-Akkus, die mobile Kleingeräte wieder aufladen können, gibt es in zahlreichen Varianten. Den Trent-iGeek-Akku zeichnet seine hohe Nennladung von 9.900 Milliamperestunden aus. Die Spannung liegt bei 5 Volt. Im Inneren ist ein Lithium-Ionen-Akku verbaut.

  • IMP99D iGeek (Bild: New Trent)
  • IMP99D iGeek (Bild: New Trent)
  • IMP99D iGeek (Bild: New Trent)
  • IMP99D iGeek (Bild: New Trent)
IMP99D iGeek (Bild: New Trent)

Neben Apples iOS-Geräten können mit dem "New Trent IMP99D iGeek" auch iPads sowie Android- und Blackberry-Smartphones, Tablets, die Kindle-Geräte und Spielehandhelds geladen werden. Notebooks lassen sich damit jedoch nicht speisen. Das iPad 2 soll mit dem Akku nicht wie normal 9, sondern 18 Stunden laufen, während sich die Nutzungsdauer des iPhone 4 beim Surfen im Internet zum Beispiel von 7 auf 45 Stunden erhöhen soll.

Das Gerät wiegt 250 Gramm bei Maßen von 9,53 x 9,53 x 2,54 cm. Einige Adapter befinden sich im Lieferumgang. Der Akku wird für rund 62 US-Dollar angeboten.


ichbinsmalwieder 12. Dez 2011

Ohje, ohje, so viel Mist in einem einzigen Posting. 1. es gibt keine Einheit "mA/h". Du...

kendon 12. Dez 2011

eine info die mir noch fehlen würde, was für einen ladestrom bekomme ich denn da raus?

kendon 12. Dez 2011

sonst ist die gefahr viel zu hoch dass er versehentlich mit tageslicht in kontakt kommt...

Sebbi 12. Dez 2011

http://www.znex.de/mobile-energy.html Nur halt mit 2 USB-Anschlüssen, aber so weit ich...

moppi 12. Dez 2011

ich hab schon seit längeren einen accu-tank. der hat zwar nur 4 A/h aber der reicht aus...

Kommentieren



Anzeige

  1. Security Consultant (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Berlin, Köln, München
  2. IT-Experte (m/w) Client Applikationsmanagement
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  3. Anwendungsbetreuer (m/w) für die Zeitwirtschaft
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. IT-Projektleiter/-in für cross-funktionale Prozesse im Rahmen des Vorstandprojektes PBK
    Daimler AG, Sindelfingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Ausgewähltes Speedlink Lautsprechersystem kaufen und Bluetooth-Lautsprecher gratis erhalten
  2. Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€
  3. MSI-Cashback-Aktion: Ausgewählte Grafikkarte und Mainboard kaufen

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. MotionX

    Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple

  2. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  3. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  4. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  5. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz

  6. Leonard Nimoys Mr. Spock

    Der außerirdische Nerd

  7. Die Woche im Video

    Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss

  8. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  9. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  10. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Mars One wird scheitern
IMHO
Mars One wird scheitern
  1. Raumfahrt Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde
  2. Saturnmond Titan Nasa baut ein U-Boot für die Raumfahrt
  3. Kamera der Apollo-11-Mission Neil Armstrongs Souvenirs von der Mondreise

Filmkritik Citizenfour: Edward Snowden, ganz nah
Filmkritik Citizenfour
Edward Snowden, ganz nah
  1. NSA-Ausschuss BND streitet Mithilfe bei US-Drohnenkrieg ab
  2. Operation Glotaic BND griff Daten offenbar über Tarnfirma ab
  3. Laura Poitras Citizenfour erhält einen Oscar

Invisible Internet Project: Das alternative Tor ins Darknet
Invisible Internet Project
Das alternative Tor ins Darknet
  1. Blackphone Schwerwiegender Fehler in der Messaging-App Silenttext
  2. Private Schlüssel Gitrob sucht sensible Daten bei Github
  3. Nachrichtenagentur Nordkoreanische Webseite bietet Malware zum Download

  1. Ich habe es mal versucht

    medium_quelle | 01:55

  2. Re: Google sperrt Mitarbeiter immer noch in Büros

    bubbleblubb | 01:50

  3. Re: "Gerügt"?!?

    Wallbreaker | 01:38

  4. Re: punkt für apple!

    Wallbreaker | 01:30

  5. Ganz toll

    HerrMannelig | 01:09


  1. 15:24

  2. 14:40

  3. 14:33

  4. 13:41

  5. 11:03

  6. 10:47

  7. 09:01

  8. 19:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel