Abo
  • Services:
Anzeige
Daten des Bundesamts für Kartographie und Geodäsie für Google Maps
Daten des Bundesamts für Kartographie und Geodäsie für Google Maps (Bild: Google)

Google Maps: Neues Kartenmaterial für Deutschland

Daten des Bundesamts für Kartographie und Geodäsie für Google Maps
Daten des Bundesamts für Kartographie und Geodäsie für Google Maps (Bild: Google)

Google hat das Kartenmaterial seines Dienstes Google Maps für Deutschland, Großbritannien, Finnland und Schweden verbessert und setzt hierzulande nun auf Daten des Bundesamts für Kartographie und Geodäsie.

Eine neue Datenbasis für Google Maps in Deutschland, Großbritannien, Finnland und Schweden soll das Kartenmaterial von Google Maps verbessern, vor allem was Gewässer und lokale Parkanlagen betrifft. Kamen die Karten bislang von Tele Atlas, verwendet Google in Deutschland nun Karten des Bundesamts für Kartographie und Geodäsie (BKG). Das Amt stellt Google einheitliche Kartendaten der Kartographieämter aller 16 Bundesländer zur Verfügung.

Anzeige

In vielen Ländern setzt Google auf eigene Daten, so auch in Schweden, Finnland und Großbritannien, wobei auch in Finnland hier Daten von offiziellen Stellen hinzugefügt wurden.

Zu erkennen ist die Quelle des verwendeten Kartenmaterials in Google Maps in der rechten unteren Ecke des Bildschirms. Die Angabe passt sich jeweils dem gewählten Bildausschnitt und der verwendeten Ansicht an.

In der unteren rechten Ecke findet sich nun auch bei den Karten von Deutschland, Großbritannien, Finnland und Schweden ein Link, um Probleme zu melden. Google freut sich hier über Hinweise von Nutzern über mögliche Fehler in Google Maps.


eye home zur Startseite
eiapopeia 12. Dez 2011

Das mag partiell stimmen. Aber wenn du dir zum Beispiel die Frauenkirche in Dresden...

redex 12. Dez 2011

Hast so au mal was neues gelernt. ist doch schön! :o)

Benjamin_L 10. Dez 2011

Viele OSM Karten/Routing Apps haben doch mittlerweile Offline-Kartenmaterial

Benjamin_L 10. Dez 2011

@Heiko: OSM Stammtische, lokale Gruppen, Treffen, wie man es regional eben nennt...

andreasm 10. Dez 2011

Die Funktion, FEhler zu melden, gibts schon länger. Behoben wurden meine Hinweise bisher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  2. Deutsche Telekom AG, Berlin
  3. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€
  3. 36,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen

  2. Quartalszahlen

    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

  3. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  4. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  5. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  6. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung

  7. Android-Smartphone

    Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen

  8. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  9. Störerhaftung weg

    Kommt nun der Boom für offene WLANs?

  10. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

  1. Re: Noch genauere Karten?

    amagol | 03:07

  2. Re: Ist doch nur noch für Kriminelle

    Flexy | 02:55

  3. Re: Halte ich für Schwachsinn, das Datenzugriff...

    Keepo | 02:50

  4. Re: Terror und die daraus folgenden Forderungen

    stiGGG | 02:37

  5. Re: Nichts neues

    Wallbreaker | 02:26


  1. 23:40

  2. 23:14

  3. 18:13

  4. 18:06

  5. 17:37

  6. 16:54

  7. 16:28

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel