Amazon-Chef Jeff Bezos
Amazon-Chef Jeff Bezos (Bild: Shannon Stapleton/Reuters)

Kindle Amazon investiert in Foxit-PDF-Reader

Amazon hat sich an dem Unternehmen beteiligt, das den Foxit Reader entwickelt. Die Technologie soll die PDF-Fähigkeiten des Kindle verbessern.

Anzeige

Amazon hat in das Unternehmen Foxit investiert, das die PDF-Software Foxit Reader herstellt. Das gab Foxit mit Sitz im kalifornischen Fremont bekannt. Zu den finanziellen Konditionen wurden keine Angaben gemacht. Der Kindle ermöglicht bereits die Nutzung von PDF-Dateien. Amazon könnte mit der Investition die PDF-Unterstützung in der Hardware und Software des E-Book-Readers verbessern.

"Kindle unterstützt seit langem PDF als Dokumentformat, das unabhängig von der Applikationssoftware, der Hardware oder dem Betriebssystemen ist", sagte Jeff Blackburn, Senior Vice President für Business Development bei Amazon.com. "Foxit verfügt über eine branchenweit führende PDF-Technologie, von der wir denken, dass sie die Nutzungsmöglichkeiten für PDFs auf dem Kindle noch verbessert."

Es ist wahrscheinlich, dass sich Amazon für mehr als nur das Rendern von PDF-Dokumenten interessiert, PDF-Bearbeitung und -Kommentierung könnten bald auf dem Kindle möglich sein.

Foxit: Wir haben 100 Millionen Nutzer

Foxit-Chef Eugene Y. Xiong erklärte, die PDF-Software des Unternehmens habe rund 100 Millionen Nutzer. Der Foxit Reader ist wegen seiner schnellen Ladezeit beim Programmstart beliebt. Es existieren Versionen für Microsoft Windows und Linux. Das Unternehmen hat den Foxit Mobile PDF Reader for Android im Programm. Der Kindle Fire basiert auf Android, verfügt aber über eine eigene Bedienoberfläche.

Der Foxit Reader 5.0 für Windows unterstützt eine PDF-Vorschau in den Microsoft-Anwendungen Outlook und Internet Explorer. Der Reader ermöglicht das Ausfüllen von XFA-Formularen. Tastenkürzel lassen sich selbst bestimmen und das Aussehen der Software anpassen.


Ockermonn 10. Dez 2011

haha oh man du checkst aber auch gar nix :)

Lala Satalin... 09. Dez 2011

Was? Ich versteh nicht ganz. Was stört dich jetzt? Foxit-Reader ist auf dem Desktop...

Lala Satalin... 09. Dez 2011

Ich habe keine ASK-Toolbar oO.

b0bp4ge 08. Dez 2011

PDFs kann man schon aufm Kindle 3 Keyboard kommentieren und markieren...

redwolf 08. Dez 2011

Hier die Übersicht: http://pdfreaders.org/

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemkaufmann (m/w) Schwerpunkt Datenaustausch SAP-RE / NON-SAP
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Java Softwareentwickler (m/w)
    YAPOWARE Business Solutions GmbH, Großraum Stuttgart
  3. SAP Berater/in QM-Prozesse und Lösungen
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. (Junior) Web-Entwickler (m/w)
    Scandio GmbH, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: 3 TV-Serien für 25 EUR
    (u. a. Der Lehrer, Supernatural, The Big Bang Theory, The Mentalist, Shameless)
  2. NEU: Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. 96 Hours Taken 2 für 8,99€, Godzilla 9,97€, Erbarmen 9,97€, Cloud Atlas 7,99€, Der...
  3. NEU: Transcend 512-GB-SSD
    159,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Jessie

    Erster Release Candidate für neuen Debian-Installer

  2. Biicode

    Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ soll Open Source werden

  3. Mobilfunk

    O2 schaltet LTE-Nutzung für alle Blue-Tarife frei

  4. Broadwell-Mini-PC

    Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

  5. Cyanogen Inc.

    "Wir versuchen, Google Android wegzunehmen"

  6. Dobrindt

    A9 soll Teststrecke für selbstfahrende Autos werden

  7. Spionage oder Imageaufwertung?

    Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence

  8. 2004 BL86

    Asteroid kommt der Erde ziemlich nahe

  9. Innenminister

    Immer mehr Bodycams für Polizisten

  10. Whistleblower

    FBI spähte über Google Wikileaks-Aktivisten aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HP Envy 15-c000ng x2 im Test: Das Core-M-Tablet mit dem Wohnzimmer-Formfaktor
HP Envy 15-c000ng x2 im Test
Das Core-M-Tablet mit dem Wohnzimmer-Formfaktor
  1. The (simulated) Machine Bios und Betriebssystem können nun entwickelt werden
  2. HP Pagewide-Drucktechnik DIN-A0-Tintenstrahler mit unbeweglichem Kopf ab Juli
  3. HP Omen 15 Beleuchtetes Gaming-Ultrabook mit ungewöhnlicher Kühlung

Verschlüsselung: Neue Angriffe auf RC4
Verschlüsselung
Neue Angriffe auf RC4
  1. Netzverschlüsselung Mythen über HTTPS
  2. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  3. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus

Displayport über USB-C: Huckepack-Angriff auf HDMI
Displayport über USB-C
Huckepack-Angriff auf HDMI

    •  / 
    Zum Artikel